HP dv6-2015sg CPU Temperatur

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von rici3000, 26.12.2009.

  1. #1 rici3000, 26.12.2009
    rici3000

    rici3000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    HAllo,

    bei meinem nagelneuen Laptop ist die CPU Temperatur bereits nach dem einschalten auf mindestens 70°C und pendelt dann im Betrieb bis auf 80°C hoch.

    Der Lüfter läuft dementsprechend permanent mit, was doch irgendwie nervt.

    Normal ist doch ne Temperatur um die 40°C, oder? Und der Lüfter bei meinem alten Laptop was fast nie zu hören.

    Ist das normal oder hat das Teil nen Sprung weg?

    Viele Grüße

    Rico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
    hallo,
    man könnte ja fast sagen, du hast bei hp ein eisen im feuer.
    aber so heiß hätten sie es nun auch nicht gewollt, glaube ich.
    es gab mal ein schönes lied darüber (deutscher schlager):
    "Alice & Stefan Waggershausen" - zu nah am feuer, so nah am tabu…
    umtauschen ist nicht teuer, aber kommt vor ab und zu…
    gruss…
     
  4. #3 SubZero, 28.12.2009
    SubZero

    SubZero Forum Freak

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Envy 15-1970ez; Voodoo Envy
    Dazu kann ich mal ne E-Mail zitieren welche ich auf eine Anfrage bei HP bekommen hab:

    Mit freundlichen Grüßen
    SubZero
     
  5. #4 rici3000, 28.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2009
    rici3000

    rici3000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    naja, eigentlich nicht wirklich ne befriedigende Antwort von HP...

    1. Bios Update hab ich drauf und keine Änderung feststellen können.
    2. "Fan always on" hatte ich mal auf disabled gestellt aber auch nicht wirklich was feststellen können. Solange die Temperatur so hoch ist, läuft ja auch der Lüfter ununterbrochen.
    3. Chipsatz wäre ja meine Grafikkarte. Da ist auch der aktuelle Treiber drauf.
    4. Ist so eingestellt, das im Netzbetrieb der Prozessor min. 30% und max. 100% hat.
    5. Unwichtig, da neuer Laptop und sicher noch schön sauber drin...
     
  6. #5 SubZero, 28.12.2009
    SubZero

    SubZero Forum Freak

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Envy 15-1970ez; Voodoo Envy
    Klar st die Antwort Unbefriedigend, aber diese hab ich halt damals bekommen. Mein HDX9xxx war ja auch, nachdem ich etwas rumgestresst hab, zur Überprüfung beim Reparaturcenter. Jedoch hab ich Ihn genau so wiederbekommen und die Temperaturen waren auch noch so.

    Jedoch muss ich sagen dass ich in der ganzen Zeit nie Probleme damit hatte, trotz der Temperaturen, daher war ich damit zu frieden und ne entsprechende Logik steckt ja auch dahinter wenn man sich mal das Termal Designs der Geräte in den PDF´s anschaut. Da muss HP noch viel nacharbeiten gegenüber anderen Herstellern.

    Hast du den direkt irgendwelche Probleme oder Funktionsstöhrungen?

    Mit freundlichen Grüßen
    SubZero
     
  7. #6 rici3000, 28.12.2009
    rici3000

    rici3000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also momentan hab ich keinerlei Probleme. Nur weiß ich ja nicht, wie sich das auf die Lebensdauer des Prozessors auswirkt, wenn er regelmäßig 90°C heiß wird.

    Und durch die hohe Temperatur läuft eben der Lüfter permanent, was mich schon richtig stört. Mein alter Laptop mit nem Core2Duo war flüsterleise. Muß mal schauen, ob ich günstig wieder einen mit Intel Prozessor erwische. Mir war halt nur ne ordentliche Grafikkarte wichtig!

    PS: Lustigerweise arbeite ich bei Globalfoundries (bei Interesse Wiki...) Aber nicht in der CPU Fertigung :)
     
  8. #7 SubZero, 28.12.2009
    SubZero

    SubZero Forum Freak

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Envy 15-1970ez; Voodoo Envy
    Generell kann sich eine erhöhte Temperatur negative auf die Lebensdauer auswirken aber genauere Zahlen hierzu sind mir nicht bekannt. Vor allem wenn er innerhalb der Spezifikationen des original Herstellers läuft.

    Auch kann man ja nie wissen ob die Software die Daten korrekt ausliest bzw. mit den Sensoren umgeht, daher währe ich immer etwas vorsichtig mit solchen Angaben. Gerade weil kein Probleme vorliegen wie Du selber schreibst.

    Mit freundlichen Grüßen
    SubZero
     
  9. #8 rici3000, 28.12.2009
    rici3000

    rici3000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie kann man die Temperatur noch auslesen? Im Bios hab ich nämlich nix gefunden...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SubZero, 28.12.2009
    SubZero

    SubZero Forum Freak

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Envy 15-1970ez; Voodoo Envy
    Dazu gibt’s diverse Tools wie zbsp:
    Everest, Speedfan, CPUCool, Coretemp, Mainboard Monitor usw.

    In wie weit diese Programme aber zu 100% mit der von HP verbauten Hardware funktionieren oder welche Software HP selber verwendet, kann ich leider nicht sagen.

    Mit freundlichen Grüßen
    SubZero
     
  12. #10 rici3000, 28.12.2009
    rici3000

    rici3000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also everest und coretemp zeigen die selbe Temperatur an. Na mal sehen, was HP bei mir sagt. Hab mal nen Mail geschickt...
     
Thema: HP dv6-2015sg CPU Temperatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dv6-2015sg geht nach dem anmachen sofort aus

    ,
  2. hp dv6-2015sg lüfter reinigen

Die Seite wird geladen...

HP dv6-2015sg CPU Temperatur - Ähnliche Themen

  1. Samsung SE11 Aura Dinic - Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb

    Samsung SE11 Aura Dinic - Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb: Guten Abend Leute. Mein oben genanntes Notebook verhält sich was die Temperatur angeht ziemlich wirr. Bei Netzbetrieb : GPU -> 50°C...
  2. W530 CPU Temperatur um 100°C

    W530 CPU Temperatur um 100°C: Hi, ich brauche meinen W530 zur Zeit tatsächlich mal zum arbeitung und laste alle 4 Kerne (8 Threads oder wie auch immer) mit Berechnungen über...
  3. Notebook Temperatur

    Notebook Temperatur: Hallo, ich würde gerne wissen ob meine Notebook Temperatur bzw. die Temperatur von CPU und GPU im normalen Bereich sind. Werte stammen vom...
  4. Temperatur K52JV

    Temperatur K52JV: Hallo Leute, habe das Problem dass sich mein Notebook unter Last bis auf ca 80 - 85 Grad hochschraubt. Habe den Asus Support kontaktiert und...
  5. Temperaturproblem R540

    Temperaturproblem R540: Hallo Forum, ich bin Tino, komme aus München und habe mich grade frisch angemeldet weil mein NB ein Problem hat. Wenn ich spiele schaltet es...