Kaufberatung 2 stehen zur wahl Dell / IBM

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von nusskuche, 06.01.2007.

  1. #1 nusskuche, 06.01.2007
    nusskuche

    nusskuche Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Main
    Mein Notebook:
    IBM/Lenovo T60 2007-FVG
    Hallo, ich habe sehr viel Zeit mit der Suche nach einem neuen Notebook verbracht. Ich suchte ein leises Notebook (Office) mit der option zu mehr und es sind 2 hängen geblieben:)

    Dell Inspiron 6400 Extreme Intel® Core™ 2 Duo Processor T7200 2.0 GHz, 4 MB L2 cache, 667 MHz / 2 Jahre Vor Ort Service / 5.4" UltraSharp™ W Screen SXGA+ TFT Display resolution: 1680x1050 with TrueLife / 1024 MB 533 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM (2 x 512) / 160 GB zum Preis von 1524€ ich werde versuchen das Display in Matt zu bekommen.

    oder das

    LENOVO Thinkpad Z61m UA0HAGE
    Intel Core 2 Duo T7200 2x 2.0GHz / 1024 MB DDR2 RAM / 120 GB Festplatte / 15.4" WSXGA+ TFT / CD-/DVD Multi Brenner / 128 MB ATI Mobility Radeon X1400 / WLAN 802.11abg / Bluetooth / Fingerprint / Titanium Cover / zum Preis von 1529€ Beim lenovo soll das Display Matt sein.

    Ich tendiere zum Lenovo.

    Viele Grüße Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 06.01.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das Lenovo hat ohne Aufpreis nur eine Garantie von 1 Jahr, das dell wie du es konfiguriert hast hat 2 Jahre.

    Wenn mal die Gimmiks wie Tastaturbeleuchtung und die Festplattenüberwachung weglässt hast du von der Ausstattung annähernd identische Notebooks.

    Einen guten Ruf haben beide Hersteller, da kannst du so weit sicher nix falschemachen. Bleibt das Matte oder Spiegelnde Display. Wenn du ein Mattes bekommst würd ich sicher zum Dell tendieren, da du dort 2 Jahre Garantie bekommst.
    Wenn du 3 Jahre haben willst und auch wür das Z61m die Garantie nachkauft dürften die Preise identisch werden - da würde ich dann zum Z61m raten, weil es als ThinkPad einen höheren Wiederverkaufswert hat
     
  4. #3 ocram67, 06.01.2007
    ocram67

    ocram67 Forum Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KA
    Mein Notebook:
    SAMSUNG R-40 CINOSO
    Wenn du besonderen Wert auf Stabilität legst, würde ich zum Lenovo raten, da diese Metallscharniere besitzen und nahezu unkaputtbar sind.
     
  5. #4 nusskuche, 06.01.2007
    nusskuche

    nusskuche Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Main
    Mein Notebook:
    IBM/Lenovo T60 2007-FVG
    Ich danke euch für eure Antworten. 1 Jahr Garantie ist recht wenig beim Lenovo, dass stimmt. Wenn ich beide nur mal sehen könnte, aber leider gibt es bei mir keinen IBM Center, Dell gibt es sowieso nur im Internet. Irgendwie ist es blöd, dass Dell hat den Ruf sehr leise zu Arbeiten, wie auch das IBM, aber beim Dell soll die Verarbeitung soll nicht so dolle sein. Wiederverkaufswert ist ein gutes Argument.

    Gruß
     
  6. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    Dell und IBM/Lenovo gehören zu den top Herstellern. Beide bieten sehr ordentliche Geräte an und bieten die auch die Möglichkeit eines vor Ort Services an, ein nicht schlechtes Features. Beide bieten stabile und sehr gute Notebooks, da liegt es fast im Ermessen des Benutzers, wofür er sich unterscheidet. Das IBM/Lenovo Paket finde ich noch leicht besser, aufgrund der dazugeh. Software usw., auch sind die Thinkpads gebraucht sehr gefragt, aber mit vor Ort Service ist es auch teuerer. Also mit dem Dell machst auch einen guten Kauf.

    grüsse
    Tom
     
  7. Kobra

    Kobra Forum Freak

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE31M
    Ich hab jetzt von vielen gehört,das sie alles tuen würden um ihr Dellnb weg zukriegen.Was sie gegen die Nbs haben weiss ich nicht.
     
  8. #7 nusskuche, 07.01.2007
    nusskuche

    nusskuche Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Main
    Mein Notebook:
    IBM/Lenovo T60 2007-FVG
    Ich werde wahrscheinlich nie auf einem Notebook Spielen. Daher ist meine Überlegung auf das Lenovo mit Integrierter Grafik-Beschleuniger zu wechseln. dazu dann die 199€ Garantie wäre ich bei 1329€. Einzig der Gedanke beim Wiederverkauf :confused:

    Würde beim Lenovo mit Integrierter Grafik-Beschleuniger ich meine das hier http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/ibmlenovo/thinkpad_z60mz60t/lenovo_thinkpad_z61m_ua0h9ge_
    das neue Betriebssystem Vista und kleine Video Filme laufen. das würde mir schon reichen.


    Gruß
     
  9. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 nusskuche, 07.01.2007
    nusskuche

    nusskuche Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Main
    Mein Notebook:
    IBM/Lenovo T60 2007-FVG
    Danke für den Link. Das Spiel Mafia kenne ich, dass damit der Integrierte Grafik-Beschleuniger zurecht kommt ist ja schon mal gut.
    Es sind 2 Module a 512 verbaut, wenn damit 3d unter Vista geht, werde ich wohl diese Variante wählen. Ein weiteres Plus wäre die Auflösung von 1280 x 800 WXGA, bei einer ATI Mobility Radeon X1400 mit 1650 x 1050 WSXGA, weiß ich nicht ob mir das alles zu klein wird. Bisher hatte ich nur 1024 x 768 und 1280 x 800, letztere finde ich Optimal bei 15". Habe aber 1650x1050 noch nicht gesehen.


    Gruß
     
  12. #10 Stalafin, 07.01.2007
    Stalafin

    Stalafin Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bei der Größe und der Auflösung wäre ich auch vorsichtig. Ich sitze gerade vor einem 20"-TFT mit 1600x1200 Auflösung. Und ab und an ist das schon etwas anstregend (auf Webseiten mit fester Schriftgröße z.B.).
     
Thema:

Kaufberatung 2 stehen zur wahl Dell / IBM

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 2 stehen zur wahl Dell / IBM - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  3. Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?

    Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?: Hallo, ich will mir demnächst einen neuen Gaming Laptop zulegen. Meiner ist mittlerweile 8 Jahre alt, läuft zwar noch sehr gut, will aber für z.B....
  4. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  5. VN7-572G-7880 vs. V5-591G-PC +Kaufberatung

    VN7-572G-7880 vs. V5-591G-PC +Kaufberatung: Hallo, Frohes neues allerseits, Brauche eure Hilfe Kann ich mich nicht zwischen den besagten Modellen VN7-572G-7880 und V5-591G-55YJ...