Kaufberatung für Studentennotebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Moritz_21, 29.10.2008.

  1. #1 Moritz_21, 29.10.2008
    Moritz_21

    Moritz_21 Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi!
    Ich würde mir gerne ein Notebook kaufen, leider habe ich nicht wirklich viel Ahnung davon, was bei einem solchen wichtig ist!
    Mein geplantes Budget liegt bei 800 bis 1000€ (muss aber nicht unbedingt ausgeschöpft werden :) )

    Wofür ich ihn brauche:
    Natürlich für Office Anwendungen, Surfen, (Anfänger-)Programmieren in C++, für mathematische Programme wie mathematica und jenachdem ob möglich spielen (dies aber nur, wenn dieses nicht eine drastische Preissteigerung nach sich zieht) - und wenn überhaupt, dann Online Spiele wie Warhammer Online. Und wenn das Notebook etwas mit Hd-Videomaterial anzufangen weiß, wärs wahrscheinlich auch nicht verkehrt :)

    Was mir am Notebook selbst wichtig ist:
    Es soll kein "Monster" sein, 15 Zoll sind mir schon zu groß (im sinne von - eben schnell mal aus dem Rucksack gepackt und noch auf einem kleinen Tisch wie in Hörsälen passen)
    Dann ganz wichtig ist die Akkulaufzeit, Steckdosen sind auf meiner Uni Magelware, daher soll er schon min. 4 Stunden Akkulaufzeit haben.
    Zusätze wie Fingerprint, Cardreader, Bluetooth usw. sind zwar nett aber nicht unbedingt notwending.

    Das wars auch schon mal!

    Wäre für Kaufempfehlungen sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  4. #3 Moritz_21, 29.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2008
    Moritz_21

    Moritz_21 Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wegen Tablet hab ich auch schon überlegt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich das dann wirklich brauche, denn zum mitschreiben ist der Collegblock :) unschlagbar und sonst weiß ich nicht wozu ich es brauchen könnte.
    Und ich bin auch nicht so der Fan von gebrauchtem!

    Was haltet ihr von dem:
    FSC AMILO Si 2636 *13.3 ZOLL GIGANT mit 4096 MB RAM*
     
  5. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nichts. :D
     
  6. #5 Moritz_21, 29.10.2008
    Moritz_21

    Moritz_21 Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    oder ein Model mit Mobiler Grafikkarte aber dafür weniger Ram:
    Samsung Q45-Aura T7250 Devesh
     
  7. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das sind typische Blenderangebote. RAM, CPU-Takt, HD bis zum Anschlag damit Lieschen Müller denkt: WOW, das ist ein Angebot! Wenn Du was reelles zum Arbeiten suchst, schau dir mal die oben genannten Geräte an.
     
  8. Stich

    Stich Forum Master

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Mein Notebook:
    Dell Precision
    Da kann man fs005 nur zustimmen. Wenn man schon 1000 Euro ausgibt, dann auch für was richtiges. Um deine Investition zu schützen vergiss in jedem Falle Angebote von Diskontern, das hat meist nicht wirklich Hand und Fuß.

    Schau mal zu Lenovo, Dell, vielleicht auch HP oder Mac, und da auf die Business Serien. Die sind ausgereift, robust, der Service ist gut und Ersatzteile und Zubehör bekommst du auch in 2 oder 3 Jahren noch.

    Bei deinen Anforderungen schau besonders auf energiesparende Prozessoren mit geringem TDP Wert. Und 4GB RAM brauchen doppelt so viel Energie wie 2, für deine Anforderungen reicht unter XP auch 1GB - würd den Akku noch mehr schonen.
     
  9. #8 Moritz_21, 30.10.2008
    Moritz_21

    Moritz_21 Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bin jetzt am überlegen ob ich meinen finanziellen Rahmen eventuell sprenge und mir das 13" Macbook um 1199 Euro kaufe. Grundsätzlich erfüllt es alle meine Ansprüche (laut Testberichten) nur was mich noch ein bisschen zweifeln lässt ist das Betriebssystem, denn ich habe bis jetzt nur mit Windows gearbeitet und irgendwie hat man das Gefühl, dass die ganze Welt auf Windows basiert :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 30.10.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn 13" Macbook, dann kauf dir eines von den Vorgängermodellen. da zahlst dann wenigstens nicht die 200€ "Innovationsaufschlag".

    Ansonsten fallen mir ein:
    Dell Vostro 1310 für ~700€,
    Dell XPS 1330 für ~1100€,
    Latitude E6400 für ~1100€ (gibt aber Studirabatte)
    die 6530er HPs für ~1100€
     
  12. #10 Moritz_21, 30.10.2008
    Moritz_21

    Moritz_21 Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wenn ich auf einem Macbook windows installiere (Emulation), kann ich dann wie üblich im Windows arbeiten und Programme ausführen? Macht so etwas sinn, oder ist es besser gleich ein Notebook mit Windows zu kaufen?
    Wenn ich Windows so installieren möchte, brauch ich dann eine spezielle version oder kann man das mit jedem gewöhnlichen xp oder vista machen?
     
Thema:

Kaufberatung für Studentennotebook

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für Studentennotebook - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung

    Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung: Hallo liebes Notebookforum, ich habe schon ein bisschen gelesen und stell nun vor lauter Überforderung mit Angebot, das der Markt hergibt,...
  5. kaufberatung für ein Ultrabook

    kaufberatung für ein Ultrabook: Hallo Notebookforum, ich möchte mir in den nächsten Tagen ein Ultrabook (oder gegebenenfalls ein Notebook) kaufen, kann mich nach tagelangem...