Kaufberatung, Qualität bis ca. 1000 Euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von porcupine, 08.07.2009.

  1. #1 porcupine, 08.07.2009
    porcupine

    porcupine Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    auch ich bräuchte mal ein bißchen Beratung, nachdem ich jetzt schon seit Tagen im Forum lese, und nicht wirklich klüger werde.

    Ich suche einen noch einigermaßen mobilen Desktop-Ersatz.
    Wichtig sind mir:

    - gute Tastatur (Vielschreiber) und generell gute Verarbeitung
    - sehr leise!!, auch unter Last dezent
    - guter Service
    - spielen würde ich eher nicht, aber zB. Photoshop sollte man auch zusammen mit anderen Programmen gleichzeitig anständig nutzen können, generell möchte ich mehrere Anwendungen gleichzeitig verwenden können
    - Filme schauen muss problemlos gehen, eine brauchbare Akkulaufzeit wäre schön

    Preislich sollte das ganze 1000 Euro nicht überschreiten. Schön wäre es, wenn das Gerät eine Lebensdauer von mehr als nur 2 Jahren hat.

    Ich wäre euch für Antworten sehr dankbar :)

    lg Karin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.07.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Bist du Schüler oder Student?

    Ist das Gerät dein einziger PC?

    Verdienst du mit dem Gerät dein täglich Brot?
     
  4. #3 porcupine, 08.07.2009
    porcupine

    porcupine Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Seit Juni bin ich leider weder Schülerin noch Studentin, nein.

    Das Gerät wäre mein einziger PC, ja. Und mein täglich Brot würde ich nicht damit verdienen.
     
  5. #4 2k5.lexi, 08.07.2009
  6. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das R500 würde ich persönlich nicht kaufen, da es doch deutlich vom gewohnten Thinkpad-Standard abweicht und für das gebotene idR auch zu teuer ist. Grundsätzlich sind Lenovo Thinkpads aber sehr empfehlenswert, insb. dann wenn dir Ergonomie wichtig ist (Eingabegeräte, Lüfterverhalten). Dann würde ich mich aber eher nach einem Demopool-T500 oder, wenn es neu sein muss, einem T61 umschauen.
     
  7. #6 2k5.lexi, 08.07.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Sicher, dass du das nicht was durcheinanderschmeisst? Was du bemämgelst hört sich sehr nach Thinkpad SL an.
     
  8. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein, ich spreche schon vom R500.
     
  9. #8 2k5.lexi, 08.07.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Von welchen qualitativen Abweichungen sprichst du?

    Mir ist nichts gravierendes bekannt
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Anderer Kunststoff, kein Display-Rollcage, 300g schwerer, 0.5cm höher und idR nur 12 statt 36 Monaten Garantie.
     
  12. #10 2k5.lexi, 08.07.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Also das gleiche was R Thinkpads schon seit Jahren auszeichnet. Dies als Qualitativen Mangel abzustempeln ist schlicht falsch. R-Thinkpads waren schon immer etwas schwerer und dicker, wenngleich auch deutlich günstiger.
     
Thema:

Kaufberatung, Qualität bis ca. 1000 Euro

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung, Qualität bis ca. 1000 Euro - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Notebook mit Qualität

    Kaufberatung Notebook mit Qualität: Hallo Profis, ich wäre euch sehr dankbar für eine Kaufberatung. Wie ist dein Budget? 1000€ - 1600€ Welche Displaygröße bevorzugst du?...
  2. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  3. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  4. Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?

    Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?: Hallo, ich will mir demnächst einen neuen Gaming Laptop zulegen. Meiner ist mittlerweile 8 Jahre alt, läuft zwar noch sehr gut, will aber für z.B....
  5. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...