Maxdata Pro 8100 IWS Select - Bios Batterie

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von RichardS, 05.01.2010.

  1. #1 RichardS, 05.01.2010
    RichardS

    RichardS Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100 IWS Select
    Servus Gemeinde! Hoffe, jemand hat die Antwort zu dem kleinen Problem!?

    Ich suche in dem Notebook die BIOS Batterie! Kein Scherz - habe schon weitgehend alles erreichbare ausgebaut, aber bisher nichts gefunden. Bliebe nur noch die Rückseite der Hauptplatine - an die man ohne Ausbau leider nicht herankommt. Ich muss die Batterie dringend wechseln, weil das Notebook natürlich alle Einstellungen vergißt und deshalb z.B. ohne USB2 hochfährt.

    Habe nirgends im Web irgendeine Info dazu gefunden. Von Maxdata gibts keinerlei Service mehr zu den Notebooks und auf dem immer noch aktiven FTP-Server ist außer den Manuals nichts zu finden. Auch sonst ist nirgends ein Technisches Handbuch zu bekommen.

    Also meine letzte Hoffnung hier in diesem Forum und die Nutzer eines Maxdata 8100 Notebooks. Wurde dort vielleicht schon die Batterie gewechselt? Weiß irgend jemand wo diese Info zu bekommen ist?

    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 07.01.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Mhhh, die Informationen sind wirklich sehr sehr spärlich. - das einzige was ich rausbekommen habe, das es sich bei deinem Notebook scheinbar um das Barebone "Quanta MW1" handelt. Aber auch zu diesem habe ich keine Infos zur BIOS-Batterie gefunden. - Im Notfall hilft nur komplett zerlegen und wenn du die Batterie gefunden hast,dann mach nen Foto und pack das in diesen Thread. - Denn dieser Thread wird über Google schon gefunden, an erster Stelle ;)
     
  4. #3 RichardS, 07.01.2010
    RichardS

    RichardS Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100 IWS Select
    Danke Dir trotzdem! Tja, werde mich mal in Kürze dran wagen und dann wie gewünscht verfahren - vorausgesetzt ich finde sie überhaupt... :)

    Bis die Tage
     
  5. #4 max_nix, 22.01.2010
    max_nix

    max_nix Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    ich habe das gleiche Problem.

    @Richards
    Falls Du neue Erkenntnisse hast gib bitte Bescheid.
    Ich werde das Gleiche tun.

    lg
     
  6. pasche

    pasche Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Date/Time not set. Datenblatt für Mainboard in Pro 8100 IWS?

    Also die Bios Batterie habe ich gefunden. Sie ist in der unteren Abdeckung angeklebt. Sind wohl 6 Knopfzellen aneinandergeklemmt. Hierfür muss wirklich die komplette Unterseite abgeschraubt werden (sind über 20 Schrauben).

    Ich habe das Problem, dass bei mir das System bei jedem booten die Meldung bringt "Date/time not set"

    Eine Messung der Spannung der Batterie ergab 7,95V. Die Ausgangsspannung dort am Board ergab 8,3V, mit denen die Batterien wieder geladen werden. Also die Batterie scheint in Ordnung zu sein.

    In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass es dann am RTC-Chip bzw. am RTC-RAM liegen könnte, der wohl defekt sei.

    Nun meine Frage: Wo kriege ich das Datenblatt zu diesem Mainboard her? Oder wer kann mir sagen, wo sich der RTC auf dem Board versteckt?

    Ich finde den bisher nicht.

    Grüße
    pasche
     
  7. HaMa

    HaMa Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    CMOS Maxdata

    Hallo pasche,

    auf diese 6 Knopfzellen bin ich auch reingefallen.
    Nach dem Einbau neuer Zellen war das Problem das gleiche.

    Heute habe ich also das Notebook auseiandergebaut.
    Die CMOS Batterie 3V befindet sich unter dem Motherboard und ist aufgelötet.
    Viele Schrauben sind zu lösen,
    vorsicht bei den dünnen Leiterfolien der Tastatur.
    Das Display muß auch von den Schnieren gelöst werden

    Also viel Arbeit, möchte mal wissen was sich die Entwickler dabei gedacht haben.

    Wenn einer einen Lieferanten für die cmos Batterie 3V 12,5x3 RM 10
    gefunden hat bitte melden.

    Viele Grüße

    HaMa
     
  8. pasche

    pasche Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey HaMa,

    danke für den Tipp! Werde ich gleich morgen mal nochmal auseinander bauen und mal schauen.

    Melde mich dann wieder.

    Gruß
    pasche
     
  9. #8 CarloLott, 31.01.2010
    CarloLott

    CarloLott Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Baterie IWS 8100

    Hallo zusammen
    Ich habe seit 1 Woche das gleich Problem
    und die Nummer mit den Knopfzellen habe ich auch schon hinter mir !!!
    Welcher DEPP baut denn eine Knopfzelle auf die Rückseite:confused:
    werde es morgen mal komplett zerlegen
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 pasche, 01.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2010
    pasche

    pasche Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey HaMa,

    kannst du mir kurz einen Hinweis geben, wie ich die Tastatur und das Display abgekomme? Finde ja jetzt spontan keinen Ansatzpunkt.

    Und da das Notebook nicht mir gehört, bin ich hier auch zugegebener Maßen etwas vorsichtig.

    Gruß
    pasche

    Edit:

    Ok. Hat sich geklärt. Komme jetzt an die Batterie dran.
     
  12. pasche

    pasche Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
Thema: Maxdata Pro 8100 IWS Select - Bios Batterie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maxdata pri 8100 iws cmos batterie

    ,
  2. maxdata pro 800 iw bios batterie

    ,
  3. batteria tampone maxdata pro 8100

    ,
  4. batteriewechsel maxdata 8100,
  5. maxdata notebook 6 biosbatterie,
  6. maxdata 6100 cmos wehcseln,
  7. maxdata pro 6100iw startet nicht,
  8. baterie bios laptop maxdata pro 8000x,
  9. maxdata pro 7000x bios batterie wechseln,
  10. maxdata notebook bios batterie tauschen pro 8100 iws,
  11. laptop maxdata batterie mainboard wechseln,
  12. rtc baterie für toshiba satelite sa50-452
Die Seite wird geladen...

Maxdata Pro 8100 IWS Select - Bios Batterie - Ähnliche Themen

  1. Maxdata Pro 8100 IWS

    Maxdata Pro 8100 IWS: Hallo, weiß jemand ob die CMos Batterie ein Akku oder nur ne normale Knopfzelle ist? Gruß
  2. Maxdata PRO 8100 IS geht nicht an

    Maxdata PRO 8100 IS geht nicht an: Hallo, ich habe mir vor etwa einem halben Jahr das o.g. Notebook gebraucht gekauft. Das Notebook hat bis vor ein paar Tagen einwandfrei...
  3. Maxdata 8100 IWS stürzt immer ab: HILFE!

    Maxdata 8100 IWS stürzt immer ab: HILFE!: Hallo ich bin neu hier und vielleicht nicht im richtigen Abteil? Laptop: Maxdata 8100 IWS - Cmos Batterie gewechselt - jetzt startet der Laptop...
  4. MAxdata 8100 IWS

    MAxdata 8100 IWS: Hallo ich bin neu hier und vielleicht nicht im richtigen Abteil? Laptop: Maxdata 8100 IWS - Cmos Batterie gewechselt - jetzt startet der Laptop...
  5. Maxdata pro 8100X

    Maxdata pro 8100X: Hallo Leute, ich habe den Notebook Maxdata pro 8100x. Ich musste das gesamte System löschen und habe anschließend Microsoft XP Home Version...