Nagelneuer Laptop (mit guter Leistung) unter Windows 7 langsam?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Jolinchenx3, 24.06.2012.

  1. #1 Jolinchenx3, 24.06.2012
    Jolinchenx3

    Jolinchenx3 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo ich weiß mir keinen Rat mehr, habe jetzt endlich einen neuen Laptop.
    Leider ist dieser irgendwie mir zu langsam, langsamer als mein vorheriger, obwohl mein neuer 100 mal besser ist von den Leistungen her. Schon das Hochfahren dauert 5 Minuten, und bis ich dann endlich mal ins Internet komme und alles einigermaßen funktioniert, dauert 8 Minuten.
    Außerdem hab ich festgestellt, dass die CPU Leistung des öfteren über 40 ist, auch wenn ich nichts großartiges mache. Gestern war es sogar (aber komischerweise nur 20 Minuten ca.) dass ich Musik gehört hatte und wenn ich ins Facebook bin und irgendwas angeklickt hab, ist die CPU von 70 und manchmal bis 100 und die Musik fing an zu stocken und zu "knacksen".

    Das ist doch alles nicht normal bei einem neuen Laptop, ich frag mich, warum ich immer so ein Glück hab...

    Jetzt zum Laptop:
    Samsung 305E5A-S07DE

    1000gb Festplatte
    8gb Arbeitsspeicher
    Prozessor ist ein AMD A6 mit 1,6gH bis zu 2,4gH Turbo (und 4 Kerne)

    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium

    Antivirenprogramm hatte ich bis gestern noch Norton, weil das schon drauf war, habe jetzt aber Avira Antivir drauf.

    Autostartprogramme habe ich nur die wichtigsten angegeben.


    Aber bitte so antworten, dass auch ein Laie es versteht :D denn habe eigentlich nicht so viel Ahnung :/

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 24.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ist erstmal die Frage, was die Maschine tut und womit sie beschäftigt ist.

    Ein frisches Windows ist u.U. am Anfang immer etwas "aktiver", da werden Updates im Hintergrund geladen, Indizierungen durchgeführt usw. ...

    Das System könnte auch durch eine Herstellersoftware beschäftigt sein, die erstmal einen Hardwaretest macht.

    Es könnte sein, daß mehrere Viren- und Malwarescanner zugleich scannen, eine ungünstige Konfiguration kann bremsen.

    Es könnte sein, daß die Platte voll oder beschädigt ist.

    Du könntest mal die Prozesse nach der CPU Zeit sortieren und die top 5 abklären. Du könntest prüfen, welche Viren- und Malwarescanner installiert sind und wie diese konfiguriert sind.

    Du könntest die Platte checken.

    Du solltest prüfen, ob die Prozesse vielleicht irgendwann von selbst zu einem Ende kommen. Wenn du jetzt hektisch installierst und deinstallierst und dauernd neu startest, dann wird sich dieser Moment u.U. umso weiter hinauszögern.

    Du könntest mal manuell prüfen, ob ausstehende Windows Updates vorhanden sind und diese -ohne sonst viel zu tun- erstmal durchlaufen lassen.
    Dasselbe machst du dann mit dem Virenscanner.

    Hast du sonst schon viel installiert? Wenn ja, was alles?


    Ach, übrigens der genannte Prozessor ist eher aus dem Einstiegssegment.
     
  4. #3 Jolinchenx3, 24.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2012
    Jolinchenx3

    Jolinchenx3 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Brunolp12,

    Es läuft nur Antivir, also kann man schonmal ausschließen, dass mehrere Antivirenprogramme laufen.

    Voll ist die Platte keinesfalls, ist ja noch ganz neu der Laptop.
    Wie kann man denn gucken, ob mit der Festplatte alles in Ordnung ist? Gibt es da nicht spezielle Programme? Kenne mich leider nicht so aus.

    Ist das das, was im Taskmanager unter Prozesse steht und daneben die CPU ? Die ist bei den meisten Programmen auf 0, manchmal ändert sich das bis höchstens auf 4, springt aber meist sofort wieder auf 0.. die meiste CPU hat dann immer der Taskmanager selbst. Also da kann man auch leider irgendwie nix erkennen...

    Ich zähl die Programme mal auf:

    Adobe Flash Player
    Avira Antivir
    Ccleaner
    Google Chrome
    ICQ
    Photoscape
    Gimp
    Quicktime Player
    Winamp Player
    Windows Media Player war schon drauf, genauso wie MSN
    UseNext


    TuneUp Utelities hatte ich auch drauf bis eben (hat meine Schwester ohne zu fragen gestern einfach drauf gemacht).. habe ich aber gelöscht, nachdem ich die vielen negativen Erfahrungsberichte gelesen hab...

    Achso und den Laptop benutze ich bis jetzt nur zum Musik hören, chatten und im Internet surfen..


    Hoffe, ich konnte soweit alles beantworten.
     
  5. #4 sprinttom, 24.06.2012
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Der Adobe Flash Player legt jedes System lahm...

    Da Du Chrome benutzt, benötigst Du den eigentlich nicht (der ist in dem Browser bereits integriert).
     
  6. #5 Mad-Dan, 24.06.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Was läuft denn als Dienst/Anwendung im Autostart.
    Entweder vom Taskmanager mal nen Screen machen oder mal alles hier niederschreiben.
     
  7. #6 Brunolp12, 24.06.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ich bin mir fast sicher, daß mindestens mal Windows Defender im Hintergrund auch noch mit scannt. Aber ich denke nicht, daß das allein die Erklärung ist.

    Ich meinte speziell die Systempartition.
    Leuchtet eigentlich die HDD LED dauernd? Oder geht die auch mal aus.

    Da gibt es Bordmittel von Windows. Aber ich glaube, die Checks in die Richtung können wir erstmal zurückstellen.

    Man bekommt die durch klick auf den Spaltenkopf sortiert. Dann kann man die "Top 5" vielleicht leichter erkennen (evtl. unter Ansicht mal CPU Zeit statt bloß CPU % dazu nehmen, das springt dann nicht so hin und her und die länger laufenden Top 5 sind damit eh besser zu erkennen).


    Mittlerweile selbst fast ein Virus, aber sollte hier nicht verantwortlich sein.

    Macht das vllt grad nen Vollscan?
    oder der Windows Defender? (unten links überm Startbutton mal defender eingeben, dann kannst du den starten)

    würd ich erstmal weg lassen, aber nun ist wurscht.

    Hab ich nicht zu allen im Einzelnen Erfahrung was die für ne Auslastung bewirken können und was die verursachen können...

    Ja. Mit vielen solcher 3rd Party (Extra) Tools ranzugehen, das ist manchmal eher das Problem und nicht die Lösung. Aber auch das allein kann hier imho nicht die Erklärung sein
     
  8. #7 Jolinchenx3, 24.06.2012
    Jolinchenx3

    Jolinchenx3 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @ sprinttom:

    Den Adobe Flash Player habe ich aber erst später geholt, da hat das Problem schon bestanden.. schlimmer ist es dadurch eigentlich nicht geworden, bzw. ich habe zumindest keine bemerkt.


    @ Mad-Dan:

    Im Autostart laufen:

    Realtek HD Audio-Manager
    ELAN Smart-Pad
    Apple Push
    Avira Antivirus Premium 2012
    ICQ


    von was genau im Taskmanager soll ich einen Screen machen?




    Liebe Grüße :)
     
  9. #8 Jolinchenx3, 24.06.2012
    Jolinchenx3

    Jolinchenx3 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Brunolp12:

    Achso, die Partitionen...
    also
    C: hat 364 GB Speicher (freier Speicher = 314) und
    D: 545GB Speicher (freier Speicher = 544GB)
    ... ich weiß, blöd belegt, aber ich kenn mich da nicht so aus und wollte nichts falsch machen und dann hab ich einfach auf weiter geklickt..



    Kannst du mir da ein bisschen auf die Sprünge helfen? HDD LED ? Hab ich noch nie gehört, wie und wo findet man das ? :eek:


    Was mir aufgefallen ist, ist, dass die festplatte manchmal wie eine Uhr tickt.. nicht immer, aber halt manchmal. Aber dachte, dass wären diese Plättchen, wenn die Festplatte arbeitet.. vielleicht ist das aber auch noch mal irgendwie wichtig zu erwähnen.



    Gut, also ICQ (von 1 bis zu 11%) und Chrome (von 0 bis 3%) haben meistens die höchste CPU %, voll schwer zu erkennen, weil das ständig wechselt.. bei ICQ steht als CPU-Zeit etwas mit 00:7:45 oder so in dem Bereich.. huch und eben als ich das geschrieben hab, hat hier plötzlich alles gehangen und die Musik ist stehen geblieben in einer Melodie, ich bin total erschrocken:eek: dwm.exe (CPU-Zeit: 00:5:18) für was auch immer das ist, ist auch meist ganz oben.. voll komisch, manchmal springt ICQ von Platz 1 auf Platz 7 oder so.. der Winamp Player ist auch manchmal zweiter oder dritten Platz mit 00:2:06 CPU-Zeit.. was sonst noch manchmal oben ist ist wauclt.exe (ist ein Windows Update) und auch mal Catalyst Control Centre mit der CPU-Zeit 00:00:51.. und der Tasmanager ist auch mit dabei, aber der ist ja nicht wirklich erwähnenswert jetzt..

    ich hoffe, du blickst da noch ein bisschen durch


    eigentlich nicht, das macht nur hin und wieder Updates, aber keinen Vollscan.. den muss ich ja starten.
    Der Windows Defender auch nicht.



    Liebe Grüße und danke für die Mühe :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 24.06.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Das macht nix.

    Wenn die Festplatte (=HDD) arbeitet, dann sollte außen, am Gerät irgendwo ein "Lämpchen" (=LED) leuchten oder flackern. Hört das praktisch garnicht mehr auf, dann ist die Aktivität relativ hoch.

    hmm... schwer zu sagen...

    Google sagt: Wahrscheinlich Desktop- Fenster- Manager, also ein Windows- Job.

    hmmm... Vorsicht... wauclt.exe könnte ein Wurm sein - der böse Prozess tarnt sich über eine Namensähnlichkeit zum echten Windows- Prozess. Hier vielleicht nochmal genauer hinschauen.

    Ansonsten sind die Auslastungen erstmal nicht wirklich auffällig, soweit ich das sehe...
     
  12. #10 Jolinchenx3, 24.06.2012
    Jolinchenx3

    Jolinchenx3 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Brunolp12:

    Danke für die Tipps! :)

    Achso, das Festplattenlämpchen :) Ja die leuchtet, aber nicht dauernd.. jedenfall wenn die festplatte "tickt", tickt das Lämpchen mit.. was ja nix schlechtes heißen muss.

    Wenn ich jetzt was bestimmtes mache wo es viel lädt, dann leuchtet das Licht der Festplatte auch mal länger, mit einem entsprechenden Festplatten-Geräusch.


    Sorry, habe mich verschrieben. Es handelt sich nicht um die Datei wauclt.exe, sondern um wuauclt.exe, habe einen Buchstaben vergessen.. hab die Datei mal gegoogled, da stande, man soll gucken wo sie gespeichert ist, wenn sie nicht unter Windows gespeichert ist, sei es ein Wurm.. habe geguckt, ist unter Windows gespeichert, also ist denke ich kein Virus.


    Vielleicht liegt das Problem mit der stockenden Musik auch an dem Winamp-Player?
    Und dass der Pc so langsam ist an den Updates, habe mal geguckt, das sind nämlich ganz schön viele die da momentan gemacht werden.


    Mh....


    Liebe Grüße
     
Thema: Nagelneuer Laptop (mit guter Leistung) unter Windows 7 langsam?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Samsung rc730 ist lagsam

    ,
  2. neuer laptop mit guter leistung ist langsam

    ,
  3. neu aufgesetzter laptop langsam

    ,
  4. notebook Samsung Windows 7 ist langsam,
  5. samsung laptop langsam windows 7,
  6. samsung notebook arbeitet langsam,
  7. samsung laptop lädt langsam,
  8. samsung laptop läuft langsam,
  9. samsung laptop startet langsam
Die Seite wird geladen...

Nagelneuer Laptop (mit guter Leistung) unter Windows 7 langsam? - Ähnliche Themen

  1. nigelnagelneuer Toshiba L100-133 fährt nicht mehr hoch

    nigelnagelneuer Toshiba L100-133 fährt nicht mehr hoch: Hallo da draußen! Ich habe vor nicht mal einen Monat ein neues Toshiba Notebook gekauft. gestern ganz normal runtergefahren und heute?...
  2. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  3. [Problem] Interner laptop bildschirm wird im geräte mananger nicht angezeigt?

    [Problem] Interner laptop bildschirm wird im geräte mananger nicht angezeigt?: Hallo Notebookforum.at ! Bin neu hier ! Ich habe meinen Packard bell wieder zum laufen gebracht nur dass der interne bildschirm nicht vom...
  4. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  5. Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing)

    Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing): Hallo, ich bin Schueler und halte seit langem Ausschau nach einem neuen Notebook (das EliteBook 8440p wird immer aelter) Wie hoch ist dein...