"netbook" fürs Studium?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von vorsommer, 29.12.2008.

  1. #1 vorsommer, 29.12.2008
    vorsommer

    vorsommer Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    mein Junior will nach seinem Abitur Maschinenbau studieren.

    Dazu möchte ich ihm einen "mobilen Computer" (diese Bezeichnung schließt wohl alles ein!? Wollte zuerst "Notebook" schreiben, aber dann würden ja die "Netbooks" ausgeklammert. Bei "PC" fallen dann die Macs raus, ... :rolleyes:) sponsern.

    Einen Desktop PC hat er.
    Es soll also Mobilität (Akkulaufzeit) ganz oben auf der Wunschliste stehen.
    Was braucht er wirklich in der Hochschule (oder auf dem Weg dorthin).

    Wer hat Erfahrungen? Danke, Gruß vorsommer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 29.12.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie "potent" ist denn der Desktop?

    Wenn der schon eine Menge wegschafft, wäre eine Netbook wirklich eine Alternative.
     
  4. #3 Fun is live, 29.12.2008
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Also wenn er einen Guten Desktop hat, würde sich ein Netbook oder ein Notebook in der 13 oder 14Zoll Klasse lohnen. Da diese Leicht sind und recht gute Laufzeiten haben.

    Zumal wenn er es nur nutzt um während der Vorlesung mitzuschreiben oder im Web unterwegs zu sein und nicht nebenbei, wie es bei mir einige machen in BWL COD zu zocken. Ob dann Netbook oder Notebook ist eine Frage des Geschmacks mir persönlich sind die Netbooks zu klein und ob Notebook/Netbook oder Mac hängt davon ab, wieviel man ausgeben möchte.

    Gruß Basti
     
  5. #4 vorsommer, 29.12.2008
    vorsommer

    vorsommer Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Der Desktop ist ok.

    Das "wieauchimmer"book soll wirklich nur ein Arbeitsgerät für unterwegs sein!
    Ein "nogamewieauchimmer"book also ;) .

    Ich will nur nicht irgendetwas übersehen, was z.B. Anschlüsse, internetfähigkeit, officetauglichkeit, ... angeht. Ich weiß halt nicht ob es irgendwelche Standards gibt auf die man achten muß.

    Beim momentanen Wissensstand meinerseits würde ich zu einem Netbook ohne Festplatte greifen (lange Akkulaufzeit). Speicher würde ich mit USB-Sticks nach Bedarf adaptieren können. Aber warum gibt es nicht längst festplattenfreie Netbooks mit 32 oder 64GB? Reichen die 12GB die angeboten werden für die nötigen Programme aus?
     
  6. #5 Fun is live, 29.12.2008
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Für die Programme standardprogramme würde ich ja sagen, aber wenn man dann noch ein wenig Musik auf sein Rechner haben will, ein paar Bilder etc wird es eng.

    im Netbook bereich kenne ich mich nun nicht sogenau aus, aber du meinst wohl die Angebote die eine SSD haben oder ähnliches und keine Standard Festplatte wie man sie Vorfindet, ob das so ganz mit der Akkulaufzeit stimmt kann ich nicht beurteilen, weil es auch immer auf die Kapazität des Akkus ankommt.

    Die Begrenzung der Speicherkapazität wird sein Grund im Preis haben, da die SSD noch relativ jung in der Entwicklung und Marktreife sind. Es ist keine Seltenheit, dass man für eine ordentliche SSD mit 32Gb bei ca. 150€ anfängt und mehr. und wenn ein Bauteil fast die Hälfte der Kosten des gesamt Systems ausmacht wird dies kaum einer anbieten, da der Verbraucher meist dies nicht weiß und somit zur Konkurrenz Produkten greift.

    Im bald kommenden Jahr sollte es, da aber ne gute Entwicklung in Preis und Leistung geben denke ich.
     
  7. #6 vorsommer, 30.12.2008
    vorsommer

    vorsommer Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Genau die meine ich.

    Ein 8GB USB-Stick ist doch für unter 15€ zu haben. Ich hoffe Du hast recht und es wird demnächst in diese Richtung entwickelt.
     
  8. #7 HappyMetaler, 30.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du eine Platte willst, die so langsam wie ein USB-Stick ist...;) Wenn doch: Such Dir ein Netbook mit SDHC-Karten Slot. Dann kann man mit SDHC-Karten (*klick*) billig den Speicher erweitern. Die Karten können ja leicht mitgenommen werden. Eine für Fotos, eine für MP3, usw.

    Edit: Wenn Dich ein "sehr gut" getestetes Netbook mit langer Akkulaufzeit (aber ohne SSD) interessiert, dann schau Dir mal hier den Test an: *klick*
    Großer Pluspunkt für mich: Das Teil hat normalgroße Tasten
    Bei Geizhals: weiß / schwarz[ (trotz weißem Bild ;))
     
  9. #8 vorsommer, 30.12.2008
    vorsommer

    vorsommer Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das sind die Infos die mir fehlen. Hab´s kappiert!

    Das Hauptargument für SSD war für mich die Akkulaufzeit.
    Das Samsung NC10 habe ich gestern gestern gesehen, hat mir gut gefallen und wenn der Akku selbst mit Festplatte so lange durchhält, kommt es in die engere Wahl!

    Danke!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 HappyMetaler, 30.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Wenn Dich das Thema SSD interessiert, dann lies mal hier:
    Solid State Disks: Die Festplatten der Zukunft (Chip.de)

    Der Artikel ist relativ aktuell (Oktober 2008) und so geschrieben, dass man ihn auch als Nicht-Technikfreak versteht.
     
  12. #10 vorsommer, 30.12.2008
    vorsommer

    vorsommer Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Interessanter Artikel.
    Es ist wie immer - eigentlich sollte man noch warten, weil ´was neues in der Pipeline steckt. Aber dann würde man für immer warten.
    Ich habe ja noch ca. 2 Monate Zeit und muss jetzt eben am Ball bleiben.
     
Thema:

"netbook" fürs Studium?

Die Seite wird geladen...

"netbook" fürs Studium? - Ähnliche Themen

  1. Netbook fürs Studium und Warcraft 3

    Netbook fürs Studium und Warcraft 3: Hallo alle zusammen, nachdem mein Gaming-Notebook wegen Überhitzung kaputt gegangen ist werd ich mir jetzt einen Gaming-Desktop PC zulegen und...
  2. Netbooksuche fürs Studium

    Netbooksuche fürs Studium: Ich bin draufgekommen, dass mir 14" doch zu groß, und vor allem ZU SCHWER ist ;) Bitte helft mir, dass ich ein gutes Netbook finde mit...
  3. Netbook fürs Studium

    Netbook fürs Studium: Nachdem ich mir im Januar erst ein neues Notebook zugelegt habe, das Studium nun immer näher rückt und ich langweiligen Vorlesungen und meiner...
  4. Welches Notebook/Netbook fürs Studium?

    Welches Notebook/Netbook fürs Studium?: Hallo liebe Forum-User, ich suche ein Notebook, welches als Desktopersatz dienen soll, aber auch gleichzeitig mobil, leise,kühl und nicht zu...
  5. Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !

    Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !: Hallo liebe Community, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Convertible oder einem Netbook mit Touch, das ich für die Uni oder mal unterwegs...