Notebook Rückgabe? Zwei Wochen?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Innsbrooklyn, 20.01.2010.

  1. #1 Innsbrooklyn, 20.01.2010
    Innsbrooklyn

    Innsbrooklyn Forum Freak

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Phenom 965 BE, Club 3D 5870 OC
    Hi!

    Ich hab mir vor ner Woche das beliebte Samsung R522 Aura T6500 Ahadi gekauft.

    Ich bin damit eig auch sehr zufrieden! Nen Kumpel hat sich jetzt das neue Acer Aspire 5942 gekauft, mit einem I7 Prozessor und einer 5650 Graka!

    Meine Frage... hab jetzt mein Samsung schon benutzt, viele Sachen installiert etc.. aber nochkeine wirklichen Gebrauchsspuren. Kann ich das ohne weiteres zu Neckermann (ja ich weiß geiler Notebookhändler oder? :-D) zurückschicken? Nehmen die das an wenn ich schon Sachen installiert hab etc...?

    Bei Internetkäufen hat man ja theoretisch ein 14 tägiges Rückgaberecht oder? Würd mir halt ganz gern das Acer kaufen :)))

    Haltet ihr den "Tausch" dann quasi für ne gute Entscheidung? Oder kauf ich mir mit dem Acer zwar ein besseres Zockergerät aber damit auch schlechtere Qualität ein? Lohnt sich der Umstieg auf das Acer vom Samsung?

    Danke und viele Grüße!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12

    Nein, ja und wieder nein. Redet mal in einem Jahr oder so nochmal darüber wer das bessere Notebook gekauft hat, nachdem die Hardware des Acers auch schon nicht mehr so spektakulär klingt wie sie das im Moment tut. Sofern das Acer dann überhaupt noch läuft. Rein von der Leistung ist das Acer dem Samsung natürlich um Längen überlegen, aber das wars dann auch schon. Wenn dir aber die reine Rechenleistung so wichtig ist, dass du sie über alle anderen Aspekte des Notebooks setzt solltest du dir ganz klar überlegen ob du nicht doch mit einem Desktop besser fährst.
     
  4. #3 Innsbrooklyn, 20.01.2010
    Innsbrooklyn

    Innsbrooklyn Forum Freak

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Phenom 965 BE, Club 3D 5870 OC
    danke erstmal für deine schnelle antwort!

    Die Spieleistung ist mir schon wichtig...möchte halt auch GTA4 zocken knönen, und das geht mit dem Acer sicher besser, obwohl ich hier bei youtube auch Videos sehe, bei denen auch andere mit dem R522 GTA4 gut zocken können...
    YouTube - GTA 4 Grand Theft Auto IV on Samsung R522 T6500 HD4650 all HIGH 1366x768 win7
    ist das Video repräsentativ?

    Welche anderen Punkte meinst du denn? Qualität? Display...oder? Ich kenn die Qualitätsunterschiede von beiden Herstellern nicht so ganz...

    Danke!!
     
  5. #4 Zarazam, 20.01.2010
    Zarazam

    Zarazam Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony SR51
    Zu Deiner Frage wegen des Widerrufsrechts:
    Du kannst das Notebook benutzt haben, bevor Du es zurück gibst. Geht die Benutzung aber über ein Testen hinaus, bekommst Du den Wert, um den das Notebook durch die Benutzung gesunken ist, nicht zurück.
    Soweit jedenfalls die Rechtslage. Die Onlineshops handhaben das unterschiedlich. Amazon z.B. ist sehr kulant.

    Ich würde das Notebook in den Auslieferungszustand zurücksetzen (Recovery-CD), Akku rausnehmen, Kabel mit den Kabelbindern wieder zusammen machen etc., möglichst wieder alles in die Folien packen, sofern diese nicht aufgerissen sind und es so in die Originalverpackung tun, wie es war. Dann sollte es mit dem Widerruf kein Problem geben.


    Ob Du davon gebrauch machst, musst Du entscheiden.
    Ich kenne die konkreten Notebooks zwar nicht. Wenn es Dir nicht nur auf Leistung, sondern auch auf Qualität/Langlebigkeit ankommt, würde ich generell Samsung Acer vorziehen (wie mein Vorredner).
     
  6. #5 -Ocean-, 21.01.2010
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Behalte es, ist doch ein gutes Notebook.

    Btw: Es gibt immer Notebooks, die besser sind, und immer andere Notebooks die schlechter sind. Von daher dürftest du überhaupt keines kaufen^^
     
  7. #6 Innsbrooklyn, 21.01.2010
    Innsbrooklyn

    Innsbrooklyn Forum Freak

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Phenom 965 BE, Club 3D 5870 OC
    eins find ich ja jetzt komisch...

    mein Kumpel hat heute den 3D Mark 2006 Benchmark laufen lassen. Er kam auf knapp 7550 Punkte und ich hab den auch gerade durchlaufen lassen und komme auf 6880 punkte!

    Ist der Leistungsunterschied doch nicht so groß, oder wie kann man das Ergebnis interpretieren? Dachte der Unterschied wäre viel größer?

    Im übrigen kam das R522 T6400 Satin Notebookcheck: Test Samsung R522-Aura Notebook auf nur 6250 Punkte. Der Unterschied vom Satin zu meinem Ahadi beträgt ja knapp 600-700 PUnkte, und der Unterschied von meinem zu dem Acer Aspire 5942 beträgt auch nur knapp 600-700 Punkte... der Sprung müsste doch viel größer sein oder?

    Danke!!
     
  8. #7 Major_Koenig, 21.01.2010
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    habt ihr den Benchmark vlt. auf unterschiedlichen Auflösungen laufen lassen?
     
  9. Koopa

    Koopa Ultimate Member

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 1310
    Naja, wenn beide auf der native Auflösung laufen, kann man das so ja gut vergleichen, da Spiele auch so gespielt werden.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Major_Koenig, 21.01.2010
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    die is bei beiden gleich, wenn ich bei den richtigen Books geschaut hab...

    ...und die Werte beim R522 erreicht man wohl eher mit 1024x768^^

    fürs Acer sind das eigtl. schon schwache Werte...zumindest wenn die auch bei der Auflösung entstanden sind...
     
  12. #10 Innsbrooklyn, 21.01.2010
    Innsbrooklyn

    Innsbrooklyn Forum Freak

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Phenom 965 BE, Club 3D 5870 OC
    hab die grundeinstellung gelassen, also beide! denke, dann werden wir den benchmark auch in der gleichen auflösung gemacht haben...
     
Thema: Notebook Rückgabe? Zwei Wochen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amazon notebook rückgabe

Die Seite wird geladen...

Notebook Rückgabe? Zwei Wochen? - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Rückgaberecht bei konfigurierten Notebooks im Sony Style Shop

    Rückgaberecht bei konfigurierten Notebooks im Sony Style Shop: Hallo, kann mir jemand sagen, ob ich Rückgaberecht auf einen konfiguriertes VAIO Notebook im Sony Style Shop habe? (Natürlich ohne Gravur)...
  2. Notebook Rückgabe bei aktiviertem Windows

    Notebook Rückgabe bei aktiviertem Windows: Hallo, stellt die erfolgte Aktivierung von einem vorinstallierten Windows eine Wertminderung dar, so dass es bei einer Rückgabe des Notebooks...
  3. Notebookrückgabe trotz Instandnahme?!?

    Notebookrückgabe trotz Instandnahme?!?: Hallo liebe Community, ich habe mir ein Notebook bei dem Versandhaus "Otto" bestellt, da ich es für ein gutes Angebot hielt (Acer Aspire 6530)....
  4. notebookrückgabe - daten löschen

    notebookrückgabe - daten löschen: moin, ich habe ein lenovo 3000 ohne bs gekauft und will das wieder zurückgeben. wie bekommen ich die festplatte gelöscht? installiert ist xp...
  5. Notebook Rückgabe

    Notebook Rückgabe: 3718 Hallo, da ich jetzt schon öfter mal im Netz gelesen habe, dass Kunden ihre Notebooks inerhalb zwei Wochen wieder zurückbringen. Teils wegen...