office notebook - was sagt ihr dazu?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von verenchen, 06.05.2007.

  1. #1 verenchen, 06.05.2007
    verenchen

    verenchen Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Brauche ein Notebook für Office Anwendungen / Internet / Musik / evtl. mal ein Filmchen schauen. Gespielt wird nicht.

    Wichtig is mir:
    Am allerwichtigsten is mir ne lange Haltbarkeit und ein guter Support (lenovo soll da j der Soitzenreiter sein, aber da is die Garantiezeit meist nur ein Jahr. Was haltet ihr denn von hp: hab zwar eigentlich nur gutes von deren Qualität gehört, jetzt aber in nem anderen Forum gelesen, dass die irgendwie in Dt. mit medion verbandelt zu sein - das is ja net so der bringer?!)
    Prozessor: Dual Core wär wohl schon angebracht, wegen der langen Haltbarkeit sollts auch zukunftsfähig sein, wobei Dual 2 wohl übertriebn is.
    Arbeitsspeicher: 1024
    Festplatte: 80GB reichen aus.
    Akku: relativ egal, weil meist eh angeschlossen, aber 2h hätt ich schon gern
    Betriebssystem: XP wär mir fast lieber, nehm aber auch Vista.
    Preis: nicht mehrh als 850,-

    Augrund des Kriteriums "lange Haltbarkeit" hab ich mich bei meiner Suche besonders an ibm/lenovo und HP orientiert und bin dabei auf folgende Modelle gestoßen:

    hp pavilion dv 6121ea http://www.notebooksbilliger.de/pro...ss/hp_pavilion_notebooks/hp_pavilion_dv6121ea

    hp nx 7300 (Ru457ET)
    http://www.notebooksbilliger.de/pro...ness/ausgewogene_mobilitaet/hp_nx7300_ru457et

    Lenovo 3000 C200
    http://www.vobis-shop.de/vobis/catalog/factsheet2.service?articleid=234113
    aber wie gesagt die geringe GArantie zeit stört mich ein bisschen, und die 40db Geräuschentwicklung irritieren mich.

    Bin jetzt vor allem von den wiedersprüchlichen Urteilen über HP verunsichert worden. Hatte mich schon fast für das Pavilion entschieden, dann wurde mir das nx ans Herz gelegt. Is denn eins von den 3 gar nicht zu empfehlen? Warum? Und muss es ein Lenovo sein, um ein qualitativ hochwertiges Notebook zu besitzen?

    Bin so verwirrt...
    Vielen Dank, Verena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Ich würde zu Dell oder Lenvo tendieren (soferns da was in der Preisklasse gibt).
    HP sind sicher keine Schlechten, allerdings lebt der Hersteller bei den Consumer Notebooks von seinem guten Namen. Sie heben sich nicht wirklich ab von der Masse u. in punkto Service zählen sie auch nicht zur Oberklasse. Im übrigen (wie viele andere), lässt HP die Consumergeräte zusammen basteln u. baut sie nicht selbt. Aber das spielt ja für den Endkunden keine Rolle.
     
  4. #3 verenchen, 06.05.2007
    verenchen

    verenchen Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank schon mal...

    Wie kommts denn das ausgerechnet bei den beiden Herstellern nur ein Jahr Garantie dabei is? Heißt das 1 Jahr super Support und dann Pech gehabt?

    Grundsätzlich kannst aber von den hp auch nicht abraten. Hab mich glaub ich in das Pavilion verliebt:eek:

    Sagt euch Vobis als Internet-Shop was? Würd wenn da meinen Lenovo bestellen, die sind unglaublich günstig.
     
  5. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Ne Grundsätzlich kann ich von HP keinesfalls abraten, wäre auch verkehrt. Die Produkte sind schon in Ordnung. Zwecks 1 Jahr Garantie bei Lenvo/Dell musst du eine zusätzliche Garantie käuflich erwerben, dann wird diese verlängert.
     
  6. #5 DanielOcean, 06.05.2007
    DanielOcean

    DanielOcean Forum Freak

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SAMSUNG R60 Aura
    Gibt es diese gesetzliche 2-jährige Mindestgarantie nicht auf alles?

    Wurde doch vor ein paar Jahren vom Gesetzgeber her geregelt, dass man minimum 2 Jahre Garantie auf Elektroartikel hat. Oder zählt das nur bei Geschäften und nicht bei Online-Shops?
     
  7. #6 2k5.lexi, 06.05.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das ist Gewährleistung. Das gilt nur für Produktionsfehler, welche innerhalb von 2 Jahren auftreten.
     
  8. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Damit der Thread jetzt hier nicht zu einer Gewährleistung/Garantie Diskussion abdrifftet, bitte bezüglich dieses Themas die Forensuche verwenden.

    Und wieder zurück zum Thema.
     
  9. #8 LindeH25D, 07.05.2007
    LindeH25D

    LindeH25D Forum Freak

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Um mal wieder aufs Thema zurückzukommen:
    HP Pavillion = Medion (ziemlich schlechter Support)
    HP nx = Business und etwas besserer Service.

    Die HP nx Serie ist durchaus zu empfehlen aber wenn ich mir ein neues Book kaufen würde, dann würde ich darauf achten, bei wem der Support gut ist und das ist bei Dell oder IBM der Fall.
    Bei Dell läuft momentan eine Aktion, wo du 3 Jahre Vor Ort Garantie zum Preis von 2 Jahren kaufen kannst.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Stalafin, 07.05.2007
    Stalafin

    Stalafin Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich wollte Dich nur darauf hinweisen, dass es zwar stimmt, dass Lenovo der Spitzenreiter bei Business-Class-Notebooks ist. Aber hierbei handelt es sich um die Thinkpad-Serien. Die ganz normalen Lenovo-Serien (da gehört das NB zu, das Du angegeben hast) gehören da nicht hinzu, sie gehören eher in die "Consumer"-Ecke.

    Nichtsdestotrotz: Das NB, das Du von Lenovo genannt, ist auch ein sehr gutes und ich habe schon viel Positives darüber gehört!
     
  12. ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Hast du dir schon mal ein Dell Ispiron 6400 oder 1501 angeschaut, sind alle samt super Geräte und den Support wär mir der Aufpreis wert :D
     
Thema:

office notebook - was sagt ihr dazu?

Die Seite wird geladen...

office notebook - was sagt ihr dazu? - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  3. Mischung aus Gaming / Office Notebook

    Mischung aus Gaming / Office Notebook: Hallo, ich bin auf der suche nach nem Notebook für den Sohn eines Freundes. Als erstes mal die Fragen : Wie hoch ist dein Budget? sollte bei...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...