Problem mit der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von T-J, 08.01.2008.

  1. T-J

    T-J Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich besitze seit ca einem Jahr ein ASUS Notebook Z92JE-APO16H.

    Heute traten sehr schwerwiegende Probleme mit der Festplatte auf. Habe dann mit Programm HD Tune die Festplatte überprüft und dabei stellte sich heraus, dass ca 1,3 % der Festplatten-Sektoren im Eimer sind! Einen Benchmark-Test konnte ich nicht vollständig durchführen. Dieser Test wird immer nach einem Lesefehler bei ca 60% abgebrochen.
    Bei diesen Tests fiel auch eine erhöhte Festplatten-Temperatur von 55°C auf!

    Dieses ASUS Notebook besitzt eine Hitachi HTS541610J9S 100 GB Festplatte.

    Habe natürlich noch Garantie auf dieses Notebook, aber ich kann es mir zurzeit nicht leisten (zeitlich) dieses Notebook abzugeben! Es müsste noch ein knappes halbes Jahr durchhalten, da ich gerade am Ende meines Studiums bin und wirklich jeden Tag daran arbeiten muss! Auch habe ich keinen anderen PC.

    Meine Fragen jetzt: Was kann ich tun um dieses Notebook noch solange zu nutzen?
    Kann ich die defekten Sektoren irgendwie blockieren?
    Oder muss ich doch in den sauren Apfel beissen und es einschicken lassen?
    Gibts irgendwelche weiteren Tipps und Tricks?
    Da das alles heute Abend passiert ist, konnte ich noch mit keinem Support Kontakt aufnehmen...

    Hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen!?
    Danke im Vorraus!
    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coolingx, 08.01.2008
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Vorläufig kannst du mit der Methode hier erstmal die Sektoren deaktivieren.

    defekte Sektoren deaktivieren

    Allerdings sollte dir klar sein, dass das sozusagen nur ein geflickter Reifen ist und die HDD jederzeit einen Totalausfall erleiden kann.

    Also in jedem Fall deine Daten sichern und dann, wenn du wieder Zeit hast, das Gerät einschicken oder selbst eine neue HDD kaufen.
     
  4. T-J

    T-J Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke erstmal!!

    Mir ist schon klar, dass ich net drumherum komme, dass Notebook einzuschicken.
    Ist ja schliesslich auch noch Garantie drauf.
    Alle wichtigen Daten hab ich auch schon gesichert..

    MfG
     
  5. #4 herb2008, 08.01.2008
    herb2008

    herb2008 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Mein Notebook:
    Asus 6000 KM
    Hi T-J.

    Tipp von mir : Wichtige Dateien und Ordner,speichere ich immer auf einer externen Festplatte mit USB-Port.So bin ich bei einem Notebooktotalausfall immer auf der sicheren Seite.

    Diese Festplatten gibt es schon recht preiswert bei MediaMarkt,Saturn usw.

    Ich würde Dir,wie coolingx empfählen,das Notebook so schnell wie möglich zum Support von Asus zu bringen,eh noch größere Schäden auftreten.

    Die Asus Hotline ( 01805-010920 ) ist übrigens 24 Stunden besetzt !

    Gruß

    herb2008
     
  6. #5 Brunolp12, 08.01.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    oder ne gute Platte fürs Notebook kaufen und aufrüsten, danach die alte Systemplatte in ein USB-Gehäuse umpflanzen.
     
  7. T-J

    T-J Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Alles wichtige hab ich schon gespeichert!

    Naja und das mit dem aufrüsten werde ich definitv sein lassen, ahb ja schliesslich noch Garantie drauf!!

    Die Scan-Disk-Methode (defekte Sektoren deaktivieren...) hat auch net geholfen. Eine Partition konnte zwar "repariert" werden, die andere aber nicht.. Wird immer abgebrochen!

    Noch ne Frage: Wie geschrieben, hat meine Festplatte eine Temperatur von 55°C, welche laut dem Programm HD Tune, ja zu hoch ist! Wie hoch ist denn normalerweise die Festplatten-Temperatur?
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem mit der Festplatte

Die Seite wird geladen...

Problem mit der Festplatte - Ähnliche Themen

  1. problem mit speicherplatz / festplatte

    problem mit speicherplatz / festplatte: hallo da man weder seine frage löschen noch bearbeiten kann stelle ich halt eine neue.... problem mit acer v3 111p pc war beim richten....
  2. Medion MD95400 Festplattenproblem

    Medion MD95400 Festplattenproblem: Hallo, ich habe ein Festplattenproblem mit meinem Medion MD95400. Die eingebaute Festplatte Seagate Momentus 5400.2 100GB IDE ist defekt. Da ich...
  3. Habe problem beim festplatten kauf!! Hilfe

    Habe problem beim festplatten kauf!! Hilfe: Moin Hoffentlich könnt ihr mir helfen habe einen Acer travelmate 290e series meine festplatte ist kaputt und diese auf dem bild sieht genauso aus...
  4. Festplatte vom Travelmate ins Compaq ohne Probleme?

    Festplatte vom Travelmate ins Compaq ohne Probleme?: Schönen guten Nachmittag, bin leider ein Jäger und Sammler und kaufte mit wieder spasshalber ein Compaq Evo610 zum Spottpreis,aber ohne Akku...
  5. PRO72VN Problem zweite Festplatte

    PRO72VN Problem zweite Festplatte: Guten Morgen, ich habe bei meinem Notebook ein Problem mit der zweiten Festplatte. Nach einem Bios Update auf die Version 207 wird die...