Samsung Q35 - Cotezaa (CD) oder Bitasa (C2D) ? Welchen nehmen?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von SanDieg0, 24.11.2006.

  1. #1 SanDieg0, 24.11.2006
    SanDieg0

    SanDieg0 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,
    da ich jetzt anfange zu studieren, habe ich vor mir ein Notebook zu kaufen. Dabei lege ich viel Wert auf handlichkeit und Akkulaufzeit und bin daher auf die Q35-Reihe von Samsung gestoßen. Nun stellt sich für mich die Frage, welches der Geräte ich mir holen soll.

    - Samsung Q35 T2300 Cotezaa
    - Samsung Q35-Pro T5500 Bitasa
    (- Samsung Q35-Pro T%5500 Bitasa 2) ??

    Diese drei Geräte, wobei ich das Bitasa 2 nur eben entdeckt habe und keien Ahnung habe, wo der unterschied ist, sind mir ins Auge gefallen.

    Der Unterschied vom Cotezaa zum Bitasa ist meines Wissens hauptsächlich der neuere Prozessor. Doert ist ja bereits ein Core 2 Duo verbaut und nicht der Core Duo aus dem Cotezaa.
    Lohnt es sich schon auf den neuen Zug aufzuspringen? Ist der Aufpreis gerechtfertigt? Wie sind Eure Erfahrungen mit den Geräten?
    Ich studiere übrigens Wirtschaftsinformatik und möchte das NB auch hauptsächlich dafür nutzen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe. Ich freu mich schon, mir demnächst ein schönes Gerät kaufen zu können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MrGroover, 24.11.2006
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Ne Antwort zu nem etwaigen Schnäppchen vom Q35 mit T5500 gabs ja schon in dem anderen Thread. Ansonsten, wo hast du was vom Bitasa 2 entdeckt, oder meintest du das? Jo, und die Frage wurde hier schon mindestens ein weiteres Mal gestellt, also exakt die gleiche, ob Q35 Cotezza oder Q35 Pro Bitasa, einfach mal gucken...
     
  4. #3 SanDieg0, 24.11.2006
    SanDieg0

    SanDieg0 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ja, das aus dem Vista-Thread habe ich gesehen. Aber da wird das ganze ein bisschen zu offtopic, daher hab ich dort auch den vorschlag gemacht, hier darübe rweiter zu diskutieren. Hab bis jetzt ein paar erfahrungen mit dem cotezaa gesehen... sorry falls der thread über ist. ich dachte er ist aktueller. zur not closen.

    Das Bitasa 2 hab ich heuet auf der Samsung-Homepegae entdeckt
    --> hier <-- um genau zu sein.
    Sind sogar beide aufgeführt...
     
  5. #4 MrGroover, 24.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2006
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    An den Geräten hat sich seit den Posts des letzten Monats nichts geändert, also nix mit aktueller...
    Das Bitasa 2 is ausstattungstechnisch das gleiche, hat aber ne andere Bezeichnung. Komisch, was sich da wohl geändert hat?

    Edit (um mal aus dem Vista Thread rauszukommen): Das Bitasa und das Cotezza unterscheiden sich äußerlich nicht, das Gehäuse ist unverändert übernommen worden. Die Vorführgeräte haben eh meist nur die Standardsoftware drauf, mit der gelingt es auch nicht, die CPU so weit zu fordern, als dass sich ein Unterschied zum T2300 zeigen würde. Geht schon beim OS los, das mitgelieferte Windows ist ein 32Bit Windows, der T5500 kann auch 64Bit...
     
  6. #5 hiTCH-HiKER, 24.11.2006
    hiTCH-HiKER

    hiTCH-HiKER Forum Freak

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich frage mich immernoch was die Zielgruppe des Q35 sein soll.
    Das Teil hat 12", ist für ein Subnotebook viel zu schwer, die Akkulaufzeit ist mittelprächtig und es hat nichtmal eine Grafikkarte drin. Da sind doch ein Sony TX3 oder besonders das LG TX in jeder Hinsicht besser geeignet, oder seh ich das falsch? :)
    Nur wer einzig und alleine auf die Prozessor-Leistung schaut wird das Q35 nehmen, aber wer macht das schon bei nem Subschleppi...
     
  7. #6 MrGroover, 25.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2006
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Das TX3 ist mit 11 Zoll doch merklich kleiner, vor allem bei der Tastatur merkt man den Unterschied, und auch preislich ne andere Liga. Das LG TX (ui, sehr auffällig gleiche Bezeichnung zu ner Serie eines anderen Herstellers) hat kein optisches Laufwerk und allgemein sparsamere Komponenten (als das Q35). Außerdem ist die angegebene Akkulaufzeit von 2,5h (normaler Akku) gerade zu lächerlich. Okay, die 7h mit Hochleistungsakku möchten bei der Ausstattung schon sein. Gut, ist ne Herstellerangebe, kann man bedenkenlos ne Stunde abziehen. Im Vergleich dazu ist die Laufzeit eines Q35 mit WLan an von 4,5h (surfen, unter richtiger Belastung sieht es bei jedem Gerät schlechter aus) gar nicht so schlecht und nicht nur mittelprächtig.

    Nur so nebenbei, die direkten Konkurrenten der TX-Serien sind eher das Q25 oder Q40 (aus dem Hause Samsung). Wenn man die heranzieht, sehen die TX Serien von den Daten gar nicht mehr so übermächtig aus, eher ebenbürtig, wie gesagt, rein von den Daten. Ich würde zB die SZ oder C Serie von Sony eher als Konkurrenz zum Q35 sehen. Dann bleibt nur noch der Punkt mit der Graka, und da hab ich mich gefragt, warum ich ne Graka kaufen soll, die ich eh nicht brauchen werde?

    Das Q35 bietet einfach mehr (Rechen-)Leistung (als die TXer) und je nach Anwendungsgebiet ist das schon ein Grund, nicht zu nem TX zu greifen oder nem Q25 oder Q40. Ich bin nicht im Samsung Marketing oder der Produktplanung, kann dir also auch nicht sagen, wie die Zielgruppe ausschaut. Offensichtlich gehör ich aber dazu. :O

    Auf der anderen Seite ist mir nicht klar, warum es 19" oder 20" Notebooks am Markt geben muss. Ergo, nur weil man etwas nicht nachvollziehen kann, ist das noch lange kein Grund zu glauben, es würde keine Interessenten für etwas geben.
     
  8. #7 Europrinter, 25.11.2006
    Europrinter

    Europrinter Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DEUTSCHLAND
    Mein Notebook:
    Sony SVZ1311C5E
    Ich bin auch momentan am schauen wegen dem Q35 Bitasa nur finde ich auch keinen Unterschied zu Version 1 und 2 ?!

    Ebenso habe ich den Q40 gesehen und bin am überlegen, ob der nicht evt. auch reicht? Ich habe jetzt den X20 1730 GHZ

    Meine Fragen die mir so einfallen sind...

    1.Ist der Q40 deutlich langsamer als der Q35 Bitasa und als mein X20 1730 ?
    Beim Q40 reizt mich das Gewicht, was ich beim Q35 doch noch recht schwer
    finde für ein SUB. Ich nutze Hauptsächlich Office 2007, Outlook, Surfen, Musik
    hören, Flash FXP laufen lassen, eben ein Büro PC. Für alles andere habe ich
    einen neue Fest PC.
    2.Wie ist der WLAN Empfang? Wie beim X20? Damit bin ich bestens zufrieden
    3.Läuft Vista 64bit?
    4.Sind beim Q40 2 Akkus dabei?Wenn ja, steht der Hochleistungsakku hinten hervor und schliesst er bündig ab?

    Hoffe, das ich den Thread nicht "entfremde."

    Die Maße sind fast identisch.

    287,7 x 195,5 x 18-25,7 mm Q40
    299 x 214 x 27.4~35.8mm Q35

    Grüße
    Sascha
     
  9. #8 MrGroover, 26.11.2006
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Rein von den Daten her sicherlich, aber im normalen Office Betrieb (solange man net arge Berechnungen macht oder oftmals mit DBs handtiert) wird man das sicherlich nicht so sehr merken...

    Auf dem Bitasa ja, auf dem Q40 nein.

    Auf der Samsung-Seite steht etwas von Gratis-Hochleistungsakku. Ob da nun 2 Akkus geliefert werden, kann ich dir nicht sagen, aber der Hochleistungsakku wird sicher hinten herausstehen.

    Du solltest den Preisunterschied von gut und gerne 700 Euro bedenken. Ist halt die Frage, ob man wirklich ein NB mit nem Gewicht von 1,1 oder 1,2 kg benötigt, oder ob die 1,9kg vom Bitasa auch noch okay sind. Auf der anderen Seite steht die Akkuleistung. Ist ne Entscheidung, die jeder für sich treffen muss.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Europrinter, 26.11.2006
    Europrinter

    Europrinter Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DEUTSCHLAND
    Mein Notebook:
    Sony SVZ1311C5E
    Danke Dir für Deinen langen Text.
    Schlau bin ich wirklich nicht geworden und weiß immer noch nicht was ich machen soll. Ich werde nächste Woche mal in einen Media Markt fahren und mir mal ein paar Geräte ansehen. Der Q35 reizt mich wegen der Leistung schon mehr, andererseits für den normalen Officebetrieb reicht das Q40 locker aus.
    Der Q40 ist doch jetzt NAGELNEU,oder?
    Wird vom Q35 eine neue Version erwartet?


    bye und einen schönen Sonntag.
     
  12. #10 MrGroover, 26.11.2006
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Jo, das Q40 gibts erst seit kurzem. Und ich persönlich gehe erst von nem neuen Q35 Modell aus, wenn Intel Santa Rosa, sprich deren neue NB-Plattform, auf den Markt bringt, sofern die Reihe dann noch Q35 heißt. Evtl kommt noch ein Modell mit T7x00 Prozesser, so wie in UK, aber wenn du schon sagst, dass dir das Q40 reicht, dann wirst du da auch gerne drauf verzichten können. ;)
     
Thema:

Samsung Q35 - Cotezaa (CD) oder Bitasa (C2D) ? Welchen nehmen?

Die Seite wird geladen...

Samsung Q35 - Cotezaa (CD) oder Bitasa (C2D) ? Welchen nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Samsung Q35-Cotezaa vs. Dell Inspiron 640m

    Samsung Q35-Cotezaa vs. Dell Inspiron 640m: Hallo, ich lese schon seit einiger Zeit im Forum mit, da ich zur zeit auf der Sucher nach einem guten notebook bin. In die engere Auswahl...
  2. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  3. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...
  4. Samsung Rc530 startet nicht

    Samsung Rc530 startet nicht: Hallo. Ich habe einen Samsung Laptop. Den RC530 ich habe ein paar Probleme mit ihm. Eigentlich nur eins. Er startet manchmal einfach nicht. Egal...
  5. Samsung N145 plus - aufklappen = an?

    Samsung N145 plus - aufklappen = an?: Hallo, habe vor etwa zwei Jahren ein Samsung N145 plus Notebook gekauft ... und kürzlich beim Tausch der Festplatte endlich auch ein...