Samsung X60 -> Beamer !?!?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von super-seppi, 28.04.2007.

  1. #1 super-seppi, 28.04.2007
    super-seppi

    super-seppi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi zusammen,

    eine kleine, aber dumme *g*, Frage bez. Umschaltung per Fn+F4 auf externe Anzeigemedien...
    Graka ist bei meinem Modell die ATI X1600, alles unter XP und mit allen vorinstallierten Features, sprich nix geändert, weil bisher zu faul. =)

    Ok, hat man kein Gerät am VGA - Ausgang, dann wird das auch erkannt und man kann per Fn+F4 kein nur zwischen LCD und LCD wählen ... also eigentlich nicht wirklich wählen - aber egal, soweit so gut.

    Wenn ich einen externen Monitor anschließe, passt soweit auch alles..., ABER wenn ich einen Beamer anschließe (egal welcher), dann hab ich die Auswahl (per Fn+F4) zwischen:
    LCD (logisch)
    externer Monitor (unlogisch)
    LCD + externer Montitor (unlogisch)

    unlogisch zumal es sich um einen Beamer handelt, aber könnte ja falsch beschrieben sein, aber egal.
    wenn man jetzt aber eine der beiden beamervarianten (bzw. varianten mit externem monitor) ansteuern versucht, dann bekommt der beamer NIE ein korrektes Eingangssignal (out of range), sprich zu höhe auflösung, bzw. frequenz oder farbtiefe - was auch immer.

    kurzfassung: über Fn+F4 kann (zumindest) ich keinen beamer ansteuern.

    1. umgehungsmöglichkeit: desktop - rechte maustaste - eigenschaften - einstellungen - windows auf monitor erweitern
    das geht zumal ich dann für den zweiten monitor alle einstellungen (zb. für auflösung) getrennt angeben kann, nur wird dann eben erweitert und nicht geklont ...

    2. über das catalyst control center: anzeigen-manager - monitor durch drag and drop. dort funktioniert sowohl das erweitern als auch das clonen, ABER!!! clonen funktioniert nur, wenn das LCD des laptops auch auf der gleichen auflösung wie der beamer läuft - grässlich, weil wer kauft einen laptop mit 1680x1050er auflösung, damit er dann bei einer präsentation alles mit 1024xwasweissichwass am LCD sieht... - wähhhhhhhhhhhhhh!

    falls jemand weiss wie man das schön lösen könnte, also clonen und mit voller auflösung am LCD fahren - wäre wirklich super, wenn er sein wissen mit mir und allen anderen teilen könnte!

    hth

    super-seppi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silver0409, 29.04.2007
    Silver0409

    Silver0409 Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Mein Notebook:
    Samsung X60 Studentbook
    also keine Ahnung, warum du es nicht über die FN-Taste + F4 hinbekommst. Mache das immer so und es passt.

    Was du zum Thema Auflösung sagt, könnte allerdings sein, wenn du (nehme mal an, du hast das X60 Studentbook-Edition, wegen der X1600) die native Aiflösung von 1600x1050 fährst, dass viele Beamerüberlastet sind.

    Wenn das der Fall ist, einfach die Auflösung aufm X60 runterfahren auf die maximale Auflösung des Beamers.

    Wenn das nicht geht, einfach mal die Omega Mobile Triber aufspielen und das selbe in Grün versuchen.

    MfG
    Kai
     
  4. #3 super-seppi, 29.04.2007
    super-seppi

    super-seppi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi again,

    danke für die antwort!

    mich wurmt das ganze deswegen so, weil ich mit meinem alten X20 bei 1400x1050er auflösung und intel 945er chipsatz (oder so ähnlich) - also onboard - den ganzen *** nicht hatte... da konnte ich mit 1400x1050 am LCD und mit 1024x... am Beamer fahren - was jetzt nicht der fall ist.

    stellt ihr jedesmal die auflösung von 1680x1050 am LCD auf 1024x... um, damit ihr einen beamer anschließen könnte? das ist ja gräßlich zum anschauen und das während eine präsentation - nein danke!

    zwengs Omega Mobile Driver: verstehe ich das richtig - da gibts einen typen der nichts besseres zu tun hat als treiber zu schreiben???

    at the end: "und das selbe in Grün versuchen" <-- redewendung, tippfehler, name eines treiberprofiles????????

    hth

    super-seppi
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
  6. #5 Silver0409, 29.04.2007
    Silver0409

    Silver0409 Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Mein Notebook:
    Samsung X60 Studentbook
    Und das selbe in grün: Ist ne Redewendung, dass man ne Sache von ner anderen Seite angeht bzw. das man das gleiche nochmal versuchen sollte, nur das man halt eine Sache ändert, in deinem Falle die Treiber.

    Was Omega angeht: Diese Treiber werden speziell geschrieben, um die Spiele Performance zu erhöhen, denn die "normalen" Treiber schöpfen nicht alle Resourcen aus, die möglich wären.

    Bezüglich der Aufstellung ändern, wenn ich Präsentation halte:
    Je nach Quali (d.h. um so teurerer und besser der BEamer) unterstützen sie die Auflösungdimension, d.h. ich kann auf die Auflösung fahren, nur das es halt meistens keine 16:10 Beamer sind, sondern eben 4:3 und ich bei denen hat je nachdem schwarze Balken unten und oben hab.
    Wenn die Auflösung nicht unterstützt wird, dann fahre ich halt runter. Für 1 Präsentation istr das kein Stress.
    Nur wenn es mehrere an versch. Tagen sind, lege ich mir halt nen zusätzlichen Benutzer an, wo die konkrete Auflösung schon drinne ist. Denn wenn man wie ich relativ viele Verknüpfungen aufm Desktop hat und diese sortiert und in Gruppen angeprdnet sind, ist es lästig, wenn man das jedes Mal neu machen muss.

    Und zu dem Prob, dass du an einem der beiden Geräte bei Cloned Monitor unterschiedliche Auflösungen fahren konntest, finde ich recht interessant. Müssen schon recht gute Beamer gewesen sein, die das Signal dann umgewandelt haben. Denn mir ist noch keiner untergekommen, wo das sofort macht.

    Und wir haben an der Uni z.T. schon voll die Hochleistungsgeräte.
     
  7. #6 super-seppi, 01.05.2007
    super-seppi

    super-seppi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @Gott: ich finde die email benachrichtigung des forums cool:
    "Gott hat auf das Thema 'Samsung X60 -> Beamer !?!?' im Forum 'Samsung Forum' bei Notebookforum geantwortet." :p

    danke für den treibertipp, aber werde ich wahrscheinlich auch machen, wird aber höchstwahrscheinlich mein problem nicht lösen, weil wenn ein intel integrated chipsatz das ab werk kann und meine ATI nicht... dann liegt das höchstwahrscheinlich nicht an einem treiberfehler sondern generell an fehlender unterstützung - spricht zwar an sich für neuen treiber, ABER das problem habe sicherlich nicht nur ich... also scheint es ATI nicht zu interessieren, aber werde es trotzdem testen

    @Silver0409: zwengs "grün" - danke man lernt nie aus :rolleyes:
    zwengs Omega: denke nicht das das der richtige Weg für mich ist, wenn es für Spiele optimierte Treiber sind, da vermutlich mein Akku dann (für mich sinnloserweise) noch schneller geleert wird =(
    zwengs cloned monitor mit untersch. auflösungen: wie gesagt Samsung X20 mit 1400x1050 und intel 945 chipsatz (glaub ich zumindest dass der 945 hieß - auf jedenfall onboard). Die Beamer an denen das funktioniert hat sind exakt die selben bei denen es jetzt mit der ATI nicht funktioniert...

    schön langsam weiss ich warum ich generell ein GForce fan war... und anscheinend wieder werde...

    hth

    super-seppi

    btw: die beiden beamer waren sicherlich bei weitem nicht die besten am markt, aber schrott waren sie auch nicht, da sie auch im dauereinsatz laufen
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Silver0409, 01.05.2007
    Silver0409

    Silver0409 Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Mein Notebook:
    Samsung X60 Studentbook
    jo könnte einfach daran liegen, dass es ATI nicht unterstüzt. Da ich keinen Beamer daheim habe und ich grad an keinen dran komme, kann ich es auch nicht einfach mal ausprobieren und dir so weiterhelfen.

    Wegen Omegatreiber und Akku leer saugen: Tun sie eigentlich nicht, da auch Powerplay und Co unterstützt werden. Nur wegen diesen Treiber wird nicht automatisch der Stromverbrauch erhöht :)

    Und wegen Beamerqulität. Meinte damit nicht, dass du nur an "schlechten" Beamer gearbeitet hast, wollte nur andeuten, dass sehr hochwerge Modelle eigentlich mit jeder Auflösung klar kommen, egal ob 16:10 oder 4:3.

    Und wegen G-Force Fan: Also warte mal ab. Irgendwie geht es, muss man nur den richtigen Knopf für finden. (d.h. irgendwo ne Einstellung stimmt nicht und die muss halt geändert werden...)
     
  10. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    stimmt, der treiber wird dein problem wahrscheinlich nicht lösen :(

    bei mir z.b. mit 1400x1050 funz alles perfekt mit den beamern in der schule.
    alle klassenkameraden mit breitbild müssen jedoch immer die auflösung verändern :-/, um mit dem beamer anständig arbeiten zu können.
     
Thema:

Samsung X60 -> Beamer !?!?

Die Seite wird geladen...

Samsung X60 -> Beamer !?!? - Ähnliche Themen

  1. Samsung R65 Beamer ohne Bild

    Samsung R65 Beamer ohne Bild: Hallo Brauche euren Rat, ich habe meine Bildersammlung bearbeitet....nun wollte ich alles per Beamer auf die Leinwand projezieren, geht aber...
  2. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  3. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...
  4. Samsung Rc530 startet nicht

    Samsung Rc530 startet nicht: Hallo. Ich habe einen Samsung Laptop. Den RC530 ich habe ein paar Probleme mit ihm. Eigentlich nur eins. Er startet manchmal einfach nicht. Egal...
  5. Samsung N145 plus - aufklappen = an?

    Samsung N145 plus - aufklappen = an?: Hallo, habe vor etwa zwei Jahren ein Samsung N145 plus Notebook gekauft ... und kürzlich beim Tausch der Festplatte endlich auch ein...