Suche Notebook für max 1500(Dell/Samsung)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von freezer, 21.03.2006.

  1. #1 freezer, 21.03.2006
    freezer

    freezer Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich suche schon seit längerem nach einem Notebook fürs Studium. Es soll einerseits ein Desktop-Ersatz für zuhause sein, da mein PC schon veraltet ist und ich ihn beim umziehen nicht in die neue Stadt mitnehmen möchte. Andrerseits will ich es auch ab und zu in die Uni mitnehmen, falls die Vorlesungen zu langweilig sein sollten :)

    Ich habe so an ein Preislimit von maximal 1500€ gedacht.

    Ich habe nach intensiver Recherche mittlerweile 3 Notebooks im Auge:

    1) Dell Insprion 6000
    2)Samsung X20(studentbook edition oder Callia)
    3)Samsung X60

    Allerdings ist es schon so, dass ich das 15,4" Format vorziehe, da es einfach mehr platz bietet als das 15".

    Naja so richtig kann ich mich zwischen den 3 books nicht wirklich enmtscheiden.
    Ich list mal schnell die Vorteile/Nachteile für mich auf.

    Inspiron 6000:
    +15,4" und wie ich gehört habe hohe qualität der displays
    +starker Akku mit langer Laufzeit
    +bei guter Angebotslage von Dell recht günstig zu bekommen

    -recht schwer (ca 3,3kg)

    Samsung X20:
    +klein und leicht (nur 2,4kg)
    +lange akkulaufzeit(zumindest beim Callia)

    -nur 15" Display

    Samsung X60:
    +Centrino Duo
    +für ein 15,4" sehr leicht

    -Preis: 1600 liegt eigentlich schon deutlich über meinem Maximalbudget
    -weiss nicht ob ich die highend technik so brauche (X1600)
    -geringe Akkulauifzeit(nur 3 Stunden)

    Ich habe da noch eine generlle Frage zu den Samsung Notebooks.
    Die Akku-Laufzeit hängt(zumindest bei der Studentbook Seite) hauptsächlich von der Grafikkarte ab. Kann man denn die stärken Grafikkarten nicht drosseln um zum Beispiel mit dem X60 auch auf eine Laufzeit von 5 Stunden zu kommen.

    Also so was richtig passendes hab ich noch nicht gefunden. Wenn das Inspiron etwas leichter wär würd ichs sofort nehmen, genauso wie wenn das Samsung n 15,4" Display hätte. Und wenn man das X60 abspecken (X300 oder X600 grafik würde ausreichen) und für 100€ günstiger anbieten würde, wär ich sofort dabei.

    Was würdet ihr mir raten. Soll ich nich ein wenig abwarten was noch kommt?

    Gruß Freezer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nickmaster, 21.03.2006
    Nickmaster

    Nickmaster Forum Freak

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Bezugnehmend auf des Drosseln der GAKA !

    Im Prinzip ist bei jeder ein Powermanagement dabei mit dem man die Leistungen der GAKA runterschrauben kann um dadurch mehr Laufzeit zu bekommen !
    Doch es gibt noch ein angeblich gutes Programm ( Notebook Hardware Control ) bin gerade erst beim Testen der Software mit der man noch einiges an Laufzeit herausholen kann " Angeblich ! "

    mfg

    Der Nickmaster
     
  4. #3 Realsmasher, 21.03.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    @ nickmaster :

    mit dem "programm" für die grafikkarte, in dem fall also powerplay, holt man mehr raus als mit NHC.

    Das man NHC/rmclock aber abgesehen davon für die cpu nehmen sollte, stimmt hingegen.

    >> Was würdet ihr mir raten. Soll ich nich ein wenig abwarten was noch kommt?

    auf jeden fall. Wenn du warten kannst, dann warte. Da kommen sicher noch einige Änderungen oder auch Preissenkungen.

    da du nicht geschrieben hast, was du machen willst (office, spiele, videobearbeitung , etc.), kann man eigentlich keine wirkliche empfehlung geben.
     
  5. #4 freezer, 21.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2006
    freezer

    freezer Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    >>da du nicht geschrieben hast, was du machen willst (office, spiele, videobearbeitung , etc.), kann man eigentlich keine wirkliche empfehlung geben.

    Also ich will das Notebook vorwiegend für Office, Internet und Filme gucken verwenden. Spielen werd ich recht selten und wenn dann nur Warcraft 3, für welches die X300 im Inspiron eigentlich ausreichen müsste.

    Achso warten kann ich nicht mehr allzulange höchstens ein Monat wär noch drin...in 2 Wochen zieh ich schon nach München und bräuchte da recht bald nen Computer.
     
  6. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Rein das Display-Format zu betrachten bringt rein gar nix.Es geht viel mehr um die Auflösung.

    Um das Dell Inspiron 6400 überhaupt mit dem Samsung X20 vergleichen zu können,so muss man das 6400 auch mit der WSXGA+ Auflösung (1680x1050Pixel) konfigurieren.
    Das Samsung hat eine mehr als ordentliche SXGA+ Auflösung (1400x1050Pixel).
    Das Samsung X60 hat auch nur dann eine höhere Auflösung,sprich mehr Platz auf dem Display, wenn man das X60-T2600 Becudo wählt. Das X60-T2300 hingegen besitzt nur eine WXGA Auflösung(1280x800), hat also,obwohl es 15,4" hat, weniger Platz als das X20 mit 15".

    Ich persönlich tendiere zu dem brandneuen X60 Studentbook. Dort gibt es nicht nur ein WSXGA+ Display, sondern auch einen Dual Core 1,66GHz, X1600 Grafikkarte, 100GB 5.400er S-ATA Festplatte und 1x 1024MB Ram für nur 1.599€. Das nenne ich ein Angebot.

    Wenn dir dieses nicht behagt,würde ich aufgrund der Mobilität (Gewicht,Größe,Akkulaufzeit) zu dem Samsung X20 raten.
     
  7. #6 ThomasN, 21.03.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    das X20 würd ich auch eher mit nem Latitude D610 mit SXGA+ Auflösung vergleichen. Dafür kriegst auch Studentenrabatte bei Dell. Somit höhere Leistung mit zusätzlicher Garantie zum gleichen Preis wie den I6000.
     
  8. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    bei Samsung und Dell kannst du kaum was falsch machen, sind beides sehr gute Hersteller. Kannst dir also eins nach deinen Vorlieben aussuchen.

    grüsse
     
  9. mexima

    mexima Forum Stammgast

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vor meinem Nb
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1694Wlmi
    HI

    nimm das samsung x20, du willst dein notebook als desktopersatz nützen.
    Dies geht mit dem x20 leider nicht dafür sehr mobil.

    mfg
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 freezer, 22.03.2006
    freezer

    freezer Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau, das ist echt mein einziges problem am X20...ich neige halt doch eher zu einem 15,4"...was wäre denn in diesem Sektor das für meine Anwendungsbereiche am besten passende Notebook(muss nicht eins der genannten sein).
     
  12. #10 freezer, 30.03.2006
    freezer

    freezer Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich habe gerade ein Angebot von Dell für das I 6400 mit:

    - Duo 1,66 Ghz (T2300)
    -1024 MB RAM
    -15,4 " WSXGA mit True Life
    -100GB HDD 5400rpm

    und als Grafikkarte kann ich entweder die ATI X1300 mit 128 MB oder die ATI X1400 mit 256 MB wählen.

    Preis liegt bei knapp 1200€.

    Nun hab ich 2 Fragen:

    1.würdet ihr das Angebot nehmen?

    2.Welche Grafikkarte würdet ihr mir empfehlen von den beiden? Das sind glaube ich HyperMemory Grafikkarten. Heisst das sie nehmen sich den Speicher von dem 1 GB verbauten RAM? Und wieso schreiben sie dann 256 MB davor(oder ists doch eigener Speicher was dann mehr Sinn machen würde). Und unterscheiden sich die beiden Karten stark beim Energieverbrauch. Wenn nicht, ists natürlich klar, dass ich die 1400er nehme.

    MfG
    Freezer
     
Thema:

Suche Notebook für max 1500(Dell/Samsung)

Die Seite wird geladen...

Suche Notebook für max 1500(Dell/Samsung) - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Suche RICHTIG gutes Notebook

    Suche RICHTIG gutes Notebook: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem richtig guten Notebook, für mich ist dabei vor allem die Reparaturfreundlichkeit, die Langlebigkeit und...
  3. Suche ASUS Windows 7 Treiber für Notebook Pro5IJ

    Suche ASUS Windows 7 Treiber für Notebook Pro5IJ: Hallo zusammen, die Suche hier im Forum war leider nicht von erfolg gekrönt. Trotz dass viele einen Treiber suchten, hat keiner eine Antwort...
  4. Suche leistungsstarkes 17" Notebook

    Suche leistungsstarkes 17" Notebook: Ich bin auf der Suche nach einem neuen 17" Notebook. Ich brauche es rein zum Arbeiten, sprich Tippen in Office, Mails bearbeiten, ein paar SQL...
  5. Suche folgendes Notebook...

    Suche folgendes Notebook...: Hallo, auf Youtube bin auf das "Acer Aspire E5-573G" gestoßen und interessiere mich sehr dafür. Das Problem ist aber das ich es nicht finde. Zwar...