Wear Level zu hoch?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von NeuRaf, 18.06.2006.

  1. NeuRaf

    NeuRaf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R50 WVM 1730 III
    Hallo,

    ich habe schin seit sieben Monaten ein R50 WVM 1730 III und habe heute mal das Programm Notebook Hardware Control installiert. Dort Wir mir ein Wear Level des Akkus von 12 % angezeigt. Die Capacity und die Full Capacity sind beide bei 46620 mWh. Ist das insgesamt schlecht für ein alter vin sieben Monaten oder noch einigermaßen gut?

    Danke im voraus für die Antworten! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 18.06.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Der Wert ist eigentlich absolut im Rahmen.

    Nur lässt sich die Frage allgemein nicht so beantworten, es kommt ja drauf an, wie gepflegt der Akku wurde, ob er häufig länger am Stromnetz hing, ob er starken Temperaturschwankungen ausgesetzt war etc.
     
  4. NeuRaf

    NeuRaf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R50 WVM 1730 III
    Danke für die Antwort!

    Ich benutze das Notebook zu fast 90 % im Netzbetrieb, dabei ist der Akku immer drin. Ab und zu, so ca. 1-3 taglich von mehr als 8 Stunden Betrieb pro Tag trenne ich das Notebook vom Netz und lasse währrend des weiteren Betriebs auf unter 10 % entladen. Dann stecke ich denn Stecker in die Steckdose und arbeite während des ladens weiter.
     
  5. #4 Schripsi, 18.06.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Du solltest den Akku rausnehmen, wenn du lange Zeit am Netz arbeitest. Das schon ihn unheimlich.

    Über den Begriff "Akkupflege" kannst du nach den Threads zu diesem Thema suchen.
     
  6. NeuRaf

    NeuRaf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R50 WVM 1730 III
    Danke werd ich direkt machen! :D
     
  7. #6 Thorsten, 18.06.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    mit dem Akku herausnehmen ist so eine Sache.
    Wie ich lese, wird das Notebook überwiegend im Netzbetrieb benutzt und hat gerade mal einen Wear Level von 12%. Sicher wäre es besser, den Akku zu entnehmen, aber wenn der Akku längere Zeit nicht geladen wird entlädt er sich nach und nach von selbst und kann dabei tiefentladen werden, was keinesfalls gut ist. Desweiteren muss der Akku für solche Fälle richtig gelagert werden, kühl und dunkel.

    Ich persönlich nutze mein Notebook auch häufig am Netz, Akku bleibt aber drin da ich zu oben genannten Punkten ein wenig bedenken hab.
    Desweiteren hat es den Vorteil, dass der Akku dann voll ist, wenn ich mobil sein muss.:D

    Thorsten
     
  8. NeuRaf

    NeuRaf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R50 WVM 1730 III
    Danke für die Info! ;)

    Darüber habe ich auch schon nachgedacht.

    Ich hab mir überlegt das ich den Akku so jeden zweiten oder dritten Tag einsetzte, dann bis auf 10 % entlade und danach wieder voll lade um ihn dann bis zu 40 % zu entlade und herausnehme.

    Was mir jedoch Sorgen macht ist einerseits die Halterung des Akkus, diese könnte ja irgendwann durch Verschleiß kaputt gehen.

    Und die löcher an der Rückseite in denen der Akku mit zwei Bolzen verankert ist, diese sind komplett offen und bieten genug Platz damit Staub durchkommen kann und ins Gehäuse gelangt!
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Thorsten, 19.06.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Sehe ich genauso - denke auch nicht, dass die Halterungen, egal bei welchem Hersteller, für das tägliche Ein- und Ausbauen des Akkus gedacht sind.

    Thorsten
     
  11. NeuRaf

    NeuRaf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R50 WVM 1730 III
    Das glaub ich auch eher!

    Aber ich werd das Notebook vorerst ohne Akku betreiben, denn ca. mehr als 200 € für einen Original Samsung Akku sind auszugeben, das sehe ich nicht ein.

    Gut wenn es nur jede 3-4 Jahre sein müsste, dann wärs ja Ok, aber man weiß ja nie wielange der Akku noch funktionieren wird.
     
Thema:

Wear Level zu hoch?

Die Seite wird geladen...

Wear Level zu hoch? - Ähnliche Themen

  1. neuer Akku - 83% Wear Level

    neuer Akku - 83% Wear Level: Hallo, also folgendes... da bei mein ASUS eeePC 1000H der Akku kaputt war hab ich mir einen neuen 11000mAh Akku gekauft. Nun musste ich mit...
  2. Samsung Akku Wear-Level

    Samsung Akku Wear-Level: Hallo! Ich habe mir vor 4 Tagen das Samsung X11c gekauft. Jetzt habe ich festgestellt, dass der Wear Level nach dem 4. Laden schon auf 11%...
  3. WearLevel nach 8 Monaten auf 51% !!

    WearLevel nach 8 Monaten auf 51% !!: Nabend, ich besitze seit ca. 8 Monaten ein Acer Aspire 3000. Da Der Akku leider nur ca. 1h Stunde läuft hänge ich das Gerät an den Strom, da...
  4. nach 18 monaten, wear level 46%

    nach 18 monaten, wear level 46%: Hallo Notebook Freunde. Nach ca. 18 Monaten agressiven(nicht akku schonenden) dauerbertrieb ist mein wear level von meinem acer travelmate...
  5. Problem mit Wear Level vom M70

    Problem mit Wear Level vom M70: Hallo, ich habe seit März ein M70,ein richtig tolles Gerät mit einem unübertroffenen Display,aber leider habe ich ein riesiges Problem mit dem...