Windows Vista DVD erstellen mit vLite mit OS X Treiber?

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von enyce-ny, 15.11.2008.

  1. #1 enyce-ny, 15.11.2008
    enyce-ny

    enyce-ny Forum Freak

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    MacBook Air 2011
    Moin,

    ich möchte gerne eine Sicherheitskopie (BootDisk) von meiner original Windows Vista Business erstellen mit allen Updates und Service Pack 1 dazu kommen noch die MAC Treiber für mein MacBook!

    Diese Sicherheitskopie muss auch Boot fähig sein und soll keine Key abfrage haben diese muss man schon in der DVD intrigiert sein!

    Ich habe keinen Plan wie das genau funktioniert habe bei Chip.de wie man mit Hilfe nLite und Windows XP sehr schnell und einfach eine Sicherheitskopie erstellen kann

    Ich habe kein BOCK Stundenlang vom Laptop zu sitzen und installieren bis der Arzt kommt deshalb soll die selbst erstellte DVD Sicherheitskopie komplett ausgestattet sein!

    ps. ich habe auch schon ne Anleitung fast dazu gefunden:
    Angepasste Vista-Installation mit vLite - drvista.de

    Leider weiss ich nicht wie ich die OS X Leopard Treiber da intrigieren kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 enyce-ny, 19.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2008
    enyce-ny

    enyce-ny Forum Freak

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    MacBook Air 2011
    Anschein hat hier keiner einen Plan davon???

    Oder besser gesagt wie lese ich mit dem Mac ein original Windows Vista Business DVD komplett aus (alles Markieren und in ein Ordner ziehen)?

    Die DVD von Windows Vista soll nach her aber Boot fähig sein!

    Was muss ich bei Brennen beachten?

    Ist es besser bei Windows alles zu machen oder geht das auch mit Leopard?
     
  4. #3 Schripsi, 19.11.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Ich würd mal sagen: Mach's mit Windows. Du benötigst jedenfalls ein entsprechendes Programm wie nLite, damit du Änderungen durchführen kannst und zudem die DVD bootfähig bleibt. Ansonsten ist es nur möglich, eine 1:1-Kopie zu erstellen. Die Bootdatien hast du jedenfalls nicht direkt zugängig.
     
  5. #4 enyce-ny, 20.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2008
    enyce-ny

    enyce-ny Forum Freak

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    MacBook Air 2011
    Bei Vista ist es vLite nicht nLite (dieses ist für Windows XP)!

    Und wie erstelle ich eine 1:1-Kopien bei Leopard mit Toast Titanium 9

    Soll das heißen das wenn ich die Datein Markiere und dann in ein Ordner ziehen das die Bootdatein nicht kopiert werden?
     
  6. #5 ThomasN, 20.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2008
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Das musst du jetzt Schripsi sicher nicht erklären, deshalb auch das Wort "entsprechendes" ;)
    ne 1:1 Kopie reicht dir ja nicht. Du musst ja den Inhalt der DVD verändern.
    Korrekt. Ist bei bootfähigen Datenträgern unter Windows immer so. Unter OS X weiß ichs nicht. Die anzeige versteckter Dateien reicht in jedem Fall nicht aus.

    Mir stellt sich viel mehr die Frage was das soll. Du hast doch schon OS X. Was besseres gibts eh nicht :D
     
  7. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Wieso sollte man Leopard Treiber integrieren wollen? Verstehe ich nicht, du meinst wohl eher die Windows Treiber für das Macbook.

    Ansonsten, sofern keine native Windows Installation vorhanden ist, einfach Virtual Box installieren (dort dann Windows) u. darüber dann mit vLite das Ganze konfigurieren, Iso erstellen u. danach brennen.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Windows Vista DVD erstellen mit vLite mit OS X Treiber?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vista vlite anleitung

Die Seite wird geladen...

Windows Vista DVD erstellen mit vLite mit OS X Treiber? - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Vista auf Windows7 aktualisieren

    Vista auf Windows7 aktualisieren: Hallo, auf meinem Vaio ist Vista 32 Bit Home Premium vorinstalliert -ich habe also keinerlei Datenträger... Was passiert mit der Partition,...
  2. FixWin - Snakeoil für Windows Vista oder Win7?

    FixWin - Snakeoil für Windows Vista oder Win7?: Wichtig: Du hast Probleme im Windows Vista oder Win7? Hier die Lösung, FixWin Dein Papierkorb ist auf dem Desktop verschwunden? Dein CD-ROM...
  3. Vaio TT Vaio TT von Vista auf Windows 7 updaten

    Vaio TT von Vista auf Windows 7 updaten: Hallo Leute Ich habe einen sony vaio TT 11," mit einem von Sony mitgelieferten Vista Business System drauf. Da ich Vista grottenschlecht finde...
  4. Vaio NW Windows Vista / XP auf NW21MF

    Windows Vista / XP auf NW21MF: Ich habe original die Win 7 64bit drauf und möchte doch lieber auf XP oder Vista gehen allerdings auch 32bit. Meine Frage nun gibt es...
  5. Vaio Z Vista Englisch - Windows 7 Deutsch umstellen

    Vista Englisch - Windows 7 Deutsch umstellen: Hallo zusammen, ich habe ein Vaio Notebook, Z-Serie, mit Vista drauf in englischer Sprache. Nun möchte ich auf Windows 7 (Deutsch) umsteigen....