WLan geht plötzlich nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Fujitsu Siemens Forum" wurde erstellt von Chizzo, 14.02.2009.

  1. Chizzo

    Chizzo Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Eine Freundin ist letzte Nacht vor Ihrem Laptop eingeschlafen und seitdem geht ihr WLan nicht mehr. Es handel sich um ein Fujitsu Siemens pa bs019 ap018. Ist glaube schon ein älteres Modell.

    Wenn Sie das WLan einschaltet (per Knopf) hat sie kurz eine Verbindung und die ist dann wieder weg.

    Woran könnte das liegen?

    Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 14.02.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Du glaubst wirklich, da besteht eine Kausalität? :D :D :D
     
  4. Chizzo

    Chizzo Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wer weiss^^ Vielleicht ist sie ja auf ihrem Laptop eingeschlafen und ist auf irgendwelche Knöpfe gekommen... ;)
     
  5. #4 Brunolp12, 14.02.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    was dem Begriff "Headcrash" eine völlig neue Bedeutung geben würde :D
     
  6. Chizzo

    Chizzo Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Gibts hier auch Menschen die einem konstruktiv weiterhelfen können? :-D
     
  7. #6 robert.wachtel, 14.02.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Sagen wir mal so: eine so exakte Fehlerbeschreibung wie "geht nicht" kombiniert mit der Ursachenvermutung ist auch eher 'ne Steilvorlage, findest Du nicht?
     
  8. #7 HappyMetaler, 14.02.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Ich glaub zwar nicht, dass sie das im Schlaf hinbekommen hat, aber passt die TCP/IP Einstellungen korrekt (DHCP/manuell)? Wenn die Verbindung nur 1-2 Sekunden da ist und dann abbricht, dann liegt es oft daran.

    Evtl. hilft auch dieses Schema: *klick*
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Brunolp12, 14.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    also, ich fand mich super-lustig :D

    zur Sache wurde ja schon gesagt, daß "geht ganz kurz, dann nicht mehr" halt schwierig ist.

    geht denn eigentlich Internet nicht oder geht speziell Wlan nicht ?

    Grundsätzlich würd ich erstmal checken, ob im Stadium "geht nicht" andere WLans zu sehen sind (dann funkts schonmal noch & ist eher ein Problem mit TCP/IP oder dem Zugriff zum Router)

    dann würd ich schauen, ob unten rechts irgendwelche genaueren Hinweise hochgepopt sind (oft ja leider nur "eingeschränkte Konnektivität") und ich würd mal im funktionierenden Zustand die Signalqualität beachten.

    Dann würd ich den Kanal wechseln, die Einstellungen und Treiber überprüfen. Den Router kontrollieren und eigentlich dasselbe tun, wie bei der Ersteinrichtung, nur eben "Check" statt "Doing"
     
  11. #9 viciousVelo, 18.02.2009
    viciousVelo

    viciousVelo Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    bitte unbedingt die software überprüfen! d.h. ip-adresse, passwort von verbindung überprüfen usw...
    ich hatte diesen fehler schpn bei defekten wlankarten, ist abere sehr selten. evtl hilt eine windows neuinstallation
     
Thema:

WLan geht plötzlich nicht mehr

Die Seite wird geladen...

WLan geht plötzlich nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Vaio NS WLAN - Verbindung geht nicht bei anderem Zugang

    WLAN - Verbindung geht nicht bei anderem Zugang: [Gelöst] WLAN - Verbindung geht nicht in anderer Wohnung Habe den NS31M von nem Freund hier um Windows 10 upzugraden. Ins WWW komme ich aber...
  2. Wlan geht immer wieder nach ca. 30 min aus und nach ein paar Minuten wieder an

    Wlan geht immer wieder nach ca. 30 min aus und nach ein paar Minuten wieder an: Hallo liebe Community, Ich habe das Problem das bei meinem Laptop seit ein paar Wochen das Wlan rumspinnt . Es ist so das die Wlan Verbindung für...
  3. Lenovo IdeaPad U550 WLAN geht nicht

    Lenovo IdeaPad U550 WLAN geht nicht: Hallo! Ich habe ein IdeaPad U550 mit Windows 7 Home 64Bit SP1 und habe das aktuellste BIOS sowie die neusten Treiber von Lenovo-Homepage. Im...
  4. Vaio B WWLAN mit T-Mobile geht nicht (Qualcomm Gobi 2000)

    WWLAN mit T-Mobile geht nicht (Qualcomm Gobi 2000): Ich habe ein Sony VPCSB1B9E/B und habe das Windows7 32 bit neu installiert. Es geht alles andere aber wenn ich im Smart Network das Dratlos WAN...
  5. Inspirion Serie Inspirion Duo -WLAN-Treiber geht nicht

    Inspirion Duo -WLAN-Treiber geht nicht: Hallo Forum, heute habe ich meinen Dell Inspirion Duo erhalten. Ich habeals erstes Windows neu installiert um die ganze Software etc. von Dell...