1730: gibt's das Wunschmodell für mich nicht?

S

surfer

Forum Freak
13754

Hallo!
Eigentlich möchte ich das Modell 1730V, aber mit "LAN 1000":

http://www.studentbook.de/x20-1700-4.html

Das scheint es aber nicht zu geben.

Um LAN 1000 zu kriegen, muss man auf das SXGA verzichten (1730 IV) oder eins mit extra Grafikkarte zu einem deutlich höherem Preis nehmen, ich will aber KEINE extra Grafik.

Das ist echt blöd.

Oder übersehe ich da etwas?


editiert von: surfer, 21.09.2005, 22:26 Uhr
 
T

TomW

Ultimate Member
13756

hi,

nein, ist so wie du schreibst.

grüsse
 
S

surfer

Forum Freak
13765

Das haben sich die von Samsung anscheinend ganz schlau ausgedacht.

Ich will das NB u.a. zum DJ'ing einsetzen, d.h. immer wieder die HD mit mp3s voll machen bzw. diese auf der HD gegen andere auswechseln. Da wäre mir "ethernet1000" ganz angenehm.
Ist LAN 1000 tatsächlich viel schneller als LAN 100 ?
Was mach ich dann am besten?

editiert von: surfer, 21.09.2005, 22:49 Uhr
 
T

TomW

Ultimate Member
13784

hi,

externe HDD mit Anschluss über Firewire. Dann hast du genug Platz und das ist wirklich sehr schnell. Eigentlich das Optimale für deine Einsatzzwecke. Die externe HDD kannst du dann an div. Geräten füttern und flexibel einsetzen und sie ist ja auch ratzfatz am NB angeschlossen und du hälst dir dein Notebook für andere Dinge frei.

grüsse
 
S

surfer

Forum Freak
13799

Klar,Tom, das ist aber nur ein "Workaround". Leider keine so saubere Lösung wie die mit der internen Platte und bedeutet immer zusätzlich ein Kasten+Netzteil rumschleppen.
 
P

ph.schmidt

Forum Benutzer
13846

Moin.
1000 MBit sind 125 MByte/sec
Das schafft deine Notebbok Platte ganz bestimmt nicht.
Der "Flaschenhals" ist die Datendurchsatzrate der festplatte und nicht dein LAN.
Also kannst du auf das 1000er verzichten.
Meine Meinung.
Gruß Philipp
 
M

martinkk

Forum Benutzer
13853

Moin.
1000 MBit sind 125 MByte/sec
Das schafft deine Notebbok Platte ganz bestimmt nicht.
Der "Flaschenhals" ist die Datendurchsatzrate der festplatte und nicht dein LAN.
Also kannst du auf das 1000er verzichten.

"jein"
Natürlich hast du Recht, daß es sicherlich kein X20 mit einer Platte gibt, die über den Daumen mehr als 75-85 MB/sek schafft. Aber 100Mbit sind doch wieder um einiges weniger als 1GBit. Das merkt man schon - aber man kann das mMn wirklic fast vernachlässigen.

klar, du wirst es merken. bei 40GB mp3s wirst du knapp eine Stunde zum Kopieren brauchen, rein rechnerisch. In Wahrhei sicher noch länger, wegen Overhead, kleiner Dateigröße die unter NTFS noch zusäzlichn Overhead erzeugt usw... Mit einer GBit Karte wäre das schon einiges schneller. Ich sag mal so Faktor 5 ist sicher drin.

Wenn das Notebook für dich wirklich durch kein anderes ersetzbar ist, dann wüd ich eben eine GBit PCMCIA Karte reinstecken, kostet nicht die Welt.
 
S

surfer

Forum Freak
13857

Danke für eure Antworten!
@martinkk:

Das merkt man schon - aber man kann das mMn wirklic fast vernachlässigen.

Meinst du, den Unterschied beim speed zw. 100 und 1000 kannman vernachlässigen?

Bei kleinen Dateien wie einige MBs an DOC/XLS sicher schon, aber, wie du sagst, bei einem Volumen von 40-50 GBs freut man sich sicher ungemein, wenn das mit 20-30 MB/s geht statt mit 6-7 MB/s.

Blöderweise habe ich mir für mein früheres NB eine ganz gute PCMCIA-Soundkarte gekauft. Diese für jedes Kopieren wieder mit der Netzkarte ersetzen zu müssen, ist auch nicht das Optimale.


@ph.schmidt:
ich brauche doch nicht den full-speed von GB-LAN, wäre aber mit dem der Festplatte völlig glücklich.

editiert von: surfer, 23.09.2005, 10:39 Uhr
 
M

martinkk

Forum Benutzer
13863

Danke für eure Antworten!
@martinkk:
>> Das merkt man schon - aber man kann das mMn wirklic fast vernachlässigen.<<
Meinst du, den Unterschied beim speed zw. 100 und 1000 kannman vernachlässigen?

haha, ich hab mich da zugegebenermaßen sehr beschissen ausgedrückt ;)

ja, im Normalfall wäre das für mich kein Argument gegen das Gerät. Aber in deinem Fall definitiv.
 
M

martinkk

Forum Benutzer
13864

Danke für eure Antworten!
Blöderweise habe ich mir für mein früheres NB eine ganz gute PCMCIA-Soundkarte gekauft. Diese für jedes Kopieren wieder mit der Netzkarte ersetzen zu müssen, ist auch nicht das Optimale.

Das ist wirklich nicht soooo optimal. Aber zum Kopiern wär's doch okay, denke ich...
Gibt's bei den DJ Anlagen die du verwendest keine digitalen geräte? Dann wäre SPDif sowieso die beste Lösung und du kannst dir die Soundkarte sparen.
 
S

surfer

Forum Freak
13866

Das mit SPDif klingt interessant, ichweiß aber nicht genau, was du meinst.

Kann ich bei SPDIF 2 Stereo-Kanäle getrennt ansteuern in der Weise, dass ich "physisch" 1 Kanal über den Master bzw. Hauptboxen leite und an einen anderen Stereo-Kanal den Kopfhörer zum "Vorhören" anschließe?

Falls ja: Wie macht man da genau?
 
M

martinkk

Forum Benutzer
13870

Das mit SPDif klingt interessant, ichweiß aber nicht genau, was du meinst.
Kann ich bei SPDIF 2 Stereo-Kanäle getrennt ansteuern in der Weise, dass ich "physisch" 1 Kanal über den Master bzw. Hauptboxen leite und an einen anderen Stereo-Kanal den Kopfhörer zum "Vorhören" anschließe?
Falls ja: Wie macht man da genau?

S/PDIF ist eine digitale Schnittstelle. Insofern hast du da kein "Stereo"-Signal im herkömmlichen Sinn "drinnen", sondern nur ein digitales optisches Signal. verwenden kannst du S/PDIF nur, wenn du auch einen Vorverstärker, Endstufe...oder was auch immer hast, daß das Digitale Signal in ein analoges umwandelt. Das mach sonst eben die Soundkarte - wonach diese der lmitierende Faktor für den Klang ist.
Hast du zB ein mischpult das mit dem digitalen Signal umgehen kann wäre das optimal! (ich nehme es aber nciht an...)

Theoretisch kannst du das S/PDIF Signal auf beliebig viele Empfänger verteilen, also auch an ein mischpult, gleichzeitig an einen MD Recorder, DAT, Receiver...
 
M

Milki

Forum Stammgast
13873

Welche Bandbreite hat denn der PCMCIA Bus selbst überhaupt?

Auch wirst du in einem Notebook keine Festplatte mit einer Transferrate von 80MB/s finden, das kannste ja bei Desktops schon fast vergessen.

Und wie schon erwähnt wurde, biste wohl mit einer externen Firewireplatte am besten dran, da du die 400MBit/s (50MB/s) mit der Platte des X20 eh nie ausreizen kannst.
 

1730: gibt's das Wunschmodell für mich nicht? - Ähnliche Themen

  • SAMSUNG X20 1730 startet nur nach zweitem Boot-Versuch...

    SAMSUNG X20 1730 startet nur nach zweitem Boot-Versuch...: Hallo! Mein ca. 5 jahre altes SAMSUNG-Notebook (X20 1730) spinnt momentan. Beim Systemstart kommt das SAMSUNG-Logo mit dem blauen Ladebalken...
  • Verkaufe: Dell XPS M 1730 4 GB Ram T9300 320 GB HD

    Verkaufe: Dell XPS M 1730 4 GB Ram T9300 320 GB HD: Gebrauchtes Dell XPS M 1730 HighEnd Gamer Notebook in der Ausführung mit schnellerem T 9300 Core 2 Duo Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher sowie 320...
  • Arbeitsspeicher für XVM 1730

    Arbeitsspeicher für XVM 1730: Arbeitsspeicher und Festplatte für x20 XVM 1730 Hallo, ich habe das Notebook Samsung x20 xvm 1730. Ich würde gerne den Arbeistspeicher...
  • XPS 1730: Tastatur hat Verzögerung!!!

    XPS 1730: Tastatur hat Verzögerung!!!: Hi @ll! Seit kurzem habe ich Probleme beim Schreiben unter Vista. Wenn ich schnell schreibe, kommen die Buchstaben erst verzögert auf den...
  • Samsung R50 1730 III Zu verkaufen

    Samsung R50 1730 III Zu verkaufen: Ich würde ein Samsung R50 1730 III zum verkauf anbieten´ Technische Daten: Prozessor: Intel® Pentium® M Prozessor 740, 1,73 GHz 2 MB Cache 533...
  • Oben