Absturz beim Hochfahren Windows :-(

S

Sone

11145

Hallo zusammen!

Ich brauch bitte Hilfe! Ich kann das Betriebssystem nicht mehr starten. Modell PCG-F190

Ablauf der Ereignisse :)

- Ich hab das Notebook für 1 Jahr hergeborgt
- Zurück bekommen (keine Ahnung was gemacht wurde)
- Wollte es wieder verwenden --> Beim Starten ist es entweder gleich beim Ladebalken vom Windows abgestürtzt oder spätestens 2 Minuten nachdem Windows gestartet wurde
- Hab jetzt einfach C Platte formatiert und windows xp professional drüber installiert ... hat dann eigentlich funktinoiert (hab aber nicht viel gemacht außer in der Computerverwaltung nach einem Fehler zu suchen)
- Installation von Netzwerkkarte AirPlusG+ DWL-650+
- hab mittlerweile schon 10 Minuten gearbeitet :) ... wieder Absturz
- jetzt wieder entweder gleich beim starten oder kurz danach ... wechselt dauernd

Absturz heisst, der Bildschirm wird einfach schwarz (ohne Fehlermeldung!) und der Lüfter geht aus - als hätt man den Saft abgedreht ... läuft aber noch, da ich den Stecker ziehen muss, bis ich wieder etwas machen kann (akku gibt es keinen mehr *g*)

was mir noch auffällt ist, dass der Lüfter die ganze Zeit arbeitet, auch wenn man gerade nichts tut (natürlich nur, wenn ich es bis ins Windows geschafft habe) - das Teil ist aber schon so alt, dass ich nicht weiß, ob das nicht eh normal ist.

Kann es Überhitzung sein? wobei die Installation von XP hat 1 1/2 Stunde (*ggg*)gedauert und gefunkt
Kann es am Treiber für die Karte liegen?

Mainborg im A... ?

HIlfe!!!!!!!
Bin für jeden Tip dankbar!!!!

hoffnungsvoll :)
Sone
 
W

WosWasI

Forum Master
11230

Uhm ... F190 ... sehr alt ... ich denk das Gerät ist einmal runter gefallen und das Mainboard hat was abbekommen. Überhitzen tun die alten P2 - P3 eher nicht. Man kann die auch eine zeitlang ohne Lüfter betreiben :-> Ich denk das sollte sich ein Techniker anschaun, nur wenn das Mainboard defekt ist, kostet die Rep. meistens jenseits der 600¤ bei so alten Geräten.

Die Rep. Center bekommen solche teile nicht billiger und meistens ist eine Arbeitsstunde drauf.
 
stausi

stausi

Forum Master
11251

Hallo,
Xp auf einem F190? Du bist spassig! Das Teil hat einen P2 MobileCeleron mit 333Mhz und max 192MB Ram. Probier es doch mal mit "me" oder einer 98se Version. Ansonsten ist es ein wirtschaftlicher Totalschaden. Auf Ebay kannst du noch die Einzelteile gut verkaufen, teilweise kann man die sogar noch in der FX Serie gebrauchen (z.B. Tastatur, Touchpad einzelne Gehaeuseteile). Reparieren lassen lohnt sich ueberhaupt nicht.

Gruss,
Martin
 

Ähnliche Themen

HP 650 Black Screen Caps Lock blinkt dauerhaft

8920g: Vista32 und 4GB Ram -> Abstürze beim Spielen

GF 8400M GS - Treiberpoblem

Asus Notebook und Windows 7

Problem mit Aspire 1705SCi, es stellt sich aus, friert ein etc. - Bitte um Hilfe

Oben