Acer 1690WLMI - kaufen od. nicht?

K

kt

Forum Benutzer
7043

Hallo,
ich will mir ein Notebook zulegen und habe folgendes Angebot gesehen:
ACER ASPIRE 1690 WLMI
Prozesor:Intel Pentium M 715
Prozessorleistung 1,5 GHz
Festplattenkapazität 60 GB
Arbeitsspeicher 512 MB DDR-RAM
Bildschirmgröße 15,4 Zoll (Cryslta Brite)
Bildschirmauflösung 1280 x 800
optisches Laufwerk DVD-Multiformat Brenner
Grafik ATI Mobility Radeon X700 mit 64 MB
USB Anschlüsse 3x 2.0, Sound on Board
Preis: 999 EUR

Benötige das Notebook vor allem für Office Anwendunge und für´s Internet. Spielen tue ich nur selten. Bitte um eure Tipps - zum diesem Modell habe ich bis jetzt keine Berichte gefunden und das macht mich ein wenig unsicher.

Vielen Dank! KT
 
L

Limp

Forum Freak
7045

guck mal bei Chip im Forumdort müsstest du fündig werden ;-)
 
K

kt

Forum Benutzer
7050

hallo limp,

damit habe ich den nachmittag verbracht, habe einiges über Acer Aspire 1692, 3, 4 aber nichts über 1690 gefunden! meiner meinung nach hat der1690 den schwächsten prozesor, aber ansonsten kommt mir das notebook nicht so schlecht vor - leider kenne ich mich nicht wirklich gut aus.
 
L

Limp

Forum Freak
7051

Acer soll ja nicht so gut sein ein Kumpel hatte mal eins und nur Probleme :-x
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
7059

das notebook klingt doch verdammt gut um den preis. wo hast denn das gesehen?
 
L

Limp

Forum Freak
7062

Kauf dir doch einfach das NB bei MM hat man doch ein 14 Tägiges Umtauschrecht soweit ich mich erinnern kann ;-)
 
K

kt

Forum Benutzer
7069

das ist richtig, ich wollte aber vorab schon einige informationen sammeln.
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
7072

also um den preis würd ich mir das notebook sofort kaufen (wenn ich eines brauchen würde). viele alternativen wirst du, denke ich, in dem preissegment nicht finden. vor allem die eigenständige x700 grafikkarte und das crystalbrite display finde ich toll.
und mit acer hast du eine gute marke, ist ja nicht umsonst klarer marktführer in österreich (meinungen sind natürlich verschieden). ich würde zuschlagen.
 
L

Limp

Forum Freak
7074

aber Sonoma NBs von Acer haben ja auch die bekannten Macken denke mal da liegt ein Fluch drüber :-?
 
K

kt

Forum Benutzer
7078

welche macken sind gemeint?
außer diesen acer habe ich noch überlegt (da ich nebenberuflich noch studiere) die angebote, die es für studenten gibt, zu nützen (ibm bzw. dell). das problem ist aber, daß ich mich da nicht besonders auskenne.

http://ok1.de/index.php?cPath=21 (das sollte ein link sein)
 
K

kt

Forum Benutzer
7080

sorry, es ist ein link geworden, wie ich es geschrieben habe, hat es nicht danach ausgeschaut. was sagt ihr zb. gleich zum ersten angebot - ThinkPad R52 - Modell: 1860-5EG [UJ45EGE]?
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
7081

das wär jetzt wieder mal eine Diskussion über XGA auf 15 Zoll wert *g*
Also ich würd ja den letzten nehmen, mit SXGA+, aber jeder wie er will (und wie er finanziell kann)
Dell hat da leider nix im Programm was konkurrenzfähig ist. D810 is doch ziemlich klobig, wenn auch mit viel Power dahinter. D510 vielleicht.
 
L

Limp

Forum Freak
7083

warum unbedingt DELL es gibt doch auch noch andere Hersteller die kleine NBs Herstellen ;-)
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
7085

weil kt von Studentenangeboten gesprochen hat.
 
L

Limp

Forum Freak
7087

Hat Samsung nich auch so was :-?
 
K

kt

Forum Benutzer
7091

hallo ThomasN,
über Dell habe ich auch schon nachgedacht - nach dem ich gelesen habe, daß ab august für österreich eine eigene homepage für studenten funktionieren soll. überdies benütze ich ein Dell NB (sogar ein latitude d610) in der arbeit. wenn ich aber auf die dell-seite reinschaue und zum konfigurieren komme, habe ich immer das gleiche problem, da mir die einzelnen abkürzungen nicht viel sagen.
 

Ähnliche Themen

Vergleich

Acer oder Sony, das ist hier die Frage.

SONY VGN-N21Z kaufen?

notebook: acer vs. toshiba

Welches Notebook ist das Bessere!

Oben