Acer Extensa 2603 wlmi: versteckte Partition PQService löschen

A

AZiFireFox

Forum Benutzer
Hallo zusammen!
Habe seit 1 Monat den o.g. Laptop Extensa 2603 wlmi.
Da der Rechner von Hause aus zugemüllt war, habe ich mein eigenes XP draufgespielt.
Allerdings habe ich noch diese versteckte Partition "PQService" auf meiner Platte. Sie ist auch noch 3 GB groß. Da ich diese Recorvery-Möglichkeit nie nutzen werde, möchte ich diese Partition löschen. Gibt es eine Möglichkeit, ohne daß ich meinen ganzen Rechner platt machen muß?

Gruß
Andy
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Löschen und eine neue, leere und nutzbare Partition hier zu erstellen ist mit Windows-Bordmitteln kein Problem: Gehe in der Systemsteuerung in die Verwaltung und wähle dort "Computerverwaltung". Hierin findest du (links in der Auswahlspalte) den Punkt "Datenträgerverwaltung". Darin siehst du alle deine Laufwerke, unterteilt in die einzelnen Partitionen. Klick mit der rechten Maustaste auf die genannte Partition und wähle "Partition löschen". Nach der Bestätigung der Sicherheitsabfrage ist der Platz frei. Nun kannst du - wiederum mit einem Rechtsklick - hier eine neue Partition erstellen.
Willst du den freien Platz mit der verwendeten c:partition zusammenführen (ohne Datenverlust), brauchst du Programme wie Symantec PartitionMagic oder Acronis Disk Director Suite.
 
A

AZiFireFox

Forum Benutzer
Hallo!

Sorry, hab ich gestern ganz vergessen.
Habe es schon über die Computerverwaltung probiert. Ich kann dort keinen Punkt anwählen, außer Hilfe.
Demnach ist eine Löschung oder Formatierung nicht möglich.

Gibt es Freeware, die ähnlich arbeiten wie Partition Magic?

Gruß

Andy
 
N

neo23185

Forum Benutzer
mal ne dumme frage aber wie lösch ich denn mein vorhandenes Windows, welches ja tadellos funktioniert, wenn ich aber halt ein anderes drauf machen will? des geht ja dem löschen der Partition vorher;)
 
T

Tymanis

Forum Newbie
Wenn du eine Windows XP oder 2000 CD zur Hand hast, dann boote mit der. Bei der Auswahl in welcher Partition man Windows installieren möchte hat man die Möglichkeit Partitionen zu löschen und zu erstellen.

Dies ist die einfachste Art der Partitionssoftware ;)
 
A

AZiFireFox

Forum Benutzer
Hallo zusammen!

Na dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als meinen Rechner noch einmal platt zu machen.
Aber dann habe ich es wenigstens richtig gemacht.

Danke nochmals für die Tipps.

Gruß

Andy
 
M

meilon

Forum Newbie
Ich hab in meinem Aspire 3022 WLMi. Gibt es eine Möglichkeit, diese Partition wieder zu erstellen? DVD-Brenner hat mein Notebook ja, aber wie komm ich an die Partitionsdaten aus Windows dran?
Dann steht da in der Computerverwaltung als Dateisystem "FAT32) (bekomm ich ja hin) aber bei Status steht da in Klammern EISA-Konfiguration. Wie erstelle ich das nachträglich oder ist das der RecoveryCD egal?

mfg

PS: Der Thread ist soo alt, weil ich aus langeweile hier mal das Acerforum durchsucht habe :D
 

Ähnliche Themen

NB mit Win7 für Office, Internet

ACER - Linpus Linux? Windows installieren möglich oder nicht?

ACER Aspire WLMi 1694 - Tastatur/Maus/OS reagiert nicht mehr

Nachfolger für mein ASUS A6JM

Acer Extensa 2603 WLMi: neuer Prozessor P4 M

Sucheingaben

festpatte für acer extensa 2603wlmi

,

acer Windows xp pqservice löschen

,

pqservice löschen

,
pqservice partition löschen
Oben