Ein leistungsfähiges Notebook für 700-800€

S

schnirleb0b

Forum Newbie
Moin moin,

mir ist leider gerade mein Notebook abhanden gekommen. Nun es war eh schon älter und nun muss ein Neues her.

Wie hoch ist dein Budget?
700-800€.

Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)?
Leider nicht mehr. :)

Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
Eigentlich nicht, das wird eher zuhause / an Orten mit festem Stromanschluss verwendet.

Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?
DVD Laufwerk wäre gut.

Welche Displaygröße bevorzugst du?
15 Zoll

Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
Mir wäre ein mattes Display am liebsten.

Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
- Office, Multimedia, Surfen, lesen, Videos gucken

Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
Ich würde gern hin und wieder mal etwas spielen. Niedrige Details würden mir völlig reichen. Zumindest League of Legends sollte ohne Probleme laufen. Wenn ich mal ein RPG einlege aller "The Witcher 2" oder so würde ich mich freuen wenn es läuft.. :) Allgemein wäre ich froh wenn eine möglichst starke Grafikkarte installiert ist.

Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
Sehr lange Laufzeiten sind bei mir definitiv keine Voraussetzung, wenn es zu Lasten der Leistung wäre.

Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
Nein.

Welche Anschlüsse benötigst Du?[
(USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA, HDMI / Displayport, Thunderbolt, ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN, Bluetooth,...)?
- USB 2.0, Hdmi wäre schick

Für eure Vorschläge bei den unendlichen Weiten des Notebook Marktes wäre ich euch sehr dankbar. :)

Viele Grüße
Schnirleb0b
 
S

schnirleb0b

Forum Newbie
Was haltet Ihr vom "Acer VN7-571G-75TC " ?
 
S

schnirleb0b

Forum Newbie
Sehr cool, danke! Gibt es vergleichbares im Einzelhandel (Saturn, Media Markt etc. ) ? Oder wird man da nur im Internet fündig? Wohne in Hamburg.

Besten Dank
 
S

Scofield555

Forum Freak
Nein, es ist definitiv nicht vergleichbar :)

Es ist ohnehin empfehlenswert Notebooks aus dem Netz zu kaufen. Bei dem richtigen Anbieter hast du das bereits nach 1, 2 Tagen da.
 

Ein leistungsfähiges Notebook für 700-800€ - Ähnliche Themen

  • HP Envy CG-1000 serie adaptive Helligkeit Einstellung nicht zu finden W10

    HP Envy CG-1000 serie adaptive Helligkeit Einstellung nicht zu finden W10: Hallo, habe den Laptop letztes jahr neu gekauft. Läuft sehr gut, ist ein 17-zöller FHD, mit 16GB RAM, i5-1135G7, 1TB SSD, Nvidia Geforce MX450...
  • Razer Blade 14 im Test: Ryzen mit 70 und GeForce RTX mit 100 W auf kleinstem Raum

    Razer Blade 14 im Test: Ryzen mit 70 und GeForce RTX mit 100 W auf kleinstem Raum: Vor drei Jahren hatte Razer dem Blade 14 den Laufpass gegeben, das Blade 15 versprach im kaum größeren Chassis mehr Leistung und die Vorzüge eines...
  • GeForce RTX 3050 Laptop GPU im Test: So schnell ist Nvidias kleinster mobiler Ampere-Grafikchip

    GeForce RTX 3050 Laptop GPU im Test: So schnell ist Nvidias kleinster mobiler Ampere-Grafikchip: Für Notebooks gibt es sie schon, für Desktop-PCs noch nicht: die GeForce RTX 3050 (Ti). Gegenüber dem Vorgänger GeForce GTX 1650 (Ti) Mobile...
  • Samsung Galaxy Tab S8 Ultra im Test: Mit 14,6 Zoll ist das Tablet auch Notebook und Leinwand

    Samsung Galaxy Tab S8 Ultra im Test: Mit 14,6 Zoll ist das Tablet auch Notebook und Leinwand: Das Galaxy Tab S8 Ultra stellt das derzeit performanteste und mit dem größten Display ausgestattete Tablet von Samsung dar, das macht es sehr...
  • Gaming-Notebook-Benchmarks: Viel mehr FPS in Spielen durch einen MUX-Switch-Klick (Update)

    Gaming-Notebook-Benchmarks: Viel mehr FPS in Spielen durch einen MUX-Switch-Klick (Update): Hat das eigene Gaming-Notebook einen „MUX-Switch“ oder nutzt es Nvidia Advanced Optimus? Gut wäre es, denn sonst geht schnell viel Leistung...
  • Oben