Ein Paar Fragen zum Vaio FS215S

M

MojoMate

Forum Newbie
6768

Greetz

Nun, da wir in 2-3 Wochen eine Sammelbestellung für 2 Schulklassen durchführen, und das Modell leider immer noch nicht Feststeht, denke ich hier ist der richtige Ort um sich noch einmal genau darüber zu Informieren.

Über das Oben Genannte Vaio VGN-FS215S habe ich schon die unterschiedlichsten Kommentare oder Berichte gelesen, und mir liegen immer noch 2 wichtige Fragen auf der Zunge...

1. Gibt es Objektive 3D-Performance Benchmarks oder Erfahrungsberichte? (also keine offiziellen Berichte von nVidia)
2. Wie sieht es mit der durchschnittlichen Akkulaufzeit bei Vollast aus?

lg
MojoMate

editiert von: MojoMate, 24.06.2005, 08:39 Uhr
 
D

Donnergurgler

Forum Benutzer
6769

Hallo Mojo,
ich habe zwar das FS215M, die Laufzeiten bei Vollast werden sich aber nicht gravierend unterscheiden.
ad.2: 75min von 100% auf 10% Akkukapazität -> 2 DVD´s gebrannt, Musik gehört und gleichzeitig mit AutoCAD 2005 eine große Zeichnung bearbeitet.
ad.1: Benchmarkergebnisse habe ich nicht, FarCry läßt sich aber recht gut bei niedriger Detailstufe spielen. Von der GO6200 darf man sicher keine Wuderdinge erwarten, sie ist aber auch nicht die schlechteste Karte...

Mit der Hoffnung geholfen zu haben,
Donnergurgler

editiert von: Donnergurgler, 24.06.2005, 08:48 Uhr
 
M

MojoMate

Forum Newbie
6774

Danke für die schnelle Antwort :) Ich bin jetzt natürlich ganz heiss auf einige objektive Benchmarks da ich wirklich sehr gute Reviews über das FS215S gelesen habe.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6777

da ich wirklich sehr gute Reviews über das FS215S
die da wären? Displayfiepen ist nicht beseitigt. Verarbeitung ist dieselbe wie beim FS115,...
Habt ihr schonmal überlegt euch mit eurer Sammelbestellung bei Samsung oder Dell zu orientieren?

Vergleich mobiler Grafikchips

editiert von: ThomasN, 24.06.2005, 10:09 Uhr
 
M

MojoMate

Forum Newbie
6780

>>da ich wirklich sehr gute Reviews über das FS215S<<
die da wären? Displayfiepen ist nicht beseitigt. Verarbeitung ist dieselbe wie beim FS115,...
Habt ihr schonmal überlegt euch mit eurer Sammelbestellung bei Samsung oder Dell zu orientieren?

Vergleich mobiler Grafikchipseditiert von: ThomasN, 24.06.2005, 10:09 Uhr

Welchen Laptop der unter 2000¤ liegt , mit guter 3D Performance, würdest du mir denn empfehlen?
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6782

Bei ner GeForce 6200 von guter 3D Performance zu sprechen ist sowieso fraglich.
Für 2000¤ kriegts auf jeden Fall ein Hammer Gerät.
Samsung X20 II wär ne Alternative, da seit ihr bei ca. 1300¤. Wenn ihr Schüler seid noch darunter.
Is zwar nicht so ganz mein Metier, aber ne X700, X800 oder ne GeForce ab 6600 wär schon ideal.
Chiligreen wär auch ne Idee, die haben gutes Service (Sony is da ja auch nicht so ein Musterbeispiel)
 
M

MojoMate

Forum Newbie
6783

Naja, auch wenn wir Schüler sind war uns von anfang an im klaren dass der Laptop natürlich was kosten wird (es soll ja auch was bieten..) daher wird ein Preisbereich von 1500-1800 auf jedenfall akzeptabel sein. Wenn dir gerade ein Modell im Hinterkopf rumschwebt sags ruhig, ich bin offen für jede Anregung :)
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6784

wie gesagt is des net so ganz mein Metier also kann ich da jetzt auch kein konkretes Modell angeben.
Mir stellt sich die Frage, ob ihr eine Laptopklasse seit? D.h. ob ihr das Ding täglich mit in die Schule nehmen müsst, oder ob das hauptsächlich nur für daheim is.
Wenn ihr mobil sein müsst, dann würd ich nen 14 Zöller empfehlen, da dann die Geräte kleiner und leichter sind, man aber trotzdem noch komfortabel arbeiten kann.
 
D

d_herbst

Forum Master
6800

Grüße!

Wenn ihr spielen wollt auf euren Notebooks ist Widescreen sowieso unbrauchbar augrund der Auflösung. Da ist ein 14 oder 15 Zoll TFT das beste.
Ich würde sagen schaut euch mal das x20 1700 an. Dazu gibt es, so hoffe ich, bei uns auch Benchmark Ergebnisse!

mfg
 
C

Citterio

Forum Freak
6814

Du kannst Spiele, wie CS Source, Battlefield, Stronghold oder C&C Generals auch auf nen Wide-Screen einstellen ohne dass sich was verzieht.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6948

das is klar, allerdings hast du dann immer schwarze Balken am Rand, was du bei einem Standardschirm im 4:3 Format nicht hast.
 
L

Limp

Forum Freak
6949

Denkt mal daran das schon einide Spiele Widescreen unterstützen z.b. GTA - San Andreas, HL2, Far Cry etc. ;-)
 
R

revil

Forum Freak
6966

Also ich weiß echt nicht was Ihr immer gegen Widescreen habt! Alle aktuellen Shooter und Spiele unterstützen Widescreen. Und man hat zum Beispiel bei Strategiespielen viel mehr Überblick! Ich spiel z.B. Earth2160, welches Grafikmäßig der Stand der Dinge ist bei Strategiespielen, Ruckelfrei auf 1280*800... Soviel zur so ultramiesen Grafikperfomance der 6200er. UT2004 und Quake3 spiel ich auch noch ab und zu, geht auch beides auf Widescreen Auflösung einwandfrei.

Also der Widescreen ist alles andere als "unbrauchbar". Ich würde kein Notebook ohne nehmen, weil das Format einfach total praktisch ist. Hatte bisher echt NUR Vorteile von dem Widescreen! Mein Favorit bei Samsung wäre auch das X50 (mit Widescreen) gewesen...

Das die FS Serie als solche, Ihre Macken hat, sollte klar werden wenn man hier durchs Forum sieht. Aber die Sachen wie Displayfiepen und Dauerlüfter treten in unterschiedlich starken Ausprägungen auf und sind auch je nach persönlichem Empfinden unterschiedlich bewertet. Manche störts gar nicht. Mich hat es gestört. Mittlerweile wurde das laute fiepen durch ein leiserere Ersetzt ;-) Damit kann ich leben.

Abgesehen davon, bin ich absolut zufrieden und kann mir kein besseres Notebook wünschen.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6971

hast du schon mal auf einem Notebook mit 15 Zoll SXGA+ Auflösung gearbeitet?
 
R

revil

Forum Freak
6980

Nein, aber davor hatte ich zwei normale Monitore(mit 1600er Auflösung), die ja wohl das selbe Format haben, wenn ich nicht irre.

Den zweiten Monitor, der mir damals die Arbeit unheimlich erleichtert hat, kann ich jetzt weglassen, dank des Breitbildformates...

Hab mir damals ja auch Notebooks mit 'normalen' Displays angeschaut, aber die konnten mich nicht so überzeugen.

Wie nah sitzt ihr eigentlich am Display? Normale Darstellungen sind ja bei dieser Auflösung auf einem 15" wohl sehr winzig. Ich meine bei 21" Zöllern ist das was anderes ;-)

Ich hab das Gefühl, das es sehr viel mit den persönlichen Gewohnheiten zusammenhängt, welches Format man bevorzugt. Allerdings kann ich wirklich keinen echten Nachteil des Breitbildformats erkennen.
 
L

Limp

Forum Freak
6981

Gibt es da nich auch son Forum welches sich speziell mit Widescreen bei Spielen beschäftigt :-?
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6984

ich hab ja grundsätzlich nichts gegen Widescreen. Mir is nur WXGA eine zu geringe Auflösung. Auf nem Inspiron 8600 kenn ich die WSXGA Auflösung, und die is schon geil.
Bei Spielen bringts dir dann einen Vorteil wenn die Games auf eine Widescreen Auflösung optimiert sind und somit verzerrungsfrei abbilden.

was heißt wie weit wir am Display sitzen? Abstand zur Tastatur halt und dann ist da ja eh gleich das Display. Kommt drauf an wie du schreibst, aber ich leg gern die Unterarme aufn Tisch und schieb das NOtebook noch ein bischen weg (auch wenn jetzt nicht so ergonomisch und gsund fürs Gstell ist). Keine Problem mit der Auflösung.
 
T

TomW

Ultimate Member
7002

Wie nah sitzt ihr eigentlich am Display? Normale Darstellungen sind ja bei dieser Auflösung auf einem 15" wohl sehr winzig. Ich meine bei 21" Zöllern ist das was anderes ;-).
hi,

ganz normal. Die SXGA+ Auflösung bietet schon einiges mehr auf dem Bildschirm. Wenn man z.B. unter Eclipse 3 sich die unterschiedlichen Formate anschaut, dann ist der Unterschied schon immens. Mir ist das nicht zu klein, arbeite seit Mai 2002 an 1400x1050 und kaufe auch keine kleine Auflösung mehr. Habe mir vorhin noch mal im Saturn das Sony Display angeschaut.
Mein persönliches Fazit: Schönes Bild, aber viel zu kleine Auflösung. Alleine schon wenn man auf den Start Button von Windows tippt, nimmt ja das aufklappende Fenster einen Großteil des Displays weg. Zum Entwickeln ist mir das zu wenig.

grüsse
 

Ein Paar Fragen zum Vaio FS215S - Ähnliche Themen

  • Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.

    Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.: Liebe Laptop Kenner, mein vorläufiger Wunsch-Laptop ist der Folgende: Dell Latitude E7450 Core i7 14" Zoll IPS-Panel (oder gleichwertig)...
  • Asus Pro50 RL - ein paar Fragen an die Profis

    Asus Pro50 RL - ein paar Fragen an die Profis: Hallo Leute, ich habe vor ein paar Wochen ein Notebook geschenkt bekommen um damit beruflich zu arbeiten. Ich habe mir sogleich den passenden...
  • MacBook oder MacBook Pro + ein paar Fragen

    MacBook oder MacBook Pro + ein paar Fragen: Hallo, nachdem mich mein gerade mal 2 Jahre altes Notebook langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt, muss jetzt was Neues her :D Sicher...
  • Vaio Z Ein paar Fragen vor dem Kauf

    Ein paar Fragen vor dem Kauf: Liebe Menschen, jahrelang war ein TX3 (bzw. TX1 vorher) mein treuer Begleiter - 11 Zoll mit ordentlicher Performance. Mittlerweile juckt der...
  • Ein paar Fragen zum 8440p

    Ein paar Fragen zum 8440p: Hallo Zusammen, ich suche privat nach einem schönen 14" Notebook als guten Kompromiss zwischen "Meist-eh-zu-hause und dann nette...
  • Oben