Einsteiger-Notebook bis 750 Euro! Nur welches??

M

MrNightmare

Forum Newbie
Hallo liebe Gemeinde! ;)

Bin neu hier!! Ich habe gerade mein Informatik-Studium begonnen und brauche nun doch einen Laptop!
Meine Großeltern hab ich angebettelt und die haben sich bereit erklärt mir eins bis zu 750 Euro zu kaufen. Nun muss ich bloß wissen welches!
Ich habe die letzte Woche nur damit verbracht daten zu vergleichen und Preise auszuloten. Ich haben mir jetzt 2 Notebooks rausgesucht und wollte wissen, was ihr davon haltet! Das Ding muss für meine Anwendungen im Studium geeignet sein, nen DVD-Brenner haben (DL muss nicht unbedingt sein) und vieleicht das ein oder andere Spiel in der Pause zulassen.

Hier meine 2 Vorschläge:

Fujitsu Siemens Pro V2030
15'' TFT
512 MB RAM
40 GB
DVD -R/RW
Intel Celeron 1,4 Ghz
Wlan
Grafik: Unichrome 2D/3D shared Memory max 64 MB ----> 649 Euro

HP NX6125 AMD 3100+
1,8 Ghz AMD Sempron
15'' TFT
40 GB
WLan
DVD DoubelLayer
6in1-Cardreader
512 MB RAM
Grafik: ATI Mobility Radeon x300 ----> 720 Euro


Hier nochmal die beiden Links!
Fujitsu Siemens Pro V2030

HP NX6125 AMD 3100+

Auch die Frage an euch:
Welches gefällt euch optisch besser?? Auch wenn das nicht wirklich entscheidend sein sollte.

Freu mich auf eure Empfehlungen!!
Ciao MrNightmare
 
satgar

satgar

Forum Master
Ganz klar das HP, da bekommste viel mehr fürs Geld. Und der Celeron M 1,4GHz ist ganz sicher nicht mit nem P 4 2,4GHz zu vergleichen. Deswegen würd ich auf den Sempron setzen.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Schließe mich satgar an, auch ich empfehle dir von diesen beiden das HP.
Allerdings haut mich die Preisleistung nicht gerade um. Um ein paar Euro mehr bekommst du ein im Prinzip identes Gerät, allerdings mit 15,4"-Display, größerer Festplatte (60 GB) und kompletter Softwareausstattung auch in einem Elektronikgeschäft vor Ort (gesehen bei uns in Graz). Da kannst du das Gerät vorher live anschauen und hast einen Ansprechpartner, falls das mal notwendig sein sollte. Zusätzlich besitzt das Gerät Abhol-und-Bring-Service, wird also kostenfrei bei dir zu Hause abgeholt und zum Service gebracht.
 
M

MrNightmare

Forum Newbie
also ich hab bei uns in Deutschland zu dem Preis nirgends was gesehen!!
Der günstigste geht beim media-markt los! 899 euro für ein leicht besseres gerät!
aber ich denke, ich werde mir den hp kaufen!
Habe ihn jetzt für 705 euro inkl. Tasche und Versand aber ohne maus gesehen!
da werd ich wohl zuschlagen!
 
P

p12

Forum Freak
guck doch mal in die aktuelle C`t

da ist ein Vergleichstest mit günstigen Notebooks drin...
 
H

Humpenzwerg

Forum Freak
Das HP ist gut für den Preis. Und sogar relativ leicht, ungewöhnlich für HP.

Die Akkulaufzeit interessiert dich aber nicht so?
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
im Informatikstudium kommst du zu Beginn problemlos ohne Laptop aus.
Solange du noch keine Seminare hast und Präsentationen machen musst brauchst du den Laptop auf der Uni nicht.
Deshalb wär mein Tip, eher noch 1 Jahr zu warten, also mit nächstem Wintersemester, und dann eher ein Gerät in der Preisklasse um die 1000€ zu kaufen. Dann kriegst schon Notebooks die Mobilprozessoren haben, was sich in vor allem im erzeugten Betriebsgeräusch und der Akku Laufzeit auswirkt.

Im aktuellen CT wird ein nx6125 getestet, allerdings ein Modell mit Turion Prozessor.
Preis ab 895,99€ laut Geizhals Deutschland.
 
H

Humpenzwerg

Forum Freak
Man kommt im Informatik-Studium auch ohne Socken aus. Socken sind aber vorteilhaftt gegenüber barfuss - wie ein laptop gegenüber keinem lappi vorteilhaft ist meiner Meinung nach. Ich bin auch 2 Jahre ohne ausgekommen, aber wer es sich leisten kann, der kann sich doch ruhig ein Notebook holen. Abwarten kann man, ja - aber am besten bis das Weihnachtsgeschäft vorbei ist. Danach purzelt bestimmt so mancher Preis.

Im ersten Jahr allerdings, da hat ThomasN recht, wirst du das Laptop in der Informatik nicht mehr brauchen als in jedem anderen Studiengang.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
Einen Laptop sehe ich als Luxusartikel. Socken sind keine Luxusartikel, also hinkt der Vergleich ziemlich ;)

ich finde, wenn man nur 750€ zur Verfügung hat, kann mans sich nicht wirklich leisten.
Oder wie is das mit der doppelten Summe die man zur Verfügung haben muss um sich etwas wirklich leisten zu können????
Also, noch einmal. Geh nächsten Sommer 2 Monate arbeiten damit du gscheit verdienst und dann kauf dir gleich einen gscheiten Laptop. Wenn du mobil sein willst, dann wirst mit deinem gewählten Gerät nicht lange glücklich sein.

Solltest du dabei bleiben dir einen Laptop zu kaufen, dann nimm den HP. Der is in dem Fall wohl das geringste Übel.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Humpenzwerg

Forum Freak
Wieso ist ein Laptop ein Luxusartikel? Weil man es vor 10 Jahren noch nicht hatte?

Normale Computer sind doch vielerorts auch reine Arbeitstiere geworden, ist ein wenig zusätzliche Mobilität dann gleich Luxus? Muss doch nicht immer die Highend-Grafik sein, hauptsache haltbar. Inzwischen werden selbst Entwicklungsländer mit 100-Dollar-Notebooks versorgt...
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
ich spreche nicht von High End Grafik, sondern von Mobilität.
Im NOrmalfall wird er sich, wenn er das Modell jetzt kauft, wahrscheinlich in 1 Jahr ein neues kaufen wollen, weil der Lüfter dauernd werkt, der Akku nicht lange hält,...
Aber wie gesagt, is seine Entscheidung, und wir zwei kommen anscheinend auch auf keinen grünen Zwerg :D

Der HP is sicher nicht schlecht. Ich assoziere mit diesem Modell aber keine Mobilität (außer dass er halt tragbar is)

In der Preisklasse gäbs auch sicher schon Gebrauchtgeräte die noch Garantie haben, is halt ein höheres Risiko.
 

Einsteiger-Notebook bis 750 Euro! Nur welches?? - Ähnliche Themen

  • 17" Notebook im Einsteigersegment

    17" Notebook im Einsteigersegment: Hallo zusammen, Ich bin auf der suche nach einem 17" Notebook im Einsteigersegment. Folgende Kriterien sollten erfüllt sein: - Display: 17"...
  • Einsteigernotebook

    Einsteigernotebook: hallo ich suche ein einsteigernotebook Kosten: es sollte max. 500 € kosten CPU: prozessor muss nicht der stärkste sein denk mal an...
  • Suche billiges Einsteigernotebook bis 400 Euro

    Suche billiges Einsteigernotebook bis 400 Euro: Guten Tag, ich bin hier neu und möchte mir ein preiswertes Einsteigernotebook mit Betriebssystem zulegen! Ich werde Das Notebook fast nur zu...
  • *Neueinsteiger* Notebook bis 500 Euro gesucht - was soll ich kaufen??

    *Neueinsteiger* Notebook bis 500 Euro gesucht - was soll ich kaufen??: Hallo, ich suche ein Notebook, hauptsächlich um Office-Arbeiten und (schnelles!) Internet, mal ab und an ruckelfrei ne DVD laufen lassen, oder...
  • Einsteigernotebook bis € 800 gesucht!!

    Einsteigernotebook bis € 800 gesucht!!: Hallo, ich suche als Ersatz für meinen alten Desktoprechner ein Notebook mit folgendem Anforderungsprofil: - 15,4 Zoll Display (matt oder...
  • Oben