Frage zum Notebookkauf

S

Student

Forum Benutzer
12269

Hallo,
ich kann mich zwischen 2 Notebooks einfach nicht entscheiden. Entweder das Samsung X20XVM 1730 http://www.geizhals.at/a153128.html oder das Acer Aspire 1694 wlmi. Ich brauche das Notebook vor allem für die Uni, bin aber hin und wieder einem Spielchen nicht abgeneigt. Ich bin seit kurzem ein Sony Vaio Display gewöhnt und ich wünsche mir das mein zukünftiges Notebook auch eine solche Farbbrillianz liefern kann. Kann man das Display von denen 2 mit denen von Sony?s Notebooks vergleichen?

Lg
 
J

justdidit

Forum Freak
12270

Stand vor kurzem vor einer ähnlichen Entscheidung wie du. Zuerst wollte ich das Aspire 1693--> ausverkauft

Da ich das 1694 nicht wollte blieb nur noch das Samsung. Ich muss sagen ich bin vom NB extremst begeistert. Das Display vom Samsung finde ich spitzenmäßig, alleine schon wegen der SXGA Auflösung. Allerdings ist das Samsung-Display nicht mit denen von Sony vergleichbar, da Samsung kein Glare Panel bietet (Imho Gott sei Dank).

Wenn du unbedingt ein Glare Panel willst musst du dir das Acer kaufen. Die haben ein Crystal Brite Display, was mit den X-Black Displays von Sony vergleichbar ist. Würde ich aber nur empfehlen, wenn dich das Spiegeln nicht stört und dir die Auflösung (1280x800) egal ist

Was für mich kaufentscheidend war, war eben das Samsung-Display, das geringe Gewicht, die sehr gute Verarbeitung und das Design. Auch die Leistung bei Spielen kann sich durchaus sehen lassen (PES 4 auf 1024x768 und höchsten Details), kann aber logischerweise nicht mit der Spieleleistung des Acers (X700) mithalten.

Obwohl viele Leute behaupten, die Acer-NBs seien schlecht verarbeitet, kann ich das nicht bestätigen. Alle die ich gesehen habe machten einen sehr solide verarbeiteten Eindruck.

Abschließend kann ich dir nur das Samsung ans Herz legen, da ich von diesem Gerät wirklich mehr als begeistert bin. Wenn du eine Möglichkeit hast nach Deutschland zu einem MM zu kommen bekommst du das NB sogar für 1399¤. Falls du ein Student oder Schüler bist und keine Möglichkeit hast zu einem MM in Deutschland zu kommen gibts das NB bei Studentbook.de für 1449¤.

Hoffe ich konnte dir helfen. So long
justdidit


editiert von: justdidit, 28.08.2005, 11:02 Uhr
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
12271

Ergänzend sei noch gesagt, dass das Sony Panel nicht nur wegen des Glare-Type-Panels (spiegelnd) nicht mit dem des Samsung (nicht spiegelnd) zu vergleichen ist, sondern das Sony weitaus heller ist. Durch die Dual-Lamp-Technik strahlen die Sony-Displays so hell, wie ich es bei keinem anderen Notebook je gesehen habe. Allerdings wird das mit dem Nachteil einer unterirdisch schlechten Akkulaufzeit erkauft. Deshalb habe ich mich auch für das X20 entschieden, mit dem ich absolut zufrieden bin. Ich kann mich daher justdidits Empfehlung nur anschließen.
 
T

TomW

Ultimate Member
12279

hi,

meine Entscheidungsgründe für das Samsung.

- seit Jahren gewohnt sehr gute Qualität
- super klein, leicht, flach, optimal für Mobilität
- gutes Display, vor allem nicht spiegelnd
- Auflösung 1400*1050 im normalen Format
- guter Kompromiss aus Akkulaufzeit und GraKa-Grösse

Bin sehr zufrieden, wer mal den kleinen Floh ne Weile hat, gibt ihn auch
nicht mehr her.

Zur Acer, ich halte von Acer nichts, schon gar nicht in Sachen Qualität
nach einigen Monaten, wenn es ordentlich benutzt wird. Und die neuen
können mich in Sachen Materialauswahl, Verarbeitung, Steifheit etc. mich absolut
nicht überzeugen, im Gegenteil.

grüsse
 

Ähnliche Themen

Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör

Welches Notebook für Office, mehrere offene Tabs, Youtube, und Musik?

Notebook gesucht bis max.1000€

Vielseitige 800€-Notebooks - gibts sowas?

Oben