Gamer Notebook, Videoverabeitung und lange Laufzeit

C

cyber2006

Forum Benutzer
15721

Bin auf der Suche nach einen Notebook was gut mit aktuellen Games BF 2, FEAR,usw zurecht kommt.

Desweiteren soll es in der Lage sein schnell Videoverarbeitung zu leisten sowie 24h Betrieb. Mobil sollte es eine gute lange Akkulaufzeit haben. (mindestens 3h)
Preislich bis 1300 EUR

Es darf natürlich nicht zu heiß werden.
Und es muss erweiterbar sein. Sprich RAM austauschbar, anschluss an externer Festplatte, usw.

Vielen Dank!

Gruß
cyber2006


editiert von: cyber2006, 20.10.2005, 17:23 Uhr
 
L

Limp

Forum Freak
15722

Ram und externe Festplatten sind bei allen neuen Notebooks kein Problem und für die Spiele würde ich dir ein NB empfehlen welches mindestens eine ATI X700 bzw. eine Geforce Go 6600 drinhat
 
L

Limp

Forum Freak
15724

Was für ein Display bzw. Displaydiagonale beforzugst du denn damit man die Suche einwenig eingrenzen kann
 
C

cyber2006

Forum Benutzer
15725

Was für ein Display bzw. Displaydiagonale beforzugst du denn damit man die Suche einwenig eingrenzen kann

Ab 15 Display Größe
1024*768 Auflösung

Gruß
cyber2006
 
L

Limp

Forum Freak
15728

Naja beim Amilo wurde schon oft die Verarbeitung bemängelt wegen dem Toshi das NICHT das M40x
 
C

cyber2006

Forum Benutzer
15729

Naja beim Amilo wurde schon oft die Verarbeitung bemängelt wegen dem Toshi das NICHT das M40x

ATI® Mobility Radeon® X700 PCI-E
Auch leistungsfähig als Expressvariente?

Beim Samsung bekomme ich 512 mb mehr Speicher für das gleiche Geld.
Vorteil : lange Laufzeit, Nachteil: Display dunkel

Schwanke trotzdem zwischen Samsung und Amilo.

Gruß
cyber2006
 
L

Limp

Forum Freak
15730

Dann auf jeden Fall das Samsung und Finger weg vom Amilo wenn du graue Haare vermeiden willst
 
C

cyber2006

Forum Benutzer
15731

Dann auf jeden Fall das Samsung und Finger weg vom Amilo wenn du graue Haare vermeiden willst

Da ich Mausfanatiker bin, fällt das Amilo eh schonmal weg.

Danke für deine Hilfe.

Gruß
cyber2006
 
L

Limp

Forum Freak
15732

Sollten jetzt nicht die X20 Modelle ebenfalls eine X700 erhalten :-? das wär dann ein richtig gutes NB
 
C

cyber2006

Forum Benutzer
15733

Sollten jetzt nicht die X20 Modelle ebenfalls eine X700 erhalten :-? das wär dann ein richtig gutes NB

Ist der Unterschied von x600 zu x700 dann so grafierend?
Lassen wir jetzt mal das Game FEAR weg, was ja eh schon nicht unter 1,5 GB RAM und unter 3 Gigahertz Prozessor flüssig läuft.

Gruß
cyber2006
 
L

Limp

Forum Freak
15735

Also soweit ich weiß sind es bei 3D Mark 03 ca. 2000-3000 Punkte Unterschied es gibt hier einen Bechmarkthread dort müsstest du dir ein Bild machen können
 
S

sdm

Forum Freak
15772

hallo habe auch mal ne frage ich habe ein acer mit amd turion 1,6 und ner x700 mit 128 mb jetzt habe ich aber ein schönes asus gesehen mit 1,6 turion jedoch mit ner geforce 6200go mit 256 mb
ich weis das die mit cachememory arbeitet ist die vergleichbar mit der x700 da sie ja 256 mb hat oder ist sie viel schlechter hoffe es kann mir jemand helfen
ps dan habe ich noch gelessen das der turion nur mit ati zu empfehlen ist
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
15773

im Normalfall wird bei der 6200er der Video Ram vom Sytem abgezwackt (TurboCache nennen sie das), was das ganze schon mal langsamer macht.
Technologisch sind aber zwischen der X700 und der 6200er einige Unterschiede, wo performancemäßig eindeutig zur X700 zu raten ist.
Der mehr Ram der 6200 bringt dir nix, weil die GPU zum Arbeiten den Ram gar nicht gebrauchen kann weil sie zu langsam ist.
eine X700 mit 256MB wäre für zukünftige Spiele ideal.

editiert von: ThomasN, 21.10.2005, 10:06 Uhr
 
C

cyber2006

Forum Benutzer
16172

Mit diesen Notebook dürfte ja Battlefield 2 und Farcry sowie zukunftige Spiele super laufen.
Acer Aspire 1694WLMi, 1024MB, Radeon X700 256MB (LX.A8405.025)
1399 EUR

Intel® Centrino™ Pentium® M 760 2.0 GHz (2MB L2 Cache; 533MHz FSB); Enhanced Intel® SpeedStep® Technologie
Intel® 915PM Express Chipsatz
1024MB DDR2 RAM (2x512); erweiterbar auf 2048MB (zwei soDIMM Steckplätze)
100GB Ultra ATA/100 Festplatte
15.4" Acer CrystalBrite WXGA TFT LCD, 1280 x 800, 16.7M Farben
Double Layer DVD±RW DualBrenner (brennt auch CD-RW's)
Lesen: 8X DVD+R, 8X DVD+RW, 8X DVD-R, 6X DVD-RW,8X DVD-ROM, 24X CD-ROM, 2.4X DVD+R (Double Layer)
Schreiben: 8X DVD+R, 4X DVD+RW, 4X DVD-R, 2X DVD-RW, 24X CD-R, 16X CD-RW, 2.4X DVD+R (Double Layer)
ATI® Mobility™ Radeon™ X700 mit 256MB Video RAM, Microsoft DirectX 9.0, PCI Express, ATI PowerPlay™ 5.0
• DualView™ Support
• Simultaner Betrieb von LCD und CRT
• MPEG2/DVD Hardware-Support
• Aspire CinemaVision™ Video Technologie (Acer Aspire Arcade)
• Aspire ClearVision™ Video Optimierung (Acer Aspire Arcade)
4-in-1 Card-Reader (MMC, SD, MS, MS Pro)
Audiosystem mit zwei Lautsprechern
• Integriertes Mikrofon
• S/PDIF Unterstützung für digitale Lautsprecher (Sony/Philips Digital Interface)
• MS DirectSound-kompatibel

Ist das eine Überlegung wert im Vergleich zum Samsung R50 jetzt 200 EUR mehr auszugeben?
Dann kann ich auch mein PC in Rente schicken.
Per USB externe Festplatten dran, fertig.


editiert von: cyber2006, 26.10.2005, 22:24 Uhr
 
satgar

satgar

Forum Master
16175

STOP!Zukünftige Spiele werden sicher damit nicht gut laufen. Denn wie schon von manchen berichtet kann man Battlefield 2 z.B. auf einem NB mit X700 Graka "nur" auf mittleren Details flüssig zocken. Zukünftige Spiele, ich denke da mal so an Age of Empires 3 oder auch STALKER, da wird die X700 so ihre Problemchen mit haben. Richtig gerüstet für zukünftige Spiele ist man so eigentlich nie. Mit einer Geforce Go 6800 Ultra sowie einer 7800GTX aber schon um ein vielfaches mehr als mit einer X700. Nur liegen Books mit diesen Chips ganz weit über deiner Preisgrenze.

Deswegen solltest du dir klarmachen: Zukünftige Spiele vielleicht ja, aber nur auf mittleren, und je weiter die Spiele entwickelt werden, dann nur noch auf minimalen Details.

editiert von: satgar, 26.10.2005, 22:44 Uhr
 
L

Limp

Forum Freak
16178

Ein Freund von mir hat das ASUS AV6000 mit nem 2,13GHz Prozzi und X600(ok nur 64MB) und wollte darauf FEAR zocken es lief bei 640x480Pixeln und alles auf Minimal bzw. Aus mit 22Fps damit kannst du dir ja mal ein bild von dem ganzen machen
 
C

cyber2006

Forum Benutzer
16179

STOP!Zukünftige Spiele werden sicher damit nicht gut laufen. Denn wie schon von manchen berichtet kann man Battlefield 2 z.B. auf einem NB mit X700 Graka "nur" auf mittleren Details flüssig zocken. Zukünftige Spiele, ich denke da mal so an Age of Empires 3 oder auch STALKER, da wird die X700 so ihre Problemchen mit haben. Richtig gerüstet für zukünftige Spiele ist man so eigentlich nie. Mit einer Geforce Go 6800 Ultra sowie einer 7800GTX aber schon um ein vielfaches mehr als mit einer X700. Nur liegen Books mit diesen Chips ganz weit über deiner Preisgrenze.

Deswegen solltest du dir klarmachen: Zukünftige Spiele vielleicht ja, aber nur auf mittleren, und je weiter die Spiele entwickelt werden, dann nur noch auf minimalen Details.

Auch bei 256 MB Grafikram der x700 läuft Battlefield nur auf mittlere Details?

Lassen wir die zukünftigen Spiele jetzt mal weg.
Ich denke mit x700 und 256 Grafikram kann man nichts falsch momentan.
Soviel hat noch nicht mal mein PC.
1 GB Hauptspeicher ist drin, 1 GB zusätzlich kosten jetzt knappe 100 EUR.

Meine Frage jetzt.
Zuschlagen bei dem Acer 1694 oder doch lieber noch warten bis kurz vor Weihnachten, dann ist es vielleicht wieder 100 EUR billiger.
Oder lieber das Samsung R50 bzw ein gutes Asus.

Möchte nichts verkehrt machen.

Gruß
cyber2006

Hier

editiert von: cyber2006, 26.10.2005, 22:58 Uhr
 
L

Limp

Forum Freak
16180

BF2 läuft auf ner X700 deffinitiv nur auf mittleren Datails da sie einfach nicht genug Leistung besizt
 

Ähnliche Themen

Suche mobiles Notebook mit langer Laufzeit

welches notebook für gamer ?

Oben