Notebook für Arbeit und Spiele, maximal 500€

Diskutiere Notebook für Arbeit und Spiele, maximal 500€ im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo, nach Durchlesen der oben angepinnten Threads habe ich trotzdem noch ein paar Fragen. Ich bin auf der Suche nach einem Notebook, kenne mich...

  1. Bora

    Bora Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, nach Durchlesen der oben angepinnten Threads habe ich trotzdem noch ein paar Fragen. Ich bin auf der Suche nach einem Notebook, kenne mich aber nicht aus.

    * Wie ist dein Budget?
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    Maximal 500€, keine Vergünstigungen.

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?

    Soll PC-Ersatz sein, daher nicht zu klein.

    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Nutzung vermutlich nur drinnen.

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Internet, bevorzugt mit WLAN, Spiele spielen, Briefe schreiben

    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    Sollte z.B. 3D-Spiele wie Warcraft ruckelfrei und gut aufgelöst darstellen können

    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Eher nicht

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    Keine

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?

    Wäre schon besser, da für Arbeit benötigt

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    USB, sonst nur Kartenleseslot

    ***

    Es sollte zudem mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen können, das schnell und ohne ewige Ladezeiten und ohne abzustürzen.

    Es sollte einen DVD-Brenner haben (dabei die Frage, was ist "Double-Layer"??)

    Und es sollte mit Windows betrieben werden, damit ich mit Word schreiben kann.

    Nun meine Fragen:
    - muss der Arbeitsspeicher dafür über oder bei 4GB liegen? Würden 3GB auch reichen?
    - Woran erkenne ich, außer im Link, welche Grafikkarten geeignet sind?

    - welche Auflösung ist dafür Minimum nötig? Ich fand die Beschreibung im Link nicht wirklich Anfänger-verständlich.

    - Woran erkenne ich, ob zwei Kerne vorhanden sind, wenn es nicht im Namen inbegriffen ist?

    - Intel oder AMD ist egal, richtig?

    - Und: wo ist der Unterschied zwischen Notebook und Laptop?

    Gibt es konkrete Vorschläge, welches Notebook sich eignen würde? Oder kann mir jemand auflisten, welche Vorraussetzungen es haben muss, damit es das kann, was ich verlange. Bzw. kann mir jemand sagen, ob es Dinge gibt, die vernachlässigbar sind, da sie heute zum Standard gehören?

    Würde mich über eure Antworten freuen und schonmal sorry dafür, wenn ich mit meinen Anfängerfragen für Kopfschütteln sorge.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.01.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Welches Warcraft?
     
  4. Bora

    Bora Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich dachte an das neueste, also Cataclysm.
     
  5. #4 eraser4400, 08.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    ...dann leg mal 700€ drauf, dann könnte es funktionieren !

    Unterschied zw. Notebook und Laptop (ohne Gewähr, bzw. ist die einzig mir bisher bekannte plausible Differenzierung):

    Laptop (Schossrechner): Seperater Nummernblock vorhanden (meist ab 17")
    Notebook (Notizbuch): Selbiger nicht vorhanden.
     
  6. #5 singapore, 08.01.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  7. #6 2k5.lexi, 08.01.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    für 600€ könntest du aktuell auf Amazon ein Samsung R590 bekommen.
    Damit hättest du eine Chance dass es halbwegs annehmbar läuft, wenn du schatten und Lichteffekte abstellst.

    Für 500€ Seh ich keine Chance.
     
  8. #7 Changez, 09.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2011
    Changez

    Changez Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie wärs mit dem?
    Toshiba Satellite L500-24X (PSLS3E-04P007GR) | Geizhals.at Deutschland

    Hat ne HD4650, nen Core2Duo Prozessor 2,1GHz + 4GB RAM.
    Verarbeitung soll auch relativ gut sein - noch dazu ist es möglich, die Grafikkarte zu übertakten -> Review Toshiba L500-164 (P8700, HD4650) [+Anleitung für Windows XP Installation] - ForumBase

    Damit sollte man World of Warcraft durchaus in mittleren-guten Details flüssig spielen können. Ob Raids auch noch laufen, weiß ich nicht - auf niedrigen Details sollte das aber durchaus machbar sein.

    Hab selber auf einem Laptop für kurze Zeit WoW gespielt (auf einer HD4570 + einem schwächeren Dualcore) und es hat auf mittleren Details, auch auf Schlachtfeldern (Arathi & Warsong) gut geklappt.

    Einfach nach dem Typ (zB G310M o.Ä.) googlen, meistens spuckt Google eh "notebookcheck.com" aus - dort durchlesen & informieren ob die Grafikkarte was taugt.

    4GB sind optimal.

    Was bedeutet Double Layer??? - Yahoo! Clever
    "„Double Layer“ (DVD+R DL) = DVDs mit zwei anstatt nur einer Datenschicht = Mehr Speicher"

    Quelle: FAQ - Orientierungshilfe für Computer/Notebook + PC-Konfigurationen je nach Budget/? - Seite 2 - gulli:board
     
  9. Bora

    Bora Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke! Hab ich verstanden.

    @Changez: Also wäre der im Link nur "mittel bis gut", und das bei HD4650 und 2,1GHz, 4GB und zwei Kernen. Meinst du nen "richtig guten" kriege ich für den Preis nicht?
    Das mit dem danach googlen ist ne gute Idee, da wäre ich nicht drauf gekommen.
    Und das mit dem Double Layer ist auch verständlich für mich, also zu bevorzugen.

    Schon seltsam, dass es dann soviele Notebooks mit AMD Prozessor gibt, wenn der doch nicht empfehlenswert ist. Hmm...

    Bei dem hier:
    Asus K52F-SX206V mit Intel Pentium P6000 1.86GHz (Win 7/braun) - 90NXNA424N2841VL43K de Notebooks Laptops billiger notebook.de
    kann man nichts über die Grafik sagen, richtig?

    Schade, ich hatte mir ein paar rausgesucht, aber die fallen alle nun weg, wegen AMD oder eben bescheidener Grafik..

    Was heißt denn das:
    "Schnellste Grafikleistung: Das R590 unterstützt die neueste NVIDIA GeForce GT 330M Grafikkarte mit verbesserter 3D-Rechenleistung und 1 GB gDDR3 Grafikspeicher. Damit können Sie hochauflösende Filme und modernste 3D-Spiele in HD-Qualität genießen. Mit der eingebauten CUDA-Technologie können HD-Filme schneller als je zuvor bearbeitet werden. Die eingebaute PhysX-Technologie beschleunigt ultrarealistische Spielumgebungen."???
    (Quelle: Samsung R590 Holest 39,6 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör)
    Heißt das die GeForce GT 330M ist da drin? Oder nur optional einbaubar?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 09.01.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    offensichtlich ne Chipsatz Grafik und damit für deine Vorgaben ungeeignet


    :confused: es ist echt schwierig, über mehrere Minuten nicht herauszufinden, mit welcher Grafiklösung das Samsung R 590 ausgestattet wird.
     
  12. Bora

    Bora Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also alle Links die ich durchgelesen habe, sagen "unterstützt" die Grafikkarte xy, könnte also heißen, sie ist drin, oder sie könnte eingebaut werden.
    So stehts auch bei Samsung selber.
    Wenn man mit dem Wort "untertstützt" nichts anfangen kann, ists schwierig.
     
Thema:

Notebook für Arbeit und Spiele, maximal 500€

Die Seite wird geladen...

Notebook für Arbeit und Spiele, maximal 500€ - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...