Notebook mit 64bit oder gleichwertige Alternative

W

Wally

Forum Benutzer
9679

Moin zusammen!

ich bin mal gerade neu hier und stehe kurz vor meinem ersten Notebookkauf. Und um die Fehler die ich damals bei meinem ersten PC-Kauf gemacht hab nich zu wiederholen brauch ich kompetente Hilfe. und da bin ich hier ja anscheinend richtig. :-D

Also die Überlegungen die ich mir so gemacht habe:

- auf jeden Fall 64 Bit Prozessor, weil zukunftssicher. Ich bin armer Student und hab nicht das nötige Kleingelf mir jährlich n neues Notebook zu kaufen.
- moderne, spiele-fähige Graka ohne shared memory (wie heißt eigentlich das Gegenteil?), also X600 aufwärts wäre gut. is aber nich so wichtig wie der Prozessor
- 512 MB RAM (sollte aber bei den anderen Anforderungen ohnehin klar sein)
- ob das Gerät laut is oder n halbes Kilo mehr wiegt ist nicht ganz so entscheidend, mein PC macht auch ne Menge Krawall, das stört mich nicht so.
- widescreen is auch nich wichtig, ich kuck Filme lieber am Fernseher

so das wäre fürs erste so meine Idee. Leider find ich da kaum Notebooks, die die Ansprüche erfüllen. Und in Servivewüste Deutschland verwies mich jeder der Läden auf ihre HP. Da gibs aber fast nur Acer und ab und an Asus Notis, aber keine mit 64bit Prozessoren. Könnt ihr mir helfen? ich verlier in dem ganzen wirrwawrr von Herrstellern und Daten komplett den Überbblick.

btw: Hab hier n ganz gutes Angebot für ein Acer TravelMate 8101WLMi. Wurde mir von dem Verkäufer sehr empfohlen. hat natürlich keinen 64Bit Prozessor, aber kostet auch nur 1299,- angeblich sehr billig. was meint ihr dazu?

Schönen Dank für die Hilfe schon mal im vorraus! :)
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
9700

1299¤ sind billig ? naja wers dicke hat.

Wenn dir lautstärke echt egal ist(und akkulaufzeit auch) :

LINK

Flotter 64 bit prozessor, super grafik, ansonsten durchschnitt, aber für das geld wohl der beste desktopersatz im moment.
 
W

Wally

Forum Benutzer
9707

danke ersma.

naja, das das billig is meinte der Verkäufer, nicht ich. Akkulaufzeit ist natürlich so ne Sache... aber man kann nich alles haben.

Das Problem bei den guten Discount-Angeboten ist ja eben, das das für mich planlosen ganz großartig klingt, aber der Teufel im Detail steckt. Außerdem wird das schwer das bei Lidl mal in Aktion zu sehen und das wollt ich schon ganz gerne. Weiß zufällig jemand, wo man nen test für das Gerät herbekommen kann?
 
W

Wally

Forum Benutzer
9709

scusa, ich habs gerade auch gesehen und wollt editieren. Aber zu spät.
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
9726

:lol:

Jetz wird hier schon AMD gelobt ...

Dann kann das beste Notebook auf dem Markt, ja nur ein Acer mit AMD Proz sein ^^

:lol:

so und nun kommst du zum zug mit dem intel 64 bit prozessor im notebook.

Los komm schon, zeig her :roll:
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
9753

kann ich nicht, weil ich nicht alles über ihn weiß und auch nicht die zukunft kenne. Möglich das man in 2-3 jahren sowas schon sehr gut brauchen kann und ich weiß nicht, ob er dann geld für nen neues hat.

aber weil du über sowas nicht nachdenkst, würdest du ihm auch empfehlen was er nicht will.

so nach dem motto :

"reite ruhig mit nem pferd durch die wüste, da ist schneller als nen kamel. Wenn das pferd nicht mehr kann kaufste dir halt nen kamel. Ach du hast kein geld für beides? tja pech gehabt denn ich habe es"
 
C

Crimson

Forum Benutzer
9786

ich hab das hp pavilion zd8155ea
hat eine 64bit kompatible p4 630 cpu mit 3ghz, ne x600 mit 128mb, 1gb ddr2, 80gb und nen 17" widescreen bildschirm!

das notebook ist von der power her ziemlich fett, aber dafür auch laut, schwer, groß und heiß!
der akku hält ebenfalls nur 1 stunde und 30 minuten, was aber bei dem gerät nich so ein nachteil ist, da es für den mobilen gebrauch eher ungeeignet ist!
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
9794

dachte garnicht das es solche cpus nun schon für NBs gibt.

Naja ist sicherlich auch ne alternative, kostet aber auch ne ganze stange mehr geld, hat aber auch mehr ram und 17"(und ne schlechtere grafikkarte, nur ums zu erwähnen).

Da muss man abwägen, was man brauch und wieviel geld man hat.

Qualitätstechnisch wird hp auch vor dem lidlbook liegen nehm ich mal an.
 
W

Wally

Forum Benutzer
9816

hmm...also 64bit wollte ich schon haben im hinblick auf Longhorn und zukünftige Anwendungen. Also ich kann mit Qualitätsabstrichen bei Grafik oder so leben, aber wenn n Programm schlichtweg gar nicht mehr funktioniert weil die Hardware veraltet ist, dann is das ärgerlich. Und da, wie Realsmasher schon sagte, ich nich genug Kohle hab, mir alle 2 Jahre n neues zu kaufen, dachte ich mir: kauf ich mir jetzt eins was zukunftsfähig ist und komm damit dann so lange hin wies geht. Irgendwann is gerade son NB sowieso veraltet, aber wenn man schon 64bit prozessoren bekommen kann, warum nicht zugreifen und stattdessen auf die verhältnismäßig alte Technik setzten? ich hab halt leider keine Vorstellung wie lauf und heiß son Gerät im Zweifelsfalle ist, weils wie gesagt mein erstes NB ist.

Rechtschreib- und Grammatikfehler entschuldige ich mit Verweis auf meinen Kater. mein kopf tut weh... :-(
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
9890

naja das problem ist, das diese eigentlich alle von desktop cpus abstammen, diese 64bit cpus.

So ein notebook wird warscheinlich immer krach machen.

Wobei ich ganz ehrlich nem mobile 64 von amd noch weniger abwärme zutraue als nem P4, aber entscheidend wird das nicht sein.

Son centrino ist da schön leise und hat(auch wenn die megaherz-zahl was anderes sagt) mitunter die selbe leistung.

Kommt aber auch drauf an was du damit machst. Unter vollast sind beide laut, die desktop cpu vielleicht noch ein bischen mehr.
 
W

Wally

Forum Benutzer
9892

Hmm.. naja, was meint ihr, wie gesagt ich hab nicht die Ahnung. 3 jahre is bei PCs und Notebooks ne lange Zeit, wenn man so lange noch mit nem 32bit Prozessor kann is das schon ok, denke ich. dann kann ich vielleicht jetzt besser n günstigeres NB nehmen und dann in 3 Jahren nochmal weitersehen. Wie gesagt, mist isses nur, wenn man dann irgendwann da steht und gar nix mehr damit machen kann weil keine 64bit Unterstützung
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
9897

gar nix mehr machen ist quatsch. 95% wird auch in 5 jahren noch mit 32bit prozessoren laufen.

ich habe mir mein NB auch gekauft, in der hoffnung es hält die 5 jahre studium durchhält mit nem 32bit prozessor drinne.

Der grund ist aber, das ich dank der fachrichtung weiß(studiere Informatik), wie gering der vorteil von 64 bit in der leistungsfähigkeit wirklich ist und das viele deswegen ihre programme vielleicht für 64bit optimieren, man sie aber mit 32 bit prozis immer noch ausführen kann.

Das ist wie mit den dvd laufwerken. Vor 5-6 jahren haben sie alle wild gemacht, das die cd tot ist und man gleich nen dvd laufwerk kaufen sollte, aber mind. 3 jahre kam noch alles, was es auf dvd gab zusätzlich noch auf cd(bis auf videos oder so). Und selbst heute käme man zum großteil noch ohne dvd laufwerk aus.

Der vergleich hinkt aber gewaltig, da der vorteil von dvd zu cd mindestens 10mal so groß ist, wie der von 32bit zu 64bit.

Aber genaues kann man nicht sagen. Vielleicht kriegt MS auch nen tick, wie schon so oft, und alles neue läuft nurnoch mit 64bit prozis, weil sie mit intel oder amd ein großes monopol starten wollen, was weiß ich.

Im moment hat der 64bit keinen vorteil, deswegen würde ich ihm keinem empfehlen, erst recht nicht im NB. Aber das ist ansichtsache.
 

Notebook mit 64bit oder gleichwertige Alternative - Ähnliche Themen

  • neues Notebook (mittlere Preisklasse)

    neues Notebook (mittlere Preisklasse): Hallo! Seit 2017 habe ich das Lenovo Thinkpad 510S. Ich war mit Lenovo immer zufrieden. Ansonsten hatte ich auch mal einen ASUS (war auch ok)...
  • HP Omen Notebook mit Docking Station

    HP Omen Notebook mit Docking Station: Hallo zusammen, bisher bin ich bei der Suche nach Lösungen zu meinen Problemen immer direkt auf passende Einträge gestoßen und musste nie selber...
  • Notebook-Anfrage mit Hindernissen

    Notebook-Anfrage mit Hindernissen: Hallo, ich habe die die Liste aus dem Thread "Der Einstieg in eine Kaufberatung - bitte beachten!" kopiert, ausgefüllt und hier in dieses Fester...
  • Treiber u. Utilities für Vaio Notebooks mit Windows Vista

    Treiber u. Utilities für Vaio Notebooks mit Windows Vista: Hallo liebe Community, ich bin gerade dabei meinen Sony Vaio VGN-AR11S neu mit Windows 7 auf zu setzen, da meine alte Festplatte das zeitliche...
  • Suche Monitor mit USB Stromversorgung für Notebook

    Suche Monitor mit USB Stromversorgung für Notebook: Hallo, ich suche einen Monitor für mein Notebook dessen Stromversorgung mit USB funktioniert. Ideal auch für den Raspberry pi beispielsweise. Ich...
  • Oben