Notebook runtergefallen - stürzt immer wieder ab

Diskutiere Notebook runtergefallen - stürzt immer wieder ab im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo Ihr Lieben, leider bin ich computertechnisch ein absoluter Laie. Mir ist heute mein Notebook (Packard Bell) etwa aus Schreibtischhöhe...

  1. #1 lilli-fee, 10.05.2010
    lilli-fee

    lilli-fee Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Ihr Lieben,


    leider bin ich computertechnisch ein absoluter Laie. Mir ist heute mein Notebook (Packard Bell) etwa aus Schreibtischhöhe runtergefallen. Obwohl es in einer extra Tasche eingepackt war, hat es wohl doch was abbekommen. Es geht immer an, nur nach einiger Zeit (mal nach 5 Minuten, mal nach 1 Stunde) sehe ich diese Sanduhr als Symbol und kurz darauf schaltet sich das Notebook allein aus und wieder an - und dann beginnt alles wieder von vorne. Gut, manche werden sicherlich sagen, dass ich mir doch gleich ein neues Notebook holen soll, aber ich bin Studentin und mein Budget sieht derzeit keine Notebook-Anschaffung vor :-D

    Was kann ich tun?

    Lieben Dank im Voraus für Eure Antworten.

    Lilian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 10.05.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Garantiefall ?
     
  4. #3 lilli-fee, 10.05.2010
    lilli-fee

    lilli-fee Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kann ich mir kaum vorstellen, habe das Notebook von meinem Vater vor etwa 3 Jahren bekommen... Es ist doch kein Fall für die Garantie, wenn ich mein Notebook "grob fahrlässig" runterfallen lasse? Oder bin ich da falsch informiert?
     
  5. #4 4eversr, 10.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Solange man von außen keinen Fallschaden sieht, ist die Chance sehr hoch das das bei der Garantie so mit durchläuft. - Sogar sehr sehr hoch. :)
    Aber bei 3 Jahren ist wohl keine Garantie mehr drauf.

    Leider kann sehr viel Defekt sein: Z.B. könnte die Festplatte durch den Sturz Schaden genommen haben, oder das Mainboard ist angebrochen (Haarrisse) welches zu oben genannten Fehlerbild führt. - Möglich wäre auch, dass sich Arbeitsspeicher oder CPU-/Grafik-Kühlkörper gelockert haben.

    Du könntest mal das Testprogramm "HDTune" (<-Google) runterladen und deine Festplatte auf Fehler hin überprüfen.


    PS: Tritt der Fehler auch dann auf, wenn du den Akku aus deinem Laptop entfernst und es nur mit Netzteil betreibst ?
     
  6. #5 lilli-fee, 10.05.2010
    lilli-fee

    lilli-fee Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Erst mal lieben Dank. Das mit dem Akku werde ich morgen austesten. Das Problem ist, dass das Notebook sonst ganz normal läuft (wäre dies auch der Fall, wenn was an der harddrive wäre?), nur eben bei längerer Inbetriebnahme sich einfach aus- und wieder anschaltet, was zur Folge hat, dass Dokumente (schreibe gerade eine Hausarbeit!), die im Laufe eines Tages produziert wurden, einfach weg sind! Kann ja nicht alle 2 Minuten meine Hausarbeit abspeichern. Leider ist mir mal was ähnliches mit dem Notebook meines Freundes passiert, ist von Toshiba und ging danach überhaupt nicht mehr an --> Festplatte hatten einen gewaltigen Schaden. Da mein Notebook eigentlich noch relativ normal läuft, hege ich die Hoffnung, dass nichts an der harddrive ist.

    Meinst du, es würde sich lohnen, zu einem Computer-Fachmenschen zu gehen? Ich traue mir nicht so ganz zu, da selbst auszutesten...

    LG
     
  7. #6 lilli-fee, 10.05.2010
    lilli-fee

    lilli-fee Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe in den Zusammenhang in anderen Foren irgendwas mit "Bios" gelesen - Das steht bei mir auch, ganz am Anfang, bevor es richtig hochfährt...
     
  8. #7 Mad-Dan, 11.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das steht bei fast jedem gerät!:D
     
  9. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Auf dem Gerät noch eine Hausarbeit zu schreiben ist mutig. Selbst wenn die Festplatte selbst noch in Ordnung wäre (was bei dem Fehlerbild nicht unwahrscheinlich ist) zerschießt sich über Kurz oder Lang das Dateisystem durch die ständigen Hard-Resets mitten im Betrieb.
    Das ist die eine schlechte Nachricht. Die andere schlechte Nachricht ist, dass der Fehler fast überall liegen kann und das selbst vor Ort eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen wird. Eine gezielte Ferndiagnose über ein Forum halte ich leider für äußerst aussichtslos.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 4eversr, 11.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Zum Festplatte testen einfach das Programm HDTune herunterladen, installieren und starten.

    Dann den Reiter "ERROR SCAN" aufrufen und auf START drücken. Das Programm zeigt alle "funktionierenden" Sektoren grün an, kaputte Sektoren in ROT.

    [​IMG]

    Also ist im Optimalfall alles grün. - Dann könnte man noch in den Reiter "HEALTH" gucken, wo auch noch ein paar Gesundheitswerte der Festplatte aufgeführt sind.

    Da braucht man keinen Fachmann für, das kann jeder...


    Aber mittlerweile glaube ich das mehr als nur die Platte kaputt ist, da es bei einer defekten Platte eigentlich ganz kurz einen Windows Bluescreen (weiße Schrift auf blauem Grund) beim Abstürzen geben müsste (!?).

    Hast du das mit dem reinen Netzteilbetrieb, ohne Akku schon getestet ?
     
  12. #10 Frank100, 12.05.2010
    Frank100

    Frank100 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba L555-10N, Akoya 5218
    Ich würde das ganze System mit einer Linux Live-CD oder Computer Bild Notfall-CD testen.
     
Thema: Notebook runtergefallen - stürzt immer wieder ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leptop runtergefallen stürzt immer ab

    ,
  2. laptop runtergefallen in tasche

    ,
  3. Packard bell herunter gefallen

    ,
  4. packard bell runtergefallen,
  5. hp laptop runtergefallen schaltet sich immer aus
Die Seite wird geladen...

Notebook runtergefallen - stürzt immer wieder ab - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. Sony Vaio geht immer aus - Hilfe

    Sony Vaio geht immer aus - Hilfe: Hallo! Ich habe mich gerade angemeldet, weil ich dringend Hilfe brauche. Vor ca. 4 Wochen habe ich mir das Sony Vaio SVE 1713S1EW gekauft. Ich...
  3. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  4. SONY Vaio SV-E1713 schaltet ein und wieder ab (kein Bild)

    SONY Vaio SV-E1713 schaltet ein und wieder ab (kein Bild): Ein herzliches Hallo in das Notebookforum! Ich bin Automatisierungstechniker und repariere hobbymäßig TV, Video, PC's und Laptops (hauptsächlich...