Notebook stürzt gelegentlich ab

Diskutiere Notebook stürzt gelegentlich ab im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo , ich habe ein Problem mit meinem recht neuen Notebook. Wie ihr unschwer erkennen könnt besitze ich das HP550 womit ich im grunde sehr...

  1. HP550

    HP550 Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo , ich habe ein Problem mit meinem recht neuen Notebook. Wie ihr unschwer erkennen könnt besitze ich das HP550 womit ich im grunde sehr zufrieden bin , und das es mein erstes ist habe ich dieses Forum gefunden und ich hoffe ihr könnt mir helfen . Vorhin habe ich es eingeschaltet habe mein Outlook geöffnet um meine Mail's zu checken und den Winamp und Msn ...dann wollte ich jemand eine MSN Nachricht schreiben und auf einmal hing alles , dann fuhr er runter ..kurz das blaue Bild mit der Fehlerbeschreibung ( wo ich jetzt das Häckchen entfernt habe beim Automatisch neustarten ich hoffe das ist richtig um die Fehlermeldung zu sehen ?Hoffe ich kann dann von da aus wieder neu Starten :confused:)
    Ok er fuhr wieder hoch aber alles hing so das ich das Notebook so ausschalten musste .

    Das komische ist ..manchmal läuft das Notebook Stunden und es passiert garnichts und manchmal paar Minuten ..oder nach Stunden .

    In der Ereignisanzeige steht folgendes .............aber stürzt davon der Pc ab oder frisst sich fest ?

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
    da du ja bis jetzt noch keine antwort/hilfe bekommen hast (ich kann dir in deinem fall leider auch nicht weiterhelfen), wende dich mit deinem problem doch auch mal an die firma HP, wenn du es eilig haben solltest. eigentlich müssten die dir weiterhelfen können.
    mfg.
     
  4. #3 4eversr, 28.10.2008
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Ich an deiner Stelle würde mich auch an HP wenden, und zusärtlich würde ich den Arbeitsspeicher und die Festplatte mal mit der UltimateBootCD prüfen (<- Google-Suche). Auf der UltimatebootCD gibt es ein Programm namens Memtest86+ zum Speichertest und verschiedene HDD-Testprogramme...
     
  5. #4 Brunolp12, 28.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich würde die Kiste mal auf Viren und Malware scannen und/oder dann in den Auslieferungszustand versetzen. Erst wenn dann das Problem danach sofort wieder auftritt (nicht erst gross rumkonfigurieren/installieren - wenns ein Software-Problem wäre, dann holst Du Dir das sonst vllt. gleich wieder rein), dann hast Du ein Hardware-Problem und es wäre ein Fall für den Support.
    An Probleme mit Platte/Hauptspeicher glaub ich diesmal eher weniger, weil die Fehlermeldungen auf ssdp ("simple service discovery protocoll") bzw. "Universal Plug-n-Play" (UPnP) hindeuten. Das kann ich allerdings nicht weiter deuten.
     
  6. #5 kalosklara, 31.10.2008
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Scheint ein Treiberproblem zu sein.
    Aber welcher Treiber ist nicht so leicht zu erkennen. Ich tippe mal auf die Netzwerk- WLAN Karte

    Schau mal in der Systemsteuerung im Gerätemanager:

    Gibt es dort irgendwelche Fragezeichen, Ausrufezeichen???

    Wenn ja Treiber deinstallieren und versuche sie neu zu installieren bzw. den Windows-Treiber zu verwenden.

    Ich hatte mal ein so ähnliches Problem allerdings mit der zweiten Festplatte in meinem Notebook. Da stimmte der von HP installierte Treiber für IDE ATA/ATAPI-Controller nicht.

    Hab daraufhin den Treiber deinstalliert und mir den von Microsoft heruntergeladen. Funktioniert wieder alles tadellos.
     
  7. HP550

    HP550 Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo , danke euch ..also heute ist er mal wieder seit langen abgestürzt .

    Fehlercode 000000ea 1. Parameter 8600dba8 , 2 Parameter 860c5670 , 3.Parameter 8621bcf8 , 4.Parameter 00000001 .

    Die Festplatte hatte ich mal geprüft mit HD Tune war OK . Und den Speicher mit Gold Memory aber den hab ich nach 4 Stunden abgebrochen .

    Auf Viren ect prüfe ich gerade .......

    Ausrufezeichen habe ich keine im Geräte Manager.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Notebook stürzt gelegentlich ab

Die Seite wird geladen...

Notebook stürzt gelegentlich ab - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. SONY Vaio SV-E1713 schaltet ein und wieder ab (kein Bild)

    SONY Vaio SV-E1713 schaltet ein und wieder ab (kein Bild): Ein herzliches Hallo in das Notebookforum! Ich bin Automatisierungstechniker und repariere hobbymäßig TV, Video, PC's und Laptops (hauptsächlich...
  4. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...