Notebookanforderungen für Counter-Strike Source??

K

KGHarle

Forum Benutzer
16974

Hallo liebe Forumgmeinde,

Dies ist mein erster Post hier und ich hoffe ihr könnt mir helfen.
ich habe vor mir ein Notebook zu kaufen. Dabei wird es vermutlich auf einen Centrino 1,6 mit 1024 MB RAM und einer X600 herauslaufen. Kann man mit so einer Konfiguration CS:S gut
spielen (mehr als 30 FPS auch bei Feindkontakt) oder bräuchte ich dafür
eher eine x700 oder 1,8 GHZ und mehr oder mehreres der
oben genannten Dinge. Was meint ihr, hat jemand mit Source Erfahrungen
gemacht ??

Vielen Dank schon im voraus

Gruss Harle
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
16976

Ich füg mal dein Post aus der anderen Kategorie hier mit rein, passt ja auch und ist somit kein doppelpost mit gleichem Themenbereich mehr

Kann mir jemand sagen wie schnell derzeit aktuelle Centrino Systeme sind?
Was ich meine ist, dass diese teilweise mit 1,6 - 1,8 GHZ gekennzeichnet sind.
Nicht Mobile Versionen sind mit 3200+ Prozessoren bestückt. Sind letzere dann nicht deutlich schneller?

Desweiteren wollte ich Fragen ob ein Leistungunteschied von FSB 400 auf 533 tatsächlich
gravierend ist, oder kann man diesen vernachlässigen?

Mich interessiert dies, da ich vorhabe mir ein Notebook zu kaufen, auf dem auch Counter-Strike Souce läuft. Dabei sollte es ganz gut laufen, jedoch nicht als Desktopersatz dienen.

ein 1,6GHz Pentium M ist vergleichbar mit einem 3 GHz P4, also auch gleich einem Athlon 3000+ oder wie die heißen.

400 auf 533 bringt dir in der Praxis keinen vernehmbaren Geschwindigkeitzuwachs (nur bei synthetischen Benchmarks)

Auf meiner X300 läuft FarCry, wenn das vergleichbar ist zu Counterstrike, dann müsste es auf einer X600 locker laufen. Mehr Leistung schadet aber nie, also besser gleich ne X700. (der Sprung von X300 auf X600 in Hardware ist nicht so dramatisch, wie von X600 auf X700)


editiert von: ThomasN, 08.11.2005, 17:59 Uhr
 
K

KGHarle

Forum Benutzer
16985

Hallo ThomasN,

schon mal vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Also ein 1,6 scheint damit voll auszureichen. Naja vielleicht auch nen 1,7 oder so lieber etwas Reserver ;-)
Jetzt kommt es noch auf die Grafik an. Eine X600 oder X700 soll es dann wohl sein.
Leider gibt es bisher nicht so viele Geräte mit diesen Karten, die dann mit Centrinos gekoppelt sind. Die meisten laufen dann mit AMD Mobile welche ich momentan noch nicht für ganz so stromsparen, ausgereift halte. Stimmt das ?
Gibt es denn vergleichbare Nvidia Karten die von der Leistung ähnlich sind? Welche wären das denn? Möchte gerne die Auswahl etwas vergrößern.

Ach und dann noch was, gibt es auch noch Notebooks mit normalen 15" Displays. Wenn ja wo? Ich finde fast ausschließlich nur noch 16:9 und das ist beim Zocken echt nervig.

Gibt es irgendwo ne Suchmaschiene wo man Spec angeben kann was man möchte, die einem dann verschiedene Hersteller und Anbieter ausgibt? Bei der Masse an Notebooks blickt ja fast keiner durch, und wenn man dann noch genau weiss nach was man sucht, hat man echt zu tun.

Sorry für die vielen Fragen, aber ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, bin nämlich schon etwas genervt was das Thema angeht, da ich lange suche aber nicht das richtige finde.

Gruss Harle
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
16990

Chiligreen hat glaub ich sowas im Programm, auf jeden Fall hat das Samsung X20 eine X600 auf 15 Zoll.
 
Manfel

Manfel

-
16994

Gibt es irgendwo ne Suchmaschiene wo man Spec angeben kann was man möchte, die einem dann verschiedene Hersteller und Anbieter ausgibt?

Sowas habe ich mir auch schon mal überlegt, wäre eine gute Geschichte und mit einer gut gepflegten Datenbank und viel Zeit auch umzusetzen.
Wen man ann noch gleich die günstigsten Preise ala Geizhals dazuliefert wäre es soger eine grandiose Geschäftsidee - schade das sowas noch keiner umgesetzt hat..

Wenn ich nur mehr Zeit und die nötigen PHP Kenntnisse hätte ... :-D :-D
 
C

Citterio

Forum Freak
16997

Hab ein Sony FS mit nem 1,6er Prozessor und 512MB DDR sowie der Geforce go62000 mit 32 MB und 128 MB shared. Also ich kann CS Source gut spielen. Spiele mit 1280x800 mit ca. 30-35 fps.

editiert von: Citterio, 08.11.2005, 21:49 Uhr
 
K

KGHarle

Forum Benutzer
17019

Hallo Leute,

schon einmal Danke für eure Mühe und die Beiträge.
Dennoch sind mir noch 2 Fragen offen:

1) Welche 3D-TGrakas sind ungefähr vergleichbar. Bei Ati würde ich mal x300, x600, x700 in den raum werfen. Welches wären Leistungsmässig die äquivalenten Karten bei Nvidia?

2) habe ich jetzt in einem anderm Forum gelesen, dass 400 auf 533 FSB doch einen Unterschied macht.
Auf ner x600 sollte es laufen, weil das doch schon ein Generationsunterschied zu meiner Radeon 9700 ist. Außerdem hat dein Notebook auch einen FSB von 533 und meins nur einen von 400. Das macht sehr viel aus. Hauptsache dein Notebook hat nen Gigabyte Ram.
Ich geh davon aus, dass es sehr gut laufen wird.
Das hat mich doch etwas verwirrt. Macht es nun einen Unterschied?

Gibt es im Netz eine Seite die HardwareBenchmarks in Form vom 3dMark oder so für Notebooks postet?

Viele Grüße Harle
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
17023

Grafikkarten: HIER

der von dir zitierte User lässt sich auch von Zahlen täuschen.
Bei DDR2 Ram bringt der Unterschied von 400 zu 533 in der Praxis keinen merklichen Unterschied. Bei Benchmarks ist schon ein Unterschied erkennbar.
Nimmst du eine integrierte Grafik, so würd ich auf DDR2 533 setzen, bei extra Grafiklösung is es egal.
 
K

KGHarle

Forum Benutzer
17035

Wunderbar und nochmal Danke Thomas,

aber was ist denn hiermit?

1) Welche 3D-TGrakas sind ungefähr vergleichbar. Bei Ati würde ich mal x300, x600, x700 in den raum werfen. Welches wären Leistungsmässig die äquivalenten Karten bei Nvidia?

Das würde mir auch noch helfen. Sorry dass ich so penetrant enrve, aber ich habe halt nicht so viel Ahnung und baue auf eure fachmännische Unterstützung.

Gruss Harle
 
T

teletubbiekiller

Forum Stammgast
17040

ThomasN hat doch schon einen Link gepostet. Musst du auf das "HIER" klicken. Ich find eigentlich, dass hier die Leistungsklassen sehr gut eingeteilt sind.

Und wegen dem Bildschirm: Es gibt natürlich viele, die sich mit dem Breitbild nicht so anfreunden können, aber bei Spielen sollte sich das eigentlich nur positiv auswirken, da die meisten auch Breitbild unterstützen (die meisten 16:9-Notebooks haben eine Auflösung von 1280x800)
Da hast du bei CS:S eine viel erweiterte Sicht.

editiert von: teletubbiekiller, 09.11.2005, 16:15 Uhr
 
K

KGHarle

Forum Benutzer
17061

Oh je ... wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Danke den Link hatte ich vollübersehen. SORRY.

Ich glaube dann hätte ich alle Fragen geklärt.

Naja fast=)

Wegen dem Display und CSS noch mal
ich dacht wenn ein shooter die aulösung unterstützt, dann würde oben und unten was abgeschnitten, bzw. das spiel wir in die breite gezogen.

Ist das denn nicht so ??

Gruss Harle

P.S: Hier nach habe ich wirklich genug genervt =)
 
T

teletubbiekiller

Forum Stammgast
17083

Meistens ist links und rechts ein Balken, wenn Spiele (vor allem ältere) die breite Auflösung nicht unterstützen (oder hat wer gegenargumente? hab ich bis jetzt eigentlich selbst noch nicht gesehen)
Die neueren unterstützen das fast alle und da ist das dann eigentlich wie gesagt praktisch. Bei CounterStrike Source und Half Life 2 gehts sicher.
Vor allem bei Excel oder so wirkt sich das auch positiv aus, da mehr Spalten zu sehen sind.

Am besten wäre es, wenn du es irgendwo ausprobieren könntest, wie du Breitbild findest. Nicht nur das, sondern überhaupt das Notebook vor dem Kauf ausprobieren.
 
K

KGHarle

Forum Benutzer
17086

Spitze ...

Jungs ihr habt mir sehr geholfen.
Noch einmal vielen Dank dafür.

Ich hoffe ich darf noch mal auf euch zurück kommen wenn ich entsprechende Angebote sehe die mich interressieren. Märe mir ganz lieb wenn ihr dann noch mal drüber schauen könntet.

Viele Grüße und schon mal schönes WE

Gruss Harle
 
J

Jeolme

Forum Benutzer
Feedback?

So, Meister KGHarle,

Dein Post ist nun schon eine Weile her. Wie hast Du dich entschieden? Wäre schön, ein Feedback zu bekommen, wenn man so viele Meinungen eingeholt hat.

Zur Info: Ich hab ne x600, da läuft Farcry bestenfalls mit mittlerer Grafikstufe. HL2 noch gar nicht ausprobiert - hab Angst, dass es funktionieren und mich eine Menge Zeit kosten könnte. ;)

Gruss
Jeolme
 

Notebookanforderungen für Counter-Strike Source?? - Ähnliche Themen

  • Vaio (diverse) Suche Treiber für Touchpad Vaio VPCEB3Z1E

    Suche Treiber für Touchpad Vaio VPCEB3Z1E: Hallo zusammen, habe gebraucht das Vaio VPCEB3Z1E gekauft, aber das Touchpad funktioniert nicht und ich bekomme über Sony keine Treiber mehr für...
  • Intel Core i9-12900HX im Test: 86 Watt reichen dem Desktop-Chip für Platz 1 im Notebook

    Intel Core i9-12900HX im Test: 86 Watt reichen dem Desktop-Chip für Platz 1 im Notebook: Mit der HX-Serie hat Intel den größten Alder-Lake-Die ins Notebook gebracht. Bis dato gab es den Chip mit 8+8 Kernen nur im Desktop-PC. Mit...
  • Intel Core i9-12900HX im Test: 86 Watt reichen dem Desktop-Chip für Platz 1 im Notebook

    Intel Core i9-12900HX im Test: 86 Watt reichen dem Desktop-Chip für Platz 1 im Notebook: Mit der HX-Serie hat Intel den größten Alder-Lake-Die ins Notebook gebracht. Bis dato gab es den Chip mit 8+8 Kernen nur im Desktop-PC. Mit...
  • AMD Ryzen 5000 Mobile im Test: 5980HS, 5900HX & 5800H für Notebooks drehen richtig auf (Update)

    AMD Ryzen 5000 Mobile im Test: 5980HS, 5900HX & 5800H für Notebooks drehen richtig auf (Update): Mit Ryzen 5000 alias Cezanne übertrifft AMD den Vorgänger Ryzen 4000 im Notebook bei der CPU-Leistung dank höherer IPC und mehr Takt deutlich...
  • MX Ultra Low Profile im Test: Flache mechanische Taster für Notebooks sind eine Option

    MX Ultra Low Profile im Test: Flache mechanische Taster für Notebooks sind eine Option: Mechanische Taster konnten flach, aber nie Notebook-flach. In diese Lücke stoßen Alienware und Cherry mit den MX Ultra Low Profile: Sie sind...
  • Oben