Samsung X20 XVM 1860/IBM Thinkpad R52

J

Joe23

Forum Newbie
Hallo!!

Ich bin Student und überlege mir ein Notebook zu kaufen.

Anwendung:
40% Officearbeit; 50% Cad (Autocad, SolideEdge, Nemetschek Allplan); gute 10%Videos und Fotos zu bearbeiten (Pnacle, Photoshop)
Es soll:
PC ersetzen
leise sein
lange Akkulaufzeit haben

Bin beim langen Suche auf zwei ähnliche Modelle mit nahzu gleichem Preis gestossen:

IBM ThinkPad R52 Modell 1847-W62 1495
http://www.notebooksandmore.net/product_info.php?products_id=355&cPath=58_71

-kürzere Akkulaufzeit
-schwächere Grafikkarte (ATI x300 64 MB DDR2SDRAM
-größere Abmessungen
+XP Prof
+M 760 2Gig

Samsung X20XVM 1860 Studenbook Edition
http://www.studentbook.de/x20-1860se.html

+länger Akkulaufzeit
+bessere Grafikkarte
-XP home
+kleinere Abmessungen
-schlechterer Prozessor

Jetzt meine Frage: wozu würdet Ihr mir raten? Vorallem wegen der Grafikkarte (habe gelsen das man beim X20 die Grafikkarte angeblich nicht voll ausnützen kann) und Lautstärke des Lüfters und Verarbeitung.
Möchte damit schon gute 3 Jahre in frieden arbeiten können und werde es siche nicht besonderst schonend behandeln können.
weiss echt nicht weiter was soll ich kaufen?????

MFg und Dank für eure Hilfe
 
T

Tolidaart

Forum Benutzer
Du hast imho einen ganz wichtigen Punkt bei deinem Vergleich vergessen...und zwar der Aspekt des Hauptspeichers!

Das IBM hat nur mickrige 512MB im vergleich zu den 1024 des Samsung...
 
J

Joe23

Forum Newbie
Tolidaart schrieb:
Du hast imho einen ganz wichtigen Punkt bei deinem Vergleich vergessen...und zwar der Aspekt des Hauptspeichers!

Das IBM hat nur mickrige 512MB im vergleich zu den 1024 des Samsung...
DANKE für deine Antwort
Aufristen beim IBM NB kostet 99 Euro das sollte sich finanziell grad noch ausgehen (sinnvoll?)
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Also ich rate zum x20, zumal es dazu mehr Erfahrungen gibt, die durchwegs positiv sind. Dass das x20 die GraKa nicht voll ausnützen kann halt ich für Unsinn und hab noch nie davon gehört. Würd mich interessieren wo du das gehört hast.

Auch an dieser Stelle verweise ich auf ein mögliches x60 SE, da der Duo Core für deine Aufgaben sich gut eignet.

Das Aufrüsten beim IBM wäre absolut Notewendig & stellt in der Regel kein Problem dar.

mfg
 
A

ano

Forum Benutzer
den unterschied der beiden prozessoren wirst du beim täglichen arbeiten kaum merken, dafür 1GB RAM umso mehr ;)
win xp home oder pro ist wohl auch eher zweitrangig. das thinkpad wirkt robuster gebaut, ob es insgesamt leiser ist, weiss ich nicht.
beim samsung geht der cpu lüfter selten an, dafür ist die fujitsu-siemens festplatte etwas laut.
 

Samsung X20 XVM 1860/IBM Thinkpad R52 - Ähnliche Themen

  • Samsung x20 XVM 1860 SE

    Samsung x20 XVM 1860 SE: Servus, ich wollte mich mal erkundigen, was ihr denkt, was man für mein Notebook noch bekommen könnte. Ist ein Samsung x 20 15 zoll display...
  • Samsung X20 XVM 1600 II Testbericht

    Samsung X20 XVM 1600 II Testbericht: Samsung X20 XVM 1600 II Notebook Steckbrief Hersteller: zB Samsung Modell: zB X20 CPU: Sempron 3200+ Speicher: zB 512MB DDR2 RAM...
  • Samsung X20 XVM II - "Fehler in Anwendung"

    Samsung X20 XVM II - "Fehler in Anwendung": Ich habe jetzt noch mal versucht den Fehler mit Hilfe von Prime95 zu erzwingen. Jedoch trat er bei allen Tests nicht auf. Insgesamt lief in einer...
  • IBM Thinkpad R52 Modell 1847-W62/ Samsung X20 XVM 1860 Studentbook Edition

    IBM Thinkpad R52 Modell 1847-W62/ Samsung X20 XVM 1860 Studentbook Edition: Hallo!! Ich bin Student und überlege mir ein Notebook zu kaufen. Anwendung: 40% Officearbeit; 50% Cad (Autocad, SolideEdge, Nemetschek...
  • Samsung X20 XVM 1730 V Graka Frage

    Samsung X20 XVM 1730 V Graka Frage: Hallo, ich hatte mir vor das Notebook hier bei Amazon zu kaufen: Samsung X20 XVM 1730 V 15 Zoll Notebook (Intel Centrino 1.73GHz, 1GB RAM...
  • Oben