Sony Vaio TX1

U

Uragano

Forum Benutzer
Hi

Also meine Frage bezieht sich auf die beiden unterschiedlichen Versionen des TX1.
Es gibt ja einerseits das TX1HP und das TX1XP.
Der Unterschied zwischen den beiden Versionen ist das die teurere Version aus Kohlefaser besteht, die CPU um 100 MHz schneller getaktet ist und der doppelte Ram-Specher verbaut wurde (512 gegenüber 1024).

Meine Frage ist jetzt ob diese Detailunterschiede einen Mehrpreis von 500 € rechtfertigen. Bzgl. CPU und Kohlefaser Gehäuse finde ich eher nein aber wie siehts den mit dem Ram Speicher aus?

Es ist ja klar das ich mit diesem Gerät nur arbeiten bzw. mal ne DVD etc. anschaun werde. Sind für diesen "normalen" Office Betrieb 512 Mb genug. Und wie siehts denn in 1 Jahr oder so aus (bzgl. CPU / Ram) ? Das Gerät sollte ja schon ein bisschen halten.

Danke im Vorraus
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
512 MB für 500 Euro wären selbst für Sony-Verhältnisse unverschämt hoch angesetzt ... Wenn du also von den anderen Unterschieden keinen Vorteil für dich siehst, dann würde ich auch den Mehrpreis nicht ausgeben. Da kaufe ich lieber zusätzliche 512 MB RAM extra dazu, die kosten gerade mal zwischen 50 und 100 Euro.

Bei Tom's Hardware Guide gibt's einen guten Testbericht zur TX-Serie:
http://www.de.tomshardware.com/mobile/20051202/index.html
 
T

Thorsten

Ultimate Member
HI,

wie Schripsi sagt, würde auch ich zur günstigeren Variante greifen und diese auf 1024MB RAM aufrüsten. Die um 100Mhz schnellere CPU wirst du nicht besonderlich spüren, erst bei rechenintensiven Anwendungen, etwa DVDs konvertieren, wirst du einen leicht zeitlichen Vorteil erzielen.

Thorsten
 

Ähnliche Themen

Lenovo IdeaPad s205 Wlan Prop.. Windows 10

Vaio EA Sony Vaio E Serie 14 Zoll i5 oder i7

Vaio (diverse) Sony VAIO VPC-EE3J1E/WI - Ein paar Fragen

Vaio FW Sony Vaio FW55 oder F11?

Vaio (diverse) Vaio F11: gut ein Monat ist ´rum...

Oben