Vaio Z SonyService will mein Betriebssystem wegen Hardware defekt zurücksetzen - Was tun?

N

Nosediver

Forum Newbie
Hallo Zusammen,
vielleicht hat ja jemand von Euch Erfahrung mit dem Sony Service. Ich habe eine senkrechten weissen Streifen auf meinem Display. Eindeutig ein Hardware defekt am Bildschirm (durch Drücken am Rand vom Bildschirm kommt und verschwindet dieser).
Da ich nun aber Windows 7 installiert habe, will Sony das System vor der Reparatur zurücksetzen. Das ist vollkommen überflüssig und wir mir sogar so bestätigt. Es wird aber auf die Prozesse verwiesen....
Hat jemand von Euch Erfahrung, wie ich das umgehen kann? Leider kann man die Festplatte ja nicht so einfach ausbauen...


vielen Danke,

Lars
 
SpaceCowboy1973

SpaceCowboy1973

Ultimate Member
In den Garantiedokumenten weißt Sony ausdrücklich darauf hin, daß man vor der Reparatur seine Daten sichern soll. Gerade wegen des selbst installierten Betriebssystems ist es natürlich logisch, daß Sony Softwareeinstellungen als Fehlerquelle ausschließen will und das Notebook auf die Werkseinstellungen zurücksetzt.

Du kannst entweder deine Daten manuell auf DVD/HDD sichern oder mit einem Programm wie Acronis True Image ein Image deiner Festplatte auf einer externen HDD erstellen und das Notebook damit nach der Reparatur wieder in "deinen" Softwarezustand versetzen.
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Evtl klärst du ab dass das Gerät ohne Festplatte eingeschickt werden kann?
Manche Hersteller machen da mit, erwarten lediglich einen Zettel beigelegt, dass keine Festplatte drin is.
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Huch, naja muss ich ja nicht bewerten diese Situation. Dann bleibt wohl nur der oben schon genannte weg: Daten sichern!
oder halt direkt clonen
 
C

Closertogod

Ultimate Member
Also wenn der Schaden definitiv hardwareseitig ist kann man auch zur Not einen Test mit einer Testplatte machen und muss nicht dem kunden unbedingt ein Recovery reindrücken. Da kann man eigentlich mit dem Service reden.

Auf jeden Fall aber die daten sichern den wenn die Maschine einen Transportschden oder Ähnliches bekommt wären die Daten auch so weg.

Auch musst dir im Klaren sein das ein Schaden der nicht hardwareseitig ist sondern von einer Software für die du verantwortlich bist kommt kein Garantiefall darstellt und somit voll zu deinen Lasten berechnet wird. Der Hersteller muss nur frn sauberen Betrieb im Auslieferungzustand bereitstellen nicht ein anderes OS mit zusammengetragenen Treibern usw.
 

SonyService will mein Betriebssystem wegen Hardware defekt zurücksetzen - Was tun? - Ähnliche Themen

  • Meinung zu Lenovo Ideapad Flex 5

    Meinung zu Lenovo Ideapad Flex 5: Hallo! Bin Studentin und suche ein neues Convertible und bin dabei über das Lenovo Ideapad Flex 5i mit 14 " gestolpert. Ich würde es mit einem...
  • Hilfe! Mein Acer Aspire VX15 (VX5-591G-78HD) hat beim Aufladen einen Wackelkontakt

    Hilfe! Mein Acer Aspire VX15 (VX5-591G-78HD) hat beim Aufladen einen Wackelkontakt: Hallo zusammen, ich brauche dringend Hilfe. Wenn das Ladekabel eingesteckt ist, springt es andauernd von laden auf nicht laden. Das heißt: es...
  • Convertible Notebook um mein Android Handy KABELLOS zu spiegeln

    Convertible Notebook um mein Android Handy KABELLOS zu spiegeln: Ein schönes Hallo an die Fachleute Mich würde interessieren welche Ausstattung ein Windows Notebook haben müsste um mein Android Handy KABELLOS zu...
  • Kann mein VAJO FE-48M W10 und 64 bit?

    Kann mein VAJO FE-48M W10 und 64 bit?: mein Vajo fe48m läuft aktuell mit Windows7 auf 32bit. Nachdem Microsoft den W7-Support einstellt überlege ich ein upgrade auf Windows10, wenn...
  • Wie teste ich mein Monitor auf Clouding?

    Wie teste ich mein Monitor auf Clouding?: Da ich jetzt den neuen Monitor AOC AG241QX habe möchte ich ihn auch auf Fehler testen. Wie kann ich mein Monitor auf Clouding prüfen? Angeblich...
  • Oben