Updates

D

d_herbst

Forum Master
7094

Grüße!

Liebe Forum Benutzer und Samsung Besitzer:
Nachdem die Software "Samsung update Plus" nicht immer ganz am aktuellsten Stand ist verweisen wir hier immer auf die neuesten Treiber und updates für die Samsung Produkte, vorallem zurechtgeschnitten auf die Sonoma Plattform.

Es gibt 2 Hauptseiten zum Runterladen:

- Intel Download Center
- Samsungpc. com

grundsätzlich ist die Intel Seite die aktuellste was Treiber rund um den Intel Chipsatz angeht...

- Aktuelle Chipset Driver: Version 7.0.0.125 -> bei Intel Erklärung:
- Aktuelle Wirless Treiber: Version 9.0.1.5 -> bei Samsung; Beschreibung: Intel bietet ein eigenes WLan Konfig Portal. Der erste Eindruck ist gut und übersichtlich
- Aktuelle BIOS Version: Version 08Z -> bei Samsung; Beschreibung: siehe aktueller Artikel


dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert - Fragen oder Anregungen bitte in einem jeweiligen extra- Artikel!

mfg

editiert von: d_herbst, 02.07.2005, 22:42 Uhr
 
A

Anzeige

Hallo d_herbst,

schau mal hier: Updates. Dort wird jeder fündig!
D

d_herbst

Forum Master
7364

Grüße!

Hier ein Nachtrag zu dem "Intel Pro Set Wireless", bzw. eine genauere Bescheibung:
das Intel Pro Set Wireless ist, ähnlich dem Windows eingenen, ein Programm um die WLan Einstellungen zu verwalten. Was ist der Vorteil, bzw welches ist besser?
Nach 3 Tagen Test bleibe ich bei dem von Intel, da es einige Vorteile birgt:
1) das Intel untestützt alle gängigen Sicherheitsstandarts, inkl WPA 2
2) es bietet mehr Möglichkeiten sich zu informieren -> es zeigt sogar die Sendeleistung in db an!
3) Während Windows gerne mal dem Noty keine ip zuweisen kann wenn die Verbindung nicht ganz so gut ist (liegt meist an der Entfernung) bleibt das Intel stabil bis zum bitteren Ende.
4) Mit dem Intel klappt die Einbindung des B Standarts in ein g Netz besser, es was leider beim Win in der Praxis nicht der Fall ist.
5) für die WLan Einsteiger bietet es einen guten Assisent um sich schnell und ohne Probleme ins Netzwerk einzuwählen.

mfg

PS: auch das Netgear eigene Programm ist nicht schlecht, unterstützt aber WPA II nicht, und ist auch nicht besonders Stabil!

PPS: bei Fragen fragen!

editiert von: d_herbst, 30.06.2005, 16:02 Uhr
 
H

huri2khan

Forum Benutzer
8478

PPS: bei Fragen fragen!

nun, dann will das mal tun.
Samsung bringt ja den Network Manager mit, welchen ich auch richtig cool finde, da ich häufig die Netze wechseln muss.
Kann das Tool dann auch mit dem Intel Tool - oder muss ich dann darauf verzichten?
Oder...hält das Intel Tool solche Profile sogar selbst vor?

Danke
Gruß
 
P

ProjektC

Forum Freak
8508

Klar kannst Profile machen.
Du kannst eine einmal Verbindung machen oder eine dauerhafte Verbindung setzen.
Von allen WIRELESS Tools wie Acer, HP, Samsung und XP gefällt mir das von Intel am besten.
 
N

nabla

Forum Benutzer
8511

Klar kannst Profile machen.
Du kannst eine einmal Verbindung machen oder eine dauerhafte Verbindung setzen.
Von allen WIRELESS Tools wie Acer, HP, Samsung und XP gefällt mir das von Intel am besten.

Sorry fürs OT, aber wisst ihr, wie man das WLAN Verbindungssymbol in der Taskleiste von Windows deaktivieren kann? Es gibt zwar eine Option bei der Netzwerkeinstellung, das scheint aber irgendwie nicht zu funktionieren. So habe ich immer das Symbol von Windows und dem Intel Tool.
 
P

ProjektC

Forum Freak
8569

Wenn du das Netzwerk Symbol meinst vom WLAN.
Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Netzwerkumgebung - WLAN Verbindung - danne einen Rechts-Klick machen und auf Eigenschaften, dann den Haken "Info bei der Verbindung im Infobereich Anzeigen" raus machen.

Das sind aber im Grunde zwei verschiedene Symbole.
Das von Intel zeigt an ab ein Router oder Access Point in der nähe ist, und das von XP ob die IP usw alles passt.
 
N

nabla

Forum Benutzer
8582

Wenn du das Netzwerk Symbol meinst vom WLAN.
Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Netzwerkumgebung - WLAN Verbindung - danne einen Rechts-Klick machen und auf Eigenschaften, dann den Haken "Info bei der Verbindung im Infobereich Anzeigen" raus machen.

Genau das funktioniert bei mir nicht. Kann sein, dass das bei vorhandener Verbindung klappt, ohne Verbindung ist es definitv vorhanden.

Das sind aber im Grunde zwei verschiedene Symbole.
Das von Intel zeigt an ab ein Router oder Access Point in der nähe ist, und das von XP ob die IP usw alles passt.

Ja, nur brauch ich nicht zwei Symbole, die mir erklären, dass gerade kein WLAN Netz verfügbar ist. Und so ist es bei mir meistens. Ist eine Verbindung möglich, gefällt mir das Intel Symbol besser. Genauere Informationen (IP etc.) brauche ich im Allgemeinen ja nicht, und wenn doch, dann kann ich sie mir über andere Wege holen.
 
D

d_herbst

Forum Master
8584

Grüße!

Ich habe recht Umfangreiche Tests gemacht mit dem Intel Programm, und habe folgendes Ergebins: die Verbindung ist bis um 45% stabiler als die von Windwos. Woran das liegt kann ich nicht sagen, offenbar hat sich INtel mehr Mühe als Microsoft gemacht!

mfg
 
H

huri2khan

Forum Benutzer
8688

Hallo,

Danke für eure Antworten.
Mit Profilen meinte ich natürlich IP Profile. Also zu Hause hab ich feste IPs, auf Arbeit DHCP, Bibo feste (ne andere als zu Hause), etc.
Ich werd das heute mal testen. Spätestens morgen, wenn ich mich auf Arbeit versuche einzuloggen und es klappt nicht, weiß ich woran es liegt.

Im Moment fällt auf, dass es mehr Leistung beansprucht.
Zum einen 30MB mehr RAM durch die 3 Prozesse die es am Laufen hat und durch was auch immer 3 W mehr Verbrauch.
Aber ich lass mich überraschen wie sich das weiter entwickelt.

Was mich nicht so begeistert hat, es hat meine Windowsanmeldung umgestellt. OHNE mir davon was zu sagen oder mich gar zu fragen :-x jetzt hab ich nen häßlichen Anmeldebildschirm, wenn ich den Taskmanager aufrufen will komm ich erst zu dem Fenster wo man alles auswählen kann...nervt etwas. Falls einer weiß, wie und wo ich das wieder umstelle - ich würde mich freuen den Ausgangszustand wieder hergestellt zu sehen ;-)
 
T

TomW

Ultimate Member
8693

hi,

wenn du die Intel Software öffnest, steht irgendwo was von mit F10 auf Windows-Verwaltung umstellen, danach kannst du mit dem Setup-Programm das Intel-Verwaltungsprogramm wieder deinstallieren (nicht den ersten Punkt, den WLAN Treiber mit deinstallieren)

grüsse
 
N

nabla

Forum Benutzer
8695

es reicht, den teil "WLAN vor Anmeldung" oder so zu deinstallieren.
 
H

huri2khan

Forum Benutzer
9454

Hi,

bin grad beim Stöbern drüber gestolpert, dass Intel mal wieder ein Update für das Chipset rausgebracht hat.

Aktuelle Version lautet jetzt: 7.2.1.1003

Download - siehe oben im ersten Posting

Gruß

P.S. Danke für die Hinweise - ich habe es doch so gelassen - man hat sich schnell dran gewöhnt ;)
 
N

nfs_champ

Forum Benutzer
9877

diese "treibererneuerung" ist wohl ein witz. was haben die da eigentlich gemacht? habe mir die ganzen dateien mal gesaugt, welche besagen "updated 14.07.".

habe mal den ati und intel chipsatz entpackt, nicht installiert. ein blick in die beiliegenden readmes bzw. sonstigen dateien offenbart schreckliches.
- der ati-treiber basiert allen anschein nach auf dem catalyst 4.11 vom november letzten jahres.
- intel meldet sich als 6.2.1 vom september letzten jahres.

hallo? bin ich auf grund der uhrzeit so verpeilt oder ist das reine verarsche???
:-O :-? :-O :-?

editiert von: nfs_champ, 21.07.2005, 23:48 Uhr
 
P

ProjektC

Forum Freak
9881

Der vorrige Intel Chipsatz Treiber war der 5.XX von daher ist das schon ein riessen Schritt für Samsung, wenn es die 6.2.XX Treiber sind, noch ein Jahr und Samsung schafft die 7.XX Treiber :-D
 
N

nfs_champ

Forum Benutzer
9953

also der ati-treiber läßt sich nicht installieren. es kommt die selbe meldung wie bei der installation eines nomalen ati catalyst - keine unterstützte hardware gefunden.

ok, also image von vor 10 minuten wieder zurück.

achja, zum intel: wie lange dauert eigentlich die packetierung und der qs-test bei samsung? obwohl, wenn ich mir das erlebnis ati anschaue, was für ein qs?

und der soundtreiber ist nicht aktualisiert. ist der gleiche, der auch auf der cd ist (zumindest beim 1730er).

so langsam finde ich immer mehr gefallen an diesen updates. hat nicht mal jemand anders lust, versuchskanninchen zu spielen??? :-D
 
P

ProjektC

Forum Freak
10076

Die bei der *.com Seite sind ca 5 Monate alt und waren aktueller als die Urtreiber auf der Deutschen Seite, nur wie beschrieben hat sich da 4 Monate nichts getan.
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
10077

Blöde Frage: warum ist das Updaten der Treiber so ein wichtiges Geschäft für euch? Ich arbeite z.B. seit Jahren mit den INF-Treibern, aber bis auf die Unterstützung neuer Chipsätze hat sich da recht wenig bis nichts getan. Warum soll ich also alle Nase lang neue Treiber einspielen, wenn das System einwandfrei läuft?
 

Updates - Ähnliche Themen

  • Acer ES1-711 schaltet sich nach Updates nach wenigen Sekunden aus

    Acer ES1-711 schaltet sich nach Updates nach wenigen Sekunden aus: Hallo, vielen Dank schon einmal für hoffentlich eure Hilfe. Ich habe ein gebrauchtes Acer ES1-711 Notebook über Ebay gekauft. Habe Windows 10...
  • Samsung NP-R540 nach Rücksetzen auf Auslieferungszustand keine Windows-Updates mehr

    Samsung NP-R540 nach Rücksetzen auf Auslieferungszustand keine Windows-Updates mehr: Hallo, habe heute mein Notebook auf Auslieferungszustand zurück gesetzt, jetzt macht er keine Windows Updates mehr, Windows 7 Home Premium 64...
  • Updates funktionieren nicht mehr

    Updates funktionieren nicht mehr: Hallo, ich habe momentan noch mein altes Samsung Notebook mit dem Betriebssystem Windows XP und bin schon absolut genervt, weil ich nur mit...
  • Vaio (diverse) SONY Vaio - Updates

    SONY Vaio - Updates: Hallo zusammen! Habe mal eine Frage an die SONY Vaio - Besitzer. Wie macht ihr alle Updates für euer Notebook? Wo holt ihr die passenden...
  • Vaio F Auf Vaio-Updates verzichten?

    Auf Vaio-Updates verzichten?: Ich habe ein Problem, dass durch ein Update von Sony Vaio ausgelöst wird. Das Problem habe ich hier beschrieben. Jetzt stellt sich mir die...
  • Oben