welches noteboook soll ich kaufen?

C

centrino

Forum Newbie
11775

Hallo
Ich bin auf der Such nach einem Notebook (es sollte so um die 1300¤ kosten)
Es sollte für gelegentliches Spielen geeignet sein!

Hier habe ich ein paar Notebooks rausgesucht

1: Sony FS285M diese Notebook ist mein persönlicher Favorit(was haltet ihr von der Grafikkarte???)

2: ASUS A6VA-Q025H -- http://geizhals.at/a154791.html

3: FSC Amilo M 1425 -- http://www.geizhals.at/a126204.html

4: FSC Amilo M 1437G -- http://www.geizhals.at/a155072.html

Welches von diesen Notebook würdet ihr mir empfehlen oder kennt jemand ein besseres in dieser Preisklasse?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen/ Vielen Dank im Vorraus :)

editiert von: centrino, 21.08.2005, 17:34 Uhr
 
satgar

satgar

Forum Master
11777

Die Grafikkarte des Sony ist für den Popo,ums höfflich auszudrücken. Du kannst keine x700 mit ner go 6200 vergleichen,da liegen Welten zwischen.

Es kommt außerdem nicht so sehr darauf an,wie oft du spielen willst, sondern eher was. Nenn doch einmal ein paar Spiele die darauf laufen sollten.

So kann man aber sagen, die x700 ist sehr gut zum spielen geeignet, es gibt nur wenig besseres, as auch nicht in deiner Preisregion zu finden ist.

Zu den Notebooks: FSC rate ich dir von ab, keine gute Wahl. Verarbeitungsmängel wo man nur hinsieht, und auch technische Probleme,sehr gut am 3438 von FSC zu sehen.

Nimm das ASUS.
 
Luke88

Luke88

Forum Freak
11806

Die Grafikkarte des Sony ist für den Popo,ums höfflich auszudrücken. Du kannst keine x700 mit ner go 6200 vergleichen,da liegen Welten zwischen.
quote]

Soll das heissen die X700 ist besser oder die GeForce 6200 ??????? :-?
 
T

timurinamanu

Forum Freak
11808

Soll das heissen die X700 ist besser oder die GeForce 6200 ??????? :-?


Ja viel viel besser
übrigens die Festplatte vom asus hat nur 4200 U\min
 
C

centrino

Forum Newbie
11829

Hallo
Das ASUS NB A6VA-Q025H finde ist auch vom Preis her ein super Gerät

Was haltet ihr vom Display "Color Shine Glare Type LCD Panel" ist dieses wie das "X-black2" beim Sony?
und wie stark spiegelt das ASUS Display?:-?

Und würdet ihr mir empfelen das ich eine Garantieverlängerung dazukaufe (139¤ für ein weiteres Jahr)?
 
Luke88

Luke88

Forum Freak
11831

Das kommt drauf an ob du das Notebook oft mobil nutzt, weil da ja die Unfallgefahr viel größer ist.
Wenn dus nur als Desktopersatz benutzt ist die Wahrscheinlichkeit das was passiert ja nicht so groß oder.
Ausser du kriegst nen Wutanfall und schmeisst es aus dem Fenster "ggg"

MFG Luke88 :-D
 
Luke88

Luke88

Forum Freak
11832

4200 Rpm ist aber schon langsam.
da kannst dir ja inzwischen einen Kaffee machen wennst was größeres öffnest. "gg"
MFG Luke88

editiert von: Luke88, 22.08.2005, 13:45 Uhr
 
C

Cruiser1986

Forum Benutzer
11836

4200 Rpm ist aber schon langsam.
da kannst dir ja inzwischen einen Kaffee machen wennst was größeres öffnest. "gg"
MFG Luke88editiert von: Luke88, 22.08.2005, 13:45 Uhr

Ich will zwar nix sagen aber in diesem Fall muss ich mal:

4200 Rpm sind eigendlich standart in notebooks...
Ich habe nen Acer Aspire 1801 WSMi 3 Ghz, X600, 60, 4200Rpm und ich kann sogar Doom 3 flüssig und auf High Qualitiy spielen!
also 4200 umdrehungen reichen .....
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
11839

Wenn, dann ist es ein "Standard", Standarten gibt es nur bei mittelalterlichen Schlachten...

Zurück zum Thema: die Performanz einer Festplatte ergibt sich nicht nur aus der Umdrehungsgeschwindigkeit. Es gibt sogar nominell schnellere Platten, die eine geringere Performanz aufweisen.
 
satgar

satgar

Forum Master
11842

Die Festplatte ist außerdem nicht ausschlaggeben ob ein Spiel bei dir flüssig läuft.
Du merkst einen Unterschied zwischen unterschiedlich schnellen Festplatten dann, wenn du z.b. großes Datein kopierst, oder Sachen installierst oder auch Spiele lädst. Das geht flotter mit schnelleren Platten.Aber wie Tankred schon sagte,kommt es nicht nur auf die Umdrehungszahl an, auch der Cache ist z.b. ein wichtiger Faktor.

Als Standart sehe ich Platten mit 4200 U/min gar nicht an, Standart ist für mich 5400 U/min.

Noch ergänzend kann man aber schon sagen, das jede 7200er Platte eine Platte mit 5400 U/min gnadenlos hinter sich läst.

Übrigens, Standarten gab es nicht nur in mittelalterlichen Schlachten, sondern auch in Deutschland von 1933-1945. Das war dann die Leibstandarte zum Schutze von Adolf H.

editiert von: satgar, 22.08.2005, 14:51 Uhr
 
A

Arni

Forum Stammgast
11899

hab seit heut das toshiba m40-192 um 1349 mit 1gb ram und ati mobility x700(128MB). es ist sehr leise, hat ein super-multi-laufwerk(3xram beschreiben u.a.).
100GB toshiba-HD mit 5400rpm(extrem leise, kaum zu hören ausser es ist totenstille im raum und auch dann nur ganz leise.
Battlefield 2 läuft mit 1280x1024 mit höchsten details flüssig!
kann es nur weiterempfehlen.
lg
arni


editiert von: Arni, 23.08.2005, 00:35 Uhr
 
X

xsky

Forum Freak
11901

Also in einem Dell Forum wurde das mal ein bisschen mit HDTach nachgemessen und anscheinend bringen die 7200U/min nicht sooo viel.
Die deutlich teurere 60GB 7200U/min kann die 100GB 5400U/min nur knapp wenn überhaupt schlagen. Es wurde spekuliert, dass dies an der höheren Datendichte liegt.
Da ich mich in ersterlinie für kleine schnelle Datenzugriffe interessiere war die 60GB 7200U/min schon richtig für mich aber wie es bei großen Dateien aussieht....

Dell scheint hin und wieder übrigens 4200er 100GB einzubauen trotz beworbener 5400er (gerüchteweise). Weiß nicht ob man anderen Herstellern da auch auf die Finger schauen muss.
 
A

Arni

Forum Stammgast
11927

mmarkt wien hietzing 1349.-
ich verwende es als desktopersatz und hab meinen 17"tft angeschlossen, den ich in 1280x1024 betreibe.
mit dem wlan gibts leichte proble wegen drops, aber hab im chip forum die lösung gefunden: man muss nur für den intel wireless die energiezufuhr maximieren, sonst kriegt er zu wenig leistung. dann noch den neuesten intel pro WLAN treiber saugen und ich musste noch manuell den kanal 11 einstellen im geräte-manager für den intel 2200b/g.
jetzt gibts keine drops mehr, auch bf2 läuft ohne unterbrechungen auf multiplayer server.
teste es noch bis zum weekend und falls es keine mucken macht, behalt ich es und verkauf mein acer 292 LMI.
lg
arni
auf der toshiba seite gibts details: hier der link
M40-192

editiert von: Arni, 24.08.2005, 21:16 Uhr
 

welches noteboook soll ich kaufen? - Ähnliche Themen

  • dell inspiron 1525 - welches OS?

    dell inspiron 1525 - welches OS?: hallo forum, ich habe einen inspiron 1525 geschenkt bekommen. da ist ein xp drauf und läuft auch gut. aber ich denke, ein höheres os wäre...
  • iPad 2018 oder Surface Go im Vergleich. Welches kaufen?

    iPad 2018 oder Surface Go im Vergleich. Welches kaufen?: Ich suche ein kompaktes Tablet mit Stifteingabe und schwanke zwischen dem iPad 2018 und dem neuen Surface Go. das Surface Go ist ein vollwertiges...
  • Welches Treiberpaket für F756UQ mit Windows 7

    Welches Treiberpaket für F756UQ mit Windows 7: Hallo Leute! Meine Tochter hat ein ASUS F756UQ Notebock mit vorinstalliertem Windows 10. Sie braucht diesen um eine externe Kammera zu betreiben...
  • Welches undervolting tool ist gut? (Intel Mobile-CPU)

    Welches undervolting tool ist gut? (Intel Mobile-CPU): Welches Undervolting Tool könnt ihr mir empfehlen? Das Schenker Notebook besitzt eine gewöhnliche Mobile-CPU von intel. Keine Desktop-CPU...
  • welches noteboook ist besser?

    welches noteboook ist besser?: 12542 Hallo,Hier habe ich 2 NB ausgesucht.welches noteboook ist besser?Ich hoffe ihr könnt mir helfen.Vielen Dank im Vorraus :-D...
  • Oben