X20 XMV1600; Benötigte Hard und Software

P

Peter

Forum Newbie
Ich habe ein Samsung X20 XMV 1600 III erhalten. Wer kann mir bitte im Detail sagen, welche Hard- und / oder Software bzw. Kabel ich für den Internetanschluß benötige. Oder was muß ich machen, daß ich online gehen kann.


Besten Dank im Voraus von einem der leider sich auf diesem Gebiet nicht auskennt.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Jetzt musst du uns noch verraten, welche Art Internetanschluss du hast (ADSL, normales Modem, ISDN, Kabel ...).
 
P

Peter

Forum Newbie
Zuhause habe ich einen ADSL Anschluß, möchte aber das NB auch unterwegs nutzen.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Bist du aus Österreich oder Deutschland?
 
P

Peter

Forum Newbie
Bin aus Österreich, nicht all zu weit weg von Dir.
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
Wurde dir zu deinem ADSL-Anschluss keine Hardware mitgeliefert?
IdR gilt:
ADSL-Modem oder Router per Netzwerk- oder USB-Kabel (je nachdem was für ein Gerät du hast) an dein NB anschließen, Internetzugang konfigurieren und in der Netzwerkumgebung einstellen, dass dein NB über einen anderen Computer ins Internet geht (gesetzt den Fall, du hast einen Router).

Aber eine Anleitung dafür schickt eigentlich jeder Netzbetreiber mit der Freischaltung des Anschlusses oder der Zusendung der Hardware mit.

Für unterwegs:
"Hotspots" kennen und finden und dich per WLAN connecten.
Alternativ geht das auch über einen UMTS-Vertrag, aber da bin ich auch nicht bewandert.
Weiß ja nicht, wie das bei euch Ösis ist. Aber hier in Deutschland gibts kleine Programme die per Call-by-Call eine Internetverbindung übers Telefonnetz herstellen (z.B. www.oleco.de oder der Web.de Smartsurfer).
Ich habe für den Fall, dass ich irgendwo bin wo ich keinen DSL-Zugang (per WLAN oder LAN) habe, noch mein altes Modemkabel und besagte Software installiert.
Für normales Surfen reicht das. Und teuer ist es auch nicht.
Aber mobil ist man damit nicht *g*
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Ich kann übringens die Hostprofis empfehlen: www.hostprofis.at für den Internetzugang.

Wenn du Schnurlos in www gehen willst brauchst du eben wie zaunkönig gesagt hat:
- einen Telefon Anschluß
- ein Modem (Netzwerk NICHT usb) wird gegen Kaution von Provider zur Verfügung gestell.
- einen WLAN Router: ich empfehle eine Linksys WRT 54G; Software zu Konfig ist dabei

Dann alles "schnell" einrichten (geht unter Win xp nicht allzu schwer) und schon kannst du surfen!

mfg
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Für unterwegs kannst du - wie angesprochen - auf W-LAN-Hotspots setzen. So ist ein solcher in jeder McDonald's-Filiale vorhanden. Auch viele Cafés in Graz bieten einen Internetzugang. Wirklich flexibel bist du damit halt nicht, weil es stark ortsgebunden ist.
Mobiler bist du mit einer Datenkarte, die bis auf Telering alle Handynetzbetreiber anbieten. In Kürze starten A1 und T-Mobile sogar mit HSDPA, was mit bis zu 1,8 Mbit Up-/Downloadgeschwindigkeit (ab 2007 sogar 3,6 Mbit) sogar so manchen ADSL-Anschluss alt aussehen lässt ...
Beachte dabei aber unbedingt die Netzabdeckung der einzelnen Anbieter. Derzeit empfehlenswert sind jedenfalls nur UMTS und EDGE (bei A1), denn normales GPRS ist für komfortables Surfen viel zu langsam.
Infos findest du übrigens auf den jeweiligen Internetseiten der Anbieter:
A1: www.a1.net
T-Mobile: www.t-mobile.at
One: www.one.at
Drei: www.drei.at
 
P

Peter

Forum Newbie
Danke für die Informationen, werde mir in den nächsten Tage einmal Zeit nehmen und hoffe, daß ich dann sagen kann " ich bin drinnen".
 

Ähnliche Themen

Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

Samsung P710 zu alt?

Mit dem MacBook Pro 2016 den Schreibtisch entrümpeln?

Suche Asus für meine Zwecke mit einigen Wünschen

Wechsel vom Desktop PC zum Gaming Notebook (hauptsächlich für Herr der Ringe Online)

Oben