Fragen zu CHC, Etiquette und Samsung Battery Manager

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von ph.schmidt, 23.08.2005.

  1. #1 ph.schmidt, 23.08.2005
    ph.schmidt

    ph.schmidt Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    11973

    Hallo Community.
    Ich habe einige grundsätzliche Fragen zu oben genannten Themen.
    Mein Samsung X20 1600 V ist heute ankommen und bevor ich mich ans einrichten machte wollte ich noch einiges klären.

    1.) Was macht der Etiquette Modus genau? Taktet er die CPU "mit Gewalt" auf 600 MHz, egal wie die Auslastung gerade ist? Wann geht die CPU Taktung wieder nach oben?

    2.) Wie werden die Lüfter gesteuert? Ich habe gelesen es gibt ein Bios und ein MICOM. Dieses steuert die Lüfter. Kann man dann überhaupt die Lüfterdrehzahl mit einer zukünftigen ACPI-unterstützenden CHC-Version verändern? - ich denke das MICOM lässt sich da nicht "reinpfuschen" bzw. arbeitet schon an der Grenze des möglichen.

    3.) Sehe ich es richtig, dass wenn ich mit CHC die Kernspannung geringfügig herabsetzte, meine CPU weiterhin die volle Leistung bringt, (aber halt weniger Abwärme produziert)?

    4.) Wo genau ist der Vorteil von CHC gegenüber dem Samsung Battery Manager (SBM), außer der Sache mit der Kernspannung herabsetzten? Der SMB taktet die CPU doch auch mit SpeedStep Funktion runter, wenn die Leistung nicht gebraucht wird.

    5.) Wieso regelt die CPU das eigentlich nicht selbstständig? Also je nach Auslastung, angemessene Leistung bringen.

    6.) Wie siehts mit Linux aus? Gibts da auch ähnliche Tools wie CHC oder SBM?

    7.)CHC: Max. battery
    "Keeps the CPU at the minimum speed and allows further throttling depending on remaining battery power" - das verstehe ich nicht.
    Die CPU läuft auf Minimum und kann -abhängig von der verbliebenen Batterie- noch abgedrosselt (=throttling) werden. Also noch weniger als 600 MHz, ist damit ja wohl nicht gemeint.

    8.) Wieso kommen Etiquette UND CHC miteinander klar. Behindern die sich nicht irgendwie gegenseitig?

    So das wars erstmal.
    (Ich habe mir natürlich bereits auf der Seite von CHC alles durchgelesen.)
    Sorry sind ganz schön viele technische Fragen -teilweise auch ein wenig doof- , aber ich möchte halt von Grund auf verstehen, WIE das funktioniert.

    Wäre super, wenn ich ein paar Antworten zusammen bekommen könnte.
    Danke Gruß Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hops-1

    hops-1 Forum Freak

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM 1600 II
    11974

    hier einige Antworten:
    zu 1.) Der Etiquette-Modus zwingt den Prozessor auf den Multiplikator 6x (beim X20 also auf 800MHz)
    zu 2.) An der Grenze des Möglichen wohl nicht. Ansonsten würde Samsung im Etiquette-Modus ja auch nicht die Lüfter ganz abstellen lassen. Die CPU-Temp geht dann bis maximal 60°C hoch bevor der Lüfter wieder angeht. Da ist also noch "Luft" drin. Die maximale Temperatur der CPU liegt übrigens bei >105°C
    zu 3.) ja
    zu 4.) wie du schon sagst, mit CHC kannst Du die Kernspannung beeinflussen. Zusätzlich gibt es eine Funktion namens "dynamic switching". Dabei kann CHC je nach Bedarf zwischen allen Multiplikatoren schalten, und nicht nur zwischen 8x und 12x wie das normalerweise vom BIOS/SBM aus gemacht wird.
    zu 5.) frag' Intel
    zu 6.) angeblich ja, habe ich hier gelesen: http://www.p35-forum.de/board/thread.php?postid=22758#post22758
    zu 7.) verstehe ich auch nicht
    zu 8.) nein, sie ergänzen sich sogar noch. Schaltet man im Akku-Betrieb in den Etiquette-Modus, dann kann man das dynamic switching dem CHC überlassen. Damit umgeht man die Bremse auf 800MHz und hat den Lüfter aus (zumindest solange man nicht zu sehr den Prozessor quält)
     
  4. #3 ph.schmidt, 23.08.2005
    ph.schmidt

    ph.schmidt Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    11976

    Schonmal vielen Dank.
    Dann warten wir also alle ganz gespannt bis "der ominöse Manni " die neuste CHC-Version veröffentlicht. Damit ist das X20 dann wohl echt so "flüsterleise" - wie es auch von der Marketing-Abteilung beworben wird. ;-)

    Muss man den Etiquette Modus bei jedem hochfahren wieder einschalten, oder kann man das irgendwo "fest" einstellen und nur bei Bedarf "manuell" ausstellen?
    Bzw. schaltet er sich erst beim runterfahren wieder aus?
     
Thema:

Fragen zu CHC, Etiquette und Samsung Battery Manager

Die Seite wird geladen...

Fragen zu CHC, Etiquette und Samsung Battery Manager - Ähnliche Themen

  1. 2 Nootebooks zur Auswahl - Fragen

    2 Nootebooks zur Auswahl - Fragen: hat sich erledigt.
  2. Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.

    Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.: Liebe Laptop Kenner, mein vorläufiger Wunsch-Laptop ist der Folgende: Dell Latitude E7450 Core i7 14" Zoll IPS-Panel (oder gleichwertig)...
  3. Vaio (diverse) Support? Und Treiberfragen

    Support? Und Treiberfragen: Hi, Ich hab hier ein älteres Sony Vaio. Auf der Unterseite ist die Modellbeschreibung PCG-91111M Dieses Modell finde ich allerdings nicht...
  4. Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör

    Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör: Hallo liebe Community. Ich stehe kurz vor dem kauf eines Notebooks und kann mich einfach nicht zwischen zwei Modellen entscheiden. Folgende...
  5. Fragen zu Dell Latitude 6540 vor dem Kauf

    Fragen zu Dell Latitude 6540 vor dem Kauf: Hallo, ich hätte ein paar Fragen zum Dell Latitude 6540 (i7-4810 und 15.6 Zoll Display). Ich habe im Netz recherchiert, will aber bei ein paar...