Ist viel Grafikkarten RAM sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Der Unwissende, 23.02.2008.

  1. #1 Der Unwissende, 23.02.2008
    Der Unwissende

    Der Unwissende Guest

    Hi,
    ist die Höhe des Grafikkarten RAM sehr wichtig? Ich schwanke zwischen dem Dell XPS M1530 (GeForce 8600GT 256MB GDDR2) und dem Acer Aspire 5920G (GeForce 8600GT 512MB GDDR2 oder GDDR3?). Das Acer hat allerdings etwas weniger Benchmarks wie das Dell erreicht und der Support soll ja bei Acer auch nicht so toll sein. Bin echt total unentschlossen.

    LG Der Unwissende
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 23.02.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    bei der lahmen anbindung dieser karte ist mehr wie 256mb nur in ausnahmefällen überhaupt sinnvoll.

    ich würde die Entscheidung keinesfalls davon abhängig machen.
     
  4. #3 2k5.lexi, 23.02.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Die Frage ist schon 1000x beantworet worden .

    Dell hat GDDR3 und ist damit vergleichbar mit der 8700GT.

    Und für alle vögel die meinen es kommt auf den Grafikspeicher an:

    Nvidia hat eine schöne Tabelle auf der Homepage wo alle Chips schön beschrieben sind.
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Qualitativ und Supportmäßig gesehen auf jeden Fall das Dell und von der Leistung her in diesem Fall auch :)


    LG
     
  6. #5 Black Butterfly, 23.02.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Gothic 3 stürzt - wenn ich die Texturen auf Maximum stelle - regelmäßig mit der Meldung "out of Memory" ab - ich weiß nur nicht, ob damit der Grafik- oder der Arbeitsspeicher gemeint ist, das würde mich irgendwie interessieren. Lässt sich das so pauschal erraten?
     
  7. #6 2k5.lexi, 23.02.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Gothic 3 ist beschissenst programmiert?
     
  8. #7 Black Butterfly, 23.02.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Das ist ja ne andere Sache. Was vermutest du denn, welcher Speicher gemeint ist?

    Richtig beschissen programmiert finde ich erst das bald rauskommende Assassin's Creed, das auf meinem XPS nicht mal auf Minimaleinstellungen laufen wird - Das hätte man anders lösen sollen, aber das ist ein anderes Thema.
     
  9. #8 2k5.lexi, 23.02.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich glaube, dass das nur eine beschissene Speicherverwaltung im Spiel ist und nicht durch aufrüsten zu lösen ist. wenn wirds Grafikspeicher sein.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Der Arbeitsspeicher ist gemeint, der Speicher der Grafikkarte ist dafür belanglos...
     
  12. #10 Realsmasher, 23.02.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    richtig.

    Denn falls der grafikram voll ist, dann wird er automatisch ausgelagert, völlig unabhängig vom Spiel.


    Daran wirst du dich gewöhnen müssen.

    In den nächsten 2-3 jahren werden viele Spiele rauskommen die nur Konsolenportierungen sind und wenn man dann keine Grafikkarte hat welche die Leistung der Konsolen-GPUs erreicht ists übel.

    Das merkt man doch heute schon z.b. bei Vegas oder NFS wo man die Grafikoptionen einstellen kann wie man lustig ist, es aber fast keinen unterschied macht.
     
Thema:

Ist viel Grafikkarten RAM sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Ist viel Grafikkarten RAM sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel % des gesammt strom verbrauchen eure gadgets

    Wieviel % des gesammt strom verbrauchen eure gadgets: Kurze umfrage aber wieivle % eures gesammt stromverbrauches geht an eure gagedts/ computer?
  2. Laptop mit viel Grafikleistung und wenig drum herum für ~1500€

    Laptop mit viel Grafikleistung und wenig drum herum für ~1500€: Hi, Ich will mir demnächst einen neuen Laptop zulegen den ich vorallem fürs Gaming nutzen will. Den Begriff "Gaming-Laptop" habe ich allerdings...
  3. Wieviel ist mein Pc System noch wert!

    Wieviel ist mein Pc System noch wert!: Hallo Das Ding muss raus und ich habe keinen Plan was es wert ist! Neupreis 1550Euro Betriebssystem Windows Vista Ultimate 64-bit SP1...
  4. 15" Arbeitsnotebook für Vielschreiber

    15" Arbeitsnotebook für Vielschreiber: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Habe jahrelang mit dem Dell XPS M1730 Klotz gearbeitet, mit mieser Tastatur und nervigen Lüftern. Das...
  5. usb überspannungsschutz zuviel strom auf die usb verbindung

    usb überspannungsschutz zuviel strom auf die usb verbindung: nun geht garnix mehr ich habe ein Samsung n150 plus Netbook ( win7) und habe über ein defektes externes Laufwerk zuviel Strom auf einen usb...