[KB] Allround NB für unterwegs

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von diri3l, 16.05.2007.

  1. diri3l

    diri3l Forum Freak

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    da ich ab Juli beim Bund bin und ich somit viel Zeit unterwegs und vor allem im Zug verbringen werde, bin ich der Meinung, dass es für mich Zeit ist mir einen Laptop zu leisten.

    Mein Problem ist, dass ich mich seit etwa 10 Jahren mit Desktop PC´s beschäftige und einigermaßen gut auskenne, aber absolut keine Ahnung von Laptops habe.

    Anwendungsgebiet wird vor allem Surfen im Netz sein (wollte mich auch noch über mobile Internetlösungen informieren), sowie ab und zu vielleicht das ein oder andere Bildbearbeitungs- / CAD-Programm sein. Für Filme wird das NB wahrscheinlich auch genutzt werden, sprich Filme Abend nach dem durch den Matsch robben :cool:

    Das ein oder andere Spiel sollte auf jedenfall auch spielbar sein. Ich zocke eigentlich sehr wenig möchte mir aber gerne ein paar optionen offen lassen. Ich habe keine Ahnung, was an ressourcen fressenden Games zur Zeit so angesagt ist... es muss nich unbedingt das neueste Spiel mit höchsten Details sein. Aber ich würde mich schon drüber freuen aktuelle Spiele angemessen spielen zu können.

    Wie bereits gesagt Filme angucken werde ich wohl relativ häufig, deshalb ist denke ich ein guter Bildschirm wichtig. Da möchte ich auf keinen Fall dran sparen. Auch die Lüfter und das Laufwerk sollten vielleicht nicht so laut sein, ist vielleicht beim Filme gucken ganz praktisch.

    Wie bereits erläutert werde ich damit wenn alles klappt mobil viel im Internet sein, also surfen, Email chat... um halt mit Bekannten in der Heimat in Kontakt zu bleiben.

    Eine gute Akkulaufzeit ist für mich wirklich sehr sehr wichtig, falls es notwendig ist, werde ich mir später evtl sogar noch einen Zweitakku leisten.

    Ein CD/DVD Brenner ist mir nicht wichtig, wenns dabei is okay, aber falls es was du brennen gibt, werd ich auf den Liteon in meinem PC zurück greifen. BluRay und HDDVD nein Danke! Ergibt meiner Meinung nach im Moment für mich keinen Sinn.

    Ebenso bin ich ziemlich von Windows Vista abgeneigt und auch von Hardwarecomponenten, die ihr volles Können nur unter Vista zeigen. Ich werde weiterhin XP nutzen und evtl wie auch am Desktop PC, Ubuntu parallel installieren.

    Von den Marken her ist es mir offen gesagt ziemlich egal, aber ein Apple is denk ich nicht das richtige für mich. Ob Dell Samsung Sony... ist mir eigentlich egal.

    Vom Preis her, weniger bezahlen ist natürlich immer gut, aber ich denke Preislicher Rahmen bis 2200 Euro... mehr ist schlecht aber wenns grad sein muss möglich, weniger immer gern.

    Angesichts der schieren Masse an Notebooks und Notebooktechnologie wollte ich mich hier einfach mal an die Fachleute wenden und sehen, was ihr für Vorschläge, was Technologie und spezielle NB´s angeht, habt.

    Ich freue mich schon über Antworten,
    diri3l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoerndl, 16.05.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Würden Dir 15 Zoll reichen oder soll es schon ein 17 Zoll sein? @Filmeabende (wobei Du zumindest in der AGA da wenig Zeit/Muße für haben wirst *versprech* :D )

    Denke aber prinzipiell, dass Du mit 2200 Euro für Deine Ansprüche zu viel Geld investieren möchtest. Da werden 1600 bestimmt dicke reichen.
     
  4. diri3l

    diri3l Forum Freak

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ha ein Nümbercher, grüße aus der Stadt wo der Berg bald ruft! :D

    Also ich habe mir gerade mal den Firmenlaptop meiner Mutter gekrallt und mir mal die Hardware angeguckt... Samsung X20 (steht zumindest drauf)... geizhals spuckt mir da Preise von rund 1500 euro aus... find ich etwas viel für das Teil. Dier Verarbeitung gefällt mir nicht wirklich die Steifigkeit des Bildschirms lässt m.M. nach auch zu wünschen übrig. Und es scheint nicht wirklich Kratzresistent. Meine Mutter geht mit ihrem Kram eigentlich ziemlich sorgsam um und somit spricht das nicht für das NB, wenn es schon so stark verkratzt ist.

    Also bin ich von daher schon nicht mehr so begeistert von Samsung

    Die stärken sollen wohl die lange Akkulaufzeit sein, was mir wie ich ja schon gesagt hatte auch wichtig ist. Aber um auf die Größe zurück zu kommen, ja ich glaub der 15,1" Moni is mir etwas zu wenig.
    Ich hab dummerweise 2 19"er mit Trinitronröhre aufm schreibtisch stehen die mich in den vergangenen Jahren nunja etwas verwöhnt haben, zumindest was die Größe an geht.

    Also 17" wären schon toll, ich nehme an das is dann das so genannte "TFT Breitbildformat"? 16:10?

    Finde ich ansich ne tolle Sache für Filme und für sachen wie Photoshop oder Multitasking ist es sicherlich hilfreich.

    Aber wie sieht´s denn so mit Gewichtsunterschieden aus? Wenn ein gleichwertiger 17"er ein halbes Kilo mehr als ein Ebenbürtiger 15er wiegt, könnt ich mit Leben.
    Viel wichtiger sind die Größenunterschiede. Ich mess bei besagtem X20 33 Breite und rund 27 Tiefe. Eigentlich eine schöne transportable Größe. Unterwegs wäre es schon schön, wenn ich nich so ein riesen Eumel mit mir rumtragen müsste...


    Wie ist das eigentlich mit dieser neuen Notebook CPU Santa Rosa... da soll ja einiges an neuer vor allem Vista kompatibler Hardware folgen... einige meinen ja man solle darauf warten. Ich bin normalerweise der Meinung, mann soll sich Hardware kaufen wenn man sie braucht. Sonst wartet man auf die nächste CPU generation und sobald die draußen ist, ist ne neue GPU Serie angekündigt...

    Und da ich eh kein großer Fan von Softwaregebundener Hardware bin, wäre ich dem neuen Kram da eher kritisch gegenüber...
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
  6. #5 diri3l, 16.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2007
    diri3l

    diri3l Forum Freak

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    deine Vorschläge werde ich mir gleich angucken, danke. Aber ich habe etwas vergessen, was die Anforderungen an das Notebook angeht... ich möchte auf keinen Fall diese verspiegelten Bildschirme (hab grad den Fachbegriff verlegt)... Kann ich absolut nicht gebrauchen, da ich die Lichtverhältnisse beim Einsatz des NB´s selten beeinflussen kann und ich auch gerne mal von der Seite drauf gucken möchte, sprich wenn mehrere Leute davor hocken.
     
  7. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
  8. diri3l

    diri3l Forum Freak

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab mir die Tests grad angeguckt, danke!

    Zur Sache mit dem Spiegel, werden die Farben durch diese Glare... Oberfläche wirklich brillianter dargestellt... sprich hat es irgendwelche Vorteile für mich mit einem Glare-Display, außer, dass der Mensch neben mir im Zug nix sieht?

    Für mich habe ich jetzt noch fest gestellt, obwohl ich Anfangs gesagt habe, aussehen ist mir egal, dass mir die Samsungs vom Design her nicht all zu sehr zu sagen. Das silberne oder teilweise silberne Gehäuse gefällt mir überhaupt nicht.

    Da sagt mir das HP schon viel eher zu. Ich bin immer noch der Meinung Funktion geht vor aussehen, oder "auf die inneren Werte kommt es an". Aber wenn ich die Wahl hätte, würde ich schon eher ein NB wie obiges HP bevorzugen, schwarz und schlicht.


    Bis Juni-Juli warten, wär eigentlich kein Problem, hatte sowieso einkalkuliert, dass ich mir nichts vor Juli bestelle, da ich damit gerechnet habe, dass es sich einige Wochen hinziehen kann, bis ich mir über mein Wunsch NB im klaren bin.
    Längere Akkulaufzeit wär natürlich super... wie ist das in der NB Sparte? Sind die neuen Modelle dann gleich wieder ne ganze Ecke teurer?

    Achja, was mich noch interessiert. Wenn ich mich bei Hardware für nen Desktop PC umgeguckt und Testberichte gelesen habe, habe ich logischerweise meine favourisierte Graka... CPU... HDD usw. raus gesucht.
    Beim Laptop is das denke ich nich so einfach, da kommt es weniger auf die einzelnen Komponenten, als auf das runde zusammenspiel an.

    Soll ich mich nun informieren, welche CPU, welche Graka,... ich in meinem Schleppi haben will, oder lieber Testberichte von kompletten NB´s lesen?

    Grüße,
    Daniel
     
  9. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Ja, die meisten Glare-Displays stellen die verschiedenen Farben brillianter dar, dafür muss man aber Spiegelungen in Kauf nehmen.

    Dann tu dies! Einfach wieder hier melden. ;)
    Wann die neuen Modelle kommen kann ich nicht genau sagen, aber in irgendeiner News stand, dass sie alle bis spätestens Ende Juli am Markt sein würden ...

    Ich weiß nicht, in wie weit du den Preiskampf zwischen AMD und Intel mitbekommen hast, denn Intel drückt die Preise ziehmlich arg nach unten. Die neuen Prozessoren sind anscheinend nicht teurer, sondern eher billiger, als die alten (gerade bei den leistungsfähigeren Chips).

    Also wenn die neuen Grakas nicht sau teuer werden, dann traue ich mich zu behaupten, dass du in 2 Monaten mehr Leistung für das gleiche bzw. weniger Geld bekommst. :)

    Also einzelne Tests kannst du dir immer ansehen. Damit bekommst du einen schönen Überblick, was Leistung, Qualität, Funktionalität, ... angeht.

    Dass es bei einem Notebook immer auf das gesamte Paket ankommt stimmt natürlich. Gerade deshalb würde ich mir nicht nur Tests von deinem Wunschnotebook durchlesen, sondern auch seine "Verwandten" begutachten.
    Wie jeder weiß, nehmen Menschen Begriffe wie z. B. Qualität, Hellikeit, Lautstärke, ... verschieden wahr. Informierst du dich nun auf mehreren Seiten im Internet, dann bekommst du ein schönes Gesamtbild und kannst dir eine EIGENE Meinung über das Produkt bilden.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Hy, wie das mit den Preisen letzlich wirklich aussieht kann man bei vielen Herrstellern nur vermuten, da Auslieferungen mit der neuen Technik erst ab Juni starten werden!
    Was die Wahl deiner Komponenten angeht, kannst du dir bei Dell & Zepto die Hardware deiner Wahl aus einem kleinen Kreis zu Verfügung gestellter Komponenten auswählen. Diese sind natürlich dann auch perfekt aufeinander abgestimmt, sodass du damit keine Probleme bekommen solltest. Was das Display angeht, kommt es denke ich stark darauf an wo du es dann nutzen möchtest, im Inneren oder eher äußeren Bereich. Bei den Verspiegelten Displays musst du dann um im Freien etwas sehen zu können oft die Helligkeit etwas höher drehen als bei Matten was sich dann in der Akkulaufzeit bemerkbar machen wird! Dafür stellen sie die Fraben im Vergleich etwas besser da.
    Die Akkulaufzeit neuer Modelle mit Santa Rosa Technik kann man noch nicht pauschalisieren, dafür sind zu wenig Modelle momentan im Umlauf. Wenn die ersten Geräte erhältlich sind und bei den Endverbrauchern und den Fachmagazinen auf Herz & Nieren getestet werden kann man erst fundierte Aussagen darüber treffen, ob die Akkulaufzeit wirklich durch die neue Technik verlängert wurde.

    Hoffe das hilft dir etwas :)
     
  12. diri3l

    diri3l Forum Freak

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    also wenn ich das richtig verstehe, basiert diese "neue Technik" auf neuen CPU´s? Santa Rosa ist ja der neue Centrino Pro. Aber ich dachte, um die neue Technik ganz ausreizen zu können, braucht man Vista? Wie schon gesagt, hab ich es ungern, wenn ich durch Hardware zu einer bestimmten Software gezwungen werde insbesondere beim OS.
    Und grad Windows Vista ist mir im Moment noch sehr suspekt. Sicher vor XP, gabs genauso Spyware getratsch, XP ist schrott... aber im Moment jedenfalls habe ich kein Interesse an Vista.
    Genauso möchte ich mir die Option Linux auf dem Schleppi zu parken offen halten.

    Wenn mich die neue Hardware also so stark einschränken würde, würd ich sie selbst ablehnen, wenn der Akku dann volle 30 min länger hält
     
Thema:

[KB] Allround NB für unterwegs

Die Seite wird geladen...

[KB] Allround NB für unterwegs - Ähnliche Themen

  1. [KB] Netbook

    [KB] Netbook: So Leute,jetzt brauch ich auch mal eure Hilfe..und zwar brauch ich ein neues Netbook..mein geliebtes ASUS EEE1000H ist durchgebrannt MIt dem...
  2. Allrounder - Entscheidung zw. HP & Medion

    Allrounder - Entscheidung zw. HP & Medion: Hallo liebe Leute, will mir ein neues Notebook für zuhause kaufen. Brauche es nicht oft, spiele keine Spiele, es soll im Prinzip verwendet...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. Laptop Allrounder für Student

    Laptop Allrounder für Student: Hallo! Da mein PC nun schon über sieben Jahre alt ist und ich im WS ein Studium anfangen werde, will ich mir nun einen Laptop zulegen. Dabei...
  5. Preiswerter robuster Allrounder gesucht

    Preiswerter robuster Allrounder gesucht: Hallo zusammen, mein Notebook gibt so langsam den Geist auf, so das ich mich langsam nach etwas neuem umsehen muss. Habe schon viel...