Meine Erfahrungen mit dem Asus-Service

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von Major7, 24.02.2009.

  1. Major7

    Major7 Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich muss sagen, dass ich bisher eigentlich immer einiigermaßen zufrieden war mit dem Asus Service ( bis von einer Woche). Mal abgesehen davon, dass ich nun die 8. Reperatur vor mir haben (meistens immer wieder das gleiche Problem, was daran zweifeln läßt, dass die Reperaturen auch wirklich ausgeführt werden) hat sich Asus nun scheinbar auf eine neue Taktik bei "Problemlaptops" festgelegt.
    Auf deutsch gesagt: Sämtliche E-Mails, Pick-up Formulare etc werden seit geraumer Zeit einfach ignoriert und telefonisch wird nur darauf hingewiesen, dass man sich darum kümmert aber eine andere Abteilung dafür zuständig ist.

    Die scheint sich aber seelenruhig um nichts zu kümmern.

    Deshalb kann ich leider, obwohl Asus gute Produkte herstellt (Mainboards etc.) jeden Kunden, der einen Laptop sucht von Asus dringenst abraten. Die Qualität ist schlecht, Reperaturen werden nicht gemacht und der Service wird mit jeder "Reperatur" schlechter.

    Von 22 Monaten, den ich den Laptop besitze war er 5 Monate auf Reperatur, dass sagt alles
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 24.02.2009
  4. #3 robert.wachtel, 24.02.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Meiner Meinung auch das schon lange nicht mehr...
     
  5. Major7

    Major7 Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bisher habe ich aber immer nur von Leuten gehört, dennen zwar schnell der Paketdienst geholfen hat, sich dann aber Asus Zeit ließ.
    Bei mir sieht es aber so aus, dass nicht einmal der Laptop abgeholt wird.

    Wie es scheint, will Asus sich über die "Deadline" meiner Garantie (7.03) retten um mich dann mit teuren Reperaturkosten zu belasten
     
  6. #5 Robinho7, 05.03.2009
    Robinho7

    Robinho7 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ich kann Dir nur folgenden Tipp geben: Asus-Hotline anrufen und Antrag auf Neugerät stellen!

    Mein Laptop war auch ständig defekt, hab ihn 4 Mal eingeschickt, dann hatte ich die Nase voll. Rechtlich gesehen, kann man nach dem 3. Mal ein Neugerät fordern, wenn der gleiche Fehler immer noch besteht und die "Nachbesserung" von seitens des Verkäufers nicht ausgeführt bzw nicht richtig ausgeführt wurde.

    Da kein Neugerät verfügbar war, habe ich den vollen Kaufpreis zurück erhalten und mir davon ein 10 mal bessern Laptop von HP gekauft. Mit diesem hatte ich bisher noch nicht 1 Problem und mit dem Asus Laptop von Anfang an viele Probleme!

    Ich kann nur dringend vom Kauf eines Asus-Geräts abraten! Ich und alle, die ich kenne, die ein Asus Gerät besitzen, hatte nur Probleme! Schlechte Qualität, schlechter Service (bis auf Versandunternehmen)! Nie wieder Asus!
     
  7. #6 Robinho7, 05.03.2009
    Robinho7

    Robinho7 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Anwald einschalten und Druck machen! Was bei dem Unternehmen abgeht ist kaum zu glauben. Für meine Rückerstattung haben sie 2 Monate gebraucht, weil diese in allen möglichen Orten der Welt erstmal von den Asus-Chefs genehmigt werden musste (Niederlande, Deutschland, China) :-D ... Lächerlich... Lange Reparaturzeiten! Beste Möglichkeit: Kaufpreis zurückfordern und einen Laptop von einer Marke kaufen die wirklich gut sind: HP,Sony,LG,Acer...
     
  8. #7 robert.wachtel, 05.03.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    ROTFL You made my day... :D :D :D
     
  9. gvcfan

    gvcfan Forum Freak

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    FW51Z
    Von Kollegen habe ich auch nix positives über Asus gehört.

    Einmal habe ich einen Asus Laptop von Paar Jahren gekauft. Der Lüfter war so laut ich konnte das aus dem WC Zimmer hören. Zurückgegeben.

    Eigentlich haben die meisten Hersteller die Qualität in den letzten Jahren stark gesunken. Bis jetzt nur Sony hält, es gibt zwar Merkmale daß sie es weiter nicht so halten werden. Dann wird's natürlich sehr traurig.

    Von Apple Laptops habe ich auch überwiegend Gutes gehört.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gvcfan

    gvcfan Forum Freak

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    FW51Z
    Und mir gefällt. Klingt sehr erschreckend. :D
     
  12. #10 ephedrin84, 24.03.2009
    ephedrin84

    ephedrin84 Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Mein Notebook:
    Asus G70
    Da stellt sich mir die frage, warum sind asus notebookks bei vielen testberichten auf platz eins?????????
    also ich hab selbst mein zweiten asus, mit dem ich sehr zufrieden bin, kann auch sein das es an der preisklasse liegt, 200 euro sind ne menge geld für ein notebook, mein erstes war auch ein montagsrechner.... bekamm auch das geld zurück, also ich will asus nicht loben, den die die bei der hotline sitzen haben echt kein plan davon was sie tun....
    bestätigt mir jeder anruf erneut, fragt die mal ob die asus pc probe ode asus nb probe kennen??? XD
    das programm gibt es nicht nach dennen ihrer aussage... lächerlich....

    und dann diese geschönten testberichte, hab zwei unterschiedliche magazine, die jetzt beide ein monat alt sind, in dem einen sind 2 geräte von asus auf 1 und zweu und bei dem anderen 1 gerät auf platz eins... die sind doch alle geschmiert.....
     
Thema:

Meine Erfahrungen mit dem Asus-Service

Die Seite wird geladen...

Meine Erfahrungen mit dem Asus-Service - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Amazon Zahlungsmethoden-Allgemeine Erfahrungen?

    Fragen zu Amazon Zahlungsmethoden-Allgemeine Erfahrungen?: Hey! Ich möchte mir gerne was bei Amazon.at bestellen. Aber die bieten ja nur Bankeinzug, Kreditkarte und Zahlung auf Rechnung. Ist die...
  2. Meine Erfahrungen mit dem Vaio FW21Z

    Meine Erfahrungen mit dem Vaio FW21Z: Eines vorweg dies ist mein erster Laptop und von da her kann es sein, dass mich einige Dinge die langjährige Laptopuser unerträglich finden nicht...
  3. Vaio Z Meine Erfahrungen mit dem Vaio Z21

    Meine Erfahrungen mit dem Vaio Z21: Ok, dann will ich mal anfangen. Fahre heute nach Darmstadt um mein neues Sony Vaio VGN-Z21ZN/X in Empfang zu nehmen. Die Z21-Serie ist seit...
  4. Meine schlechten Erfahrungen mit dem Asus-Support

    Meine schlechten Erfahrungen mit dem Asus-Support: Naja auf Wunsch erzähl ich euch mal was: Also ich hatte gerade firsch meine Tower verkauft und dachte mir es wird zeit für ein laptop. Ohne...
  5. Meine Erfahrungen mit dem Sony Support über die FA. Oljocom

    Meine Erfahrungen mit dem Sony Support über die FA. Oljocom: Hallo Forum, Ich wollte nun auch mal meine Erahrungen mit dem Support mitteilen. Die im übrigen mehr als positiv sind - bin 110% zufrieden !...