ram upgrade nx7300 geplant

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von snoopythedog, 27.10.2008.

  1. #1 snoopythedog, 27.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2008
    snoopythedog

    snoopythedog Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mein Notebook:
    HP nx7300, Netbook in Planung
    hallo zusammen,

    möchte meinen bisherigen arbeitsspeicher von 1 gb (zwei mal 512 mb) aufrüsten. habe zwar nur eine 32 bit xp version, aber da ich bei diesem gerät in 1 jahr oder so nicht noch mal aufrüsten möchte, dachte ich mir in nehme zwei 2 gb module (von denen dann nur ~3 gb unter xp zur verfügung stehen).

    frage - laufen diese auch wenn sie von xp nicht voll ausgenutzt werden im dual channel mode oder langsamer (wenn zwei identische module 2 gb module verbaut werden)?

    habe diesen kit hier im netz gefunden (bestes angebot inklusive porto!):

    Online Shop der Kommunikationstechnik Ronald Doerge

    wäre das was oder gibts was günstigeres/besseres - bzw. würden die rausgesuchten module überhaupt laufen oder brauche ich (wie bei nem anderen hp gerät mit small form factor im haushalt) originale hp module?

    herzlichen dank für eure hilfe!

    EDIT: noch eine frage in dem zusammenhang - ich hab ja eine shared grafikkarte bei mir verbaut die sich ram als speicher abzweigt - geschieht dies vom unter windows adressierten ram - also bei den ~3 gb oder wird der speicher früher reserviert (BIOS?!) und nicht vom windows verwalteten "abgezogen"?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. css

    css Forum Freak

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Mein Notebook:
    Acer, Compaq
    hallo snoopythedog

    hp selbst bietet nur Module mit max. (2x) 1 GB an, verbaut sind normale SODIMM

    Part Number: 414046-001
    1GB, 667MHz, PC2-5300, SDRAM Small Outline Dual In-Line Memory Module (SODIMM)

    ich bin mir nicht sicher, ob die Kiste Module die mehr als 1 GB haben überhaupt verarbeiten kann, ich würde aber Kingston nehmen, und dass beim örtlichen Computerhändler da zahlst du zwar mehr, aber dafür kannst du sie vor dem Kauf testen.

    Die Grafikkarte bekommt den Speicher vom Bios, wenn ich nicht ganz daneben liege.

    lg. heinz
     
  4. #3 Outlaw9876, 28.10.2008
    Outlaw9876

    Outlaw9876 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    HP nx6325 / Turion 64 X2 TL-62
    Hab selber in meinem nx6325 2 x 1 Gb von A-Data verbaut.
    Laufen ohne Probleme.
    --> ALTERNATE - HARDWARE - Arbeitsspeicher - DDR2 - SO-DIMM DDR2 - A-DATA SO-DIMM 1 GB DDR2-667

    Ob 2 x 2 GB laufen ist so ne Sache. Hab schon mehrfach gelesen, dass es bei manchen Modellen nicht gehen soll.
    Auf jeden Fall würde ich vorher das neueste BIOS aufspielen.
    Nach dem Handbuch kann man in der Regel auch nicht gehen, da diese meißt veraltet sind.

    Versuch macht klug! :rolleyes:
     
  5. #4 snoopythedog, 30.10.2008
    snoopythedog

    snoopythedog Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mein Notebook:
    HP nx7300, Netbook in Planung
    hmmm erst mal vielen dank für eure meinungen...

    ABER

    soweit ich mich entsinne dürften bei dem book 4 gb prinzipiell erst mal gehen...

    bleibt die frage mit ram und grafikspeicher für mich noch nicht als völlig gelöst im raum stehen - geht der speicher "vorm" starten von windows ab oder erst wenn windows den speicher adressiert hat?

    wäre denn das hp eines der books das eher 3 oder eher 3,5 / 3,75 gb von 4 gb nutzen könnte (hab im netz sehr unterschiedliche sachen gelesen - abhängig von den verbauten internen geräte oder in der art) - kann mir nicht vorstellen dass es hier im forum niemanden gibt der keine 4 gb verbaut hat - oder :rolleyes:

    das mit dem bios ist auch so ne sache - hab immer ein bischen die füsse still gehalten weil ich mal gelesen hatte dass sich die (sehr gute) lüftersteuerung mit den neueren bios versionen verschlechtert hat - wer dann dazu was sagen oder hat das neueste (vom august 2008 glaube ich) installiert?

    letztlich stellt sich natürlich die fragen ob bei dem kleinen core2duo der bei mir verbaut ist überhaupt ein grosser performancesprung zu erwarten ist... letztlich bin ich ja nur aus dem grund zum überlegen gekommen, weil durch die interne grafik xp nicht die vollen 1024 mb zur verfügung stehen - auch hier wäre eine meinung sehr hilfreich - 1 gb vs. 2 gb (vs. 4 gb).

    und dann auch noch die sache mit dem dual mode des rams - macht das wirklich sooooo viel aus ob der im dual modus läuft oder nicht? alternativ könnte ich sonst ein 512er modul drinne lassen und noch einen 1 oder 2 gb riegel dazuklemmen - oder wär das keine gute idee?

    nochmals danke für die hilfe!!!
     
  6. #5 snoopythedog, 30.10.2008
    snoopythedog

    snoopythedog Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mein Notebook:
    HP nx7300, Netbook in Planung
  7. #6 snoopythedog, 28.11.2008
    snoopythedog

    snoopythedog Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mein Notebook:
    HP nx7300, Netbook in Planung
    gibts was neues in der sache?

    irgendein nx7300 / nx7400 user da draussen, der 4 gb eingebaut hat :rolleyes:

    grüsse!
     
  8. #7 2k5.lexi, 28.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich sehe null Sinn darin mehr als 3 Gb einzubauen. Zumal du deine Kiste sowieso überlasten wirst, wenn du wirklich an die Leistungsgrenzen incl 4 Gb Ram unter XP gehen wirst.

    --> Ich würds nicht versuchen und entweder 2 oder 3 einbauen.

    Ich weiss auch nicht, was du für einen Performancesprung erwartest...
    Willst du Grafikpower oder was möchtest du erreichen?
     
  9. #8 snoopythedog, 28.11.2008
    snoopythedog

    snoopythedog Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mein Notebook:
    HP nx7300, Netbook in Planung
    ja ist mir klar das 4 gb eigentlich zu viel sind. es ist allerdings so dass ich einerseits fast immer mit zig programmen parallel arbeite und mein bisheriger ram (2x512) abzüglich grafik damit reichlich zu tun hat.

    ABER

    wenn ich mir angucke dass ich z.z. für nen 4 gb kit z.z. nur knapp 40 euro plus porto hinlegen muss weiss ich nicht was an weniger ram attraktiv sein soll? ob ich die 4 gb jemals ausreize ist fraglich, aber damit wäre das thema ram aufrüsten ein für allemal erledigt denn mehr geht sowieso nicht.

    3 gb steigen für mich wegen fehlendem dual-channel aus...

    bleiben also entweder 2x1 oder eben 2x2

    ob und welcher performancegewinn da raus springt kann ich leider nicht einschätzen...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 28.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    dann 2x1. bei 2x2 hast du zu viele Risiken auf der Hardwareseite...
    Zwar wird immer gesagt, dass der 965er damit klarkommen sollte, allerdings weisst du auch nicht wie das Bios gestrickt ist usw.

    Dualchannel sollte mit den Chipsätzen ab Core Duo auch asymetrisch laufen...(ist mein Wissensstand, schlag mich nicht, wenns etwas früher oder später eingefürt wurde)
     
  12. #10 snoopythedog, 28.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2008
    snoopythedog

    snoopythedog Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mein Notebook:
    HP nx7300, Netbook in Planung
    hmmm und wie siehts mit der option xp irgendwann mal mit nem nachfolger von vista ersetzen zu können aus? ist das nicht "bigger better"???

    an sich ist der laptop recht geil - doch ob man irgendwann mal zum umstieg von xp gezwungen ist weiss ja wohl niemand...

    schwierig!
     
Thema:

ram upgrade nx7300 geplant

Die Seite wird geladen...

ram upgrade nx7300 geplant - Ähnliche Themen

  1. Upgrade der Forensoftware abgeschlossen

    Upgrade der Forensoftware abgeschlossen: Hallo zusammen, das Forum war wie angekündigt wegen der Umstellung auf die neue Forensoftware offline (etwas später offline gegangen als geplant)...
  2. Vaio S Possible to restore back to win8 after win8.1 upgrade?

    Possible to restore back to win8 after win8.1 upgrade?: Hello, I have a Vaio SVS13 and have a backup disk of factory default (win8) Now i have win8.1 and need a refresh, is it possible to restore...
  3. Upgrade von Dell Latitude gesucht

    Upgrade von Dell Latitude gesucht: Hallo, ich bin seit ungefähr 6 Jahren zufriedener Besitzer eines Dell Latitude E6400. Vor einigen Jahren habe ich ne 256GB SSD und nen neuen...
  4. Upgrade zum 8 Jahre alten VOSTRO 1500 gesucht (Neu? Gebraucht?)

    Upgrade zum 8 Jahre alten VOSTRO 1500 gesucht (Neu? Gebraucht?): Moinsen! Nach nunmehr acht Jahren großer Zufriedenheit mit meinem alten Dell VOSTRO 1500 (auf Empfehlung hier aus dem Forum gekauft, nochmal...
  5. Prozessor Upgrade HP Envy 15 k031ng

    Prozessor Upgrade HP Envy 15 k031ng: Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu im Forum, es handelt sich um meinen ersten Beitrag. Bitte steinigt mich nicht, ich hatte mit der SuFu kein...