Samsung X60 oder Sony Vaio VGN-FE11S

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von darox, 28.01.2006.

  1. darox

    darox Forum Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN FE11M
    Hallo,

    bin zurzeit auf der Suche nach einen Centrino Duo Notebook und dabei sind die im Titel genannten Notebooks in meine engere Wahl gefallen. Ich bin bereit max. ca 1600€ auszugeben.

    Zu meiner Situation: Ich bin mitten im Studium und habe letzte Woche mein Gericom Notebook nach 2 Jahren Nutzung verkauft. :rolleyes: Das heißt ich brauche so bald wie möglich wieder ein NB und sehne mich diesmal nach mehr Qualität und einen guten Support!

    Ich weiß dass ich vom Samsung beides erwarten kann, nur wie ist es beim Sony? Ist der Support / Service wirklich so schlecht? Wie ist die Qualität bei den Vaios (wie war sie bei der FS Serie, gab es viele Defekte und Probleme)?
    Kurz: Kann ich mit so wenig wie möglich Problemen bei der Qualli rechnen wenn ich mir das FE kaufe, so dass ich auf den "schlechten" Support kaum angewiesen bin?

    Beim Samsung stört mich, das es 1650€ kostet und dafür nix drin hat außer den kleinsten Duo! Das X20 bekommt man mit vergleichbarer Ausstattung für 1300€ (wenn man bedenkt das Intel die Duo's fast zum selben Preis raus gibt wie die alten CPUs).

    Vielleicht könnt ihr mir ja noch andere Duo NBs empfehlen? Will ein schlankes Duo All-round NB, das ich mal mit in die FH nehmen kann ohne Angst zu haben das es mir Kaputt geht. Akku sollte seine 3h halten.

    Sorry für den vielen Text und schon mal vielen Dank für eure Hilfe! =)

    Gruß!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Das Problem ist einfach,das noch fast keiner so ein NB selber, oder live gesehen hat. Auch sind noch keinerlei Tests auffindbar zu NBs mit dem Core Duo. Auch der Preis ist so eine Sache. Sicherlich ist es so,das die CPUs zu den gleichen Preisen wie die Pentium Ms rausgegeben werden, aber die Hersteller der NBs stecken sich eine höhere Marge ein, da das ja jetzt neue Technik ist, und die"muss" ja jetzt auch teurer sein,so in der Art.

    Ich würde dir anraten noch ein wenig zu warten, so bis mitte bzw. ende Februar. Dann werden sich die Preise auch etwas nach unten korrigiert haben, und es werden noch mehr Modelle verfügbar sein.

    Denn zur Zeit gibt es kein NB für mich, das wirklich gut ist,von den Daten her. Denn für mich gehören zu einem richtig guten Allround NB, mit dem man auch gut spielen kann, ein 15" oder 15,4" Display mit SXGA+ bzw. WSXGA+ Auflösung (sehr wichtig für mich), ein Core Duo mit egal welcher Taktung, eine ATI Radeon Mobility X1600 oder eine NVidia Geforce Go 7600 Grafikkarte, Festplatte mit min. 5400U/min, 1GB Speicher, höchstens 2,5kg, 24 monate Garantie,Preis bis 1500€, Markenware von bevorzugt Samsung, ASUS, Dell oder Toshiba.

    Ich hoffe sehr darauf,das es einen würdigen Nachfolger des Samsung X20 mit Core Duo-Prozessor geben wird, das ein genauso gutes "Preis-/Qualitäts- Leistungsverhältnis hat.
     
  4. #3 d_herbst, 28.01.2006
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    Grüße!

    Gleich vorweg, ich fürchte es wird keinen echten x20 Nachfolger geben. Offiziell ist es das R65, und das ist nicht wirklich interessant. Das Problem ist dass Samsung vermehrt auf die 16:10 Displays setzt/setzen wird.

    Zur eingentlichen Frage: ich kann ebenso nur empfehlen zu warten, wenns unbedingt ein Duo Core sein soll.
    Ich setze auf ein x60 mit WSXGA und dem Intel GMA, ich bin mir recht sicher dass es kommen wird, für Februar sind ja neue Modelle angekündigt.
    Bei der Frage ob Sony oder Samsung gibt es meiner Meinung nach nicht allzu viel zu überlegen, ich empfehle das Samsung.
     
  5. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Na toll,ich hoffe doch einfach mal sehr,das du dich irrst.

    Naja,es muss aber doch auch dann einen Nachfolger des R50 geben. Und ich dachte,das wär das R65. Vielleicht kommt ja dann doch nochmal ein NB von Samsung mit "X", dann z.B. das X35, wenn man sich schon an die "+15" im Namen orientiert.

    Für das X50 gibts ja auch einen Nachfolger, das X60. Da fehlt dann für eine Modellreihe so oder so ein Nachfolger. Und ich hoffe eben noch darauf, das ein Nachfolger des X20 kommt. Ob und wann, das wird nur die Zeit zeigen können.
     
  6. #5 d_herbst, 28.01.2006
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    Grüße!

    Also wie gesagt ich "weiß" dass Samsung heuer nicht aus herkömmliche Display Größen setzt sondern auf Widescreen.
    Ich sage der eigentliche Nachfolger ist das x60, der eben mehrere "alte" Geräte ersetzen soll, was es auch schaffen kann wenn die höhere Auflösung:
    a) kommt, denn bis dato ist sie nur angekündigt
    b) leistbar sein wird, angeblich sind die Displays zZ am Markt recht teuer!

    mfg
     
  7. #6 timurinamanu, 28.01.2006
    timurinamanu

    timurinamanu Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ERDE
    Mein Notebook:
    Samsung Serie 3 350E7C S0B
    hi
    also heute war ich beim media markt und die verkaufen schon ein duo
    (ich glaub acer mit ner radeon X1400 bin mia aba ned sicher)
     
  8. #7 DeltaFox, 29.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Ich hatte diese Woche das Vergnügen ein FE Gerät zu testen und bin schwer begeistert.
    Erstens ist die Performance gegenüber einem Gerät aus der FS415 Serie um einiges besser, die Verarbeitung meines Erachtens nach top. Das Gehäuse Magnesiumgestärkt, der Lüfter kaum zu hören und das Problem mit dem Haken wurde auch souveraen gelöst (ist jetzt nicht mehr im Deckel integriert, sondern kann bei Bedarf aus dem Gehäuse ausgeklappt werden).
    Zweitens ist ja das X-Black Display schon einsame spitze, da wird mir auch (wie ich hoffe) jeder recht geben, wenn ich sage es gibt nichts besseres am Markt. Allerdings ist Sony mit dem neuen Display wirklich ein Clou gelungen. Der Kontrast ist höher, die Leuchtdichte noch heller, sprich das Display ist einfach der Hammer.
    Und was noch dazu kommt, die Akkulaufzeit schien mir auch für die Ausstattung sehr gut. Habe ca. 2 Stunden mit dem Gerät gearbeitet (im Photoshop Bereich, DVD kodieren und brennen) und das Gerät hatte da noch ca. 35% Akku übrig. Also ich denk mal bei normaler Arbeit sollte man da schon auf mindestens 3 Stunden kommen, wenn ich rein nur im Office arbeite wahrscheinlich sogar um die 4.

    Ich kann nur sagen: Wow, ein Traumgerät. Würde mir sicher nichts anderes kaufen, da auch der Preis top ist.

    Vor allem hat das Gerät echt alles. W-Lan mit a/b/g, Bluetooth, Webcam, Pointing Stick UND Touchpad, die alte PCMCIA Karte UND Express Card, eine 5400 Serial ATA Festplatte, 1 GB Ram, einen Multiformatbrenner der sogar RAM unterstützt und dann noch ein Softwarebundle das alleine gut 500 Euro wert ist. Und als Goodie legt Sony auch noch ein Universalkartenlesegerät für den PC Express Slot bei. Also was kann man dagegen noch sagen?
     
  9. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Der berühmte Sony Service vielleicht ?:D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 d_herbst, 29.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2006
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    Grüße!

    Ich kann mich erinnern dass ganz am Anfang der FS Serie es ähnliche Beiträge gab, von wegen begeistert und so, historia docet, ich kaufe mir kein Sony sondern ein Samsung.
    Und Display hin Display her, auf die Auflösung kommts an, und die ist wiedermal nur WXGA, für mich (vorallem bei dem Preis) völlig inakzeptabel!
    Was die Software angeht: schon alleine die weiterentwickelte AV Station (mit der kleinen Fernbedienung) ist genial, und auf MS Works oder diverse Adobe Elemente kann ich verzichten. Desw weiteren ist mir xp pro lieber als die ME.
    Einzig der Preis spricht noch für Sony, da bin ich gespannt was Samsung machen wird...

    Es scheint wiedermal ein Duell zwischen Sony & Samsung werden, das letze Mal hat Samsung gewonnen, ich bin gespannt.

    mfg
     
  12. #10 DeltaFox, 29.01.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Samsung kann hier in Österreich leider nicht wirklich Fuss fassen, dementsprechend sehe ich die Fa. auch nicht als Konkurrenz an, hier gibts also kein Duell Sony gegen Samsung.

    Ich vertrete die Ansicht, daß das Display wohl das wichtigste bei einem Laptop ist, weil ich da ja ständig reinschauen, und wenn ich mir da die ganze Zeit irgendein schlecht ausgeleuchtetes, spiegelndes Display ansehen muss, vergeht mir die Lust. Allein schon deshalb würde ich mir ein Sony kaufen. Und das Argument mit hoher Auflösung ist wohl kein Kritikpunkt, sondern eher eine Geschmackssache.

    Und was das Service angeht: ist ja wohl klar, daß wenn ich viel verkaufe auch mehr defekt werden kann, als wenn ich wenig verkaufe. und die hauptprobleme (die ich persönlich nicht nachvollziehen konnte - von ein paar 100 sony nb so gut wie keines defekt) sind ja ohnedies ziemlich ausgemerzt.

    Aber ich will hier nicht Werbung für Sony machen, ist ja nur MEINE objektive Meinung.
     
Thema:

Samsung X60 oder Sony Vaio VGN-FE11S

Die Seite wird geladen...

Samsung X60 oder Sony Vaio VGN-FE11S - Ähnliche Themen

  1. Samsung NP X60plus oder NP X65

    Samsung NP X60plus oder NP X65: Hallo, ich suche ein gut erhaltenes voll funktionsfähiges Samsung NP-X60plus oder NP-X65. Ich bitte um Angebote! Vielen Dank!
  2. Samsung RV720 Notebook aufrüsten oder nicht?

    Samsung RV720 Notebook aufrüsten oder nicht?: Samsung RV720 aufrüsten? Ich würde gerne mein Samsung RV720 Notebook aufrüsten und wollte fragen ob sich das überhaupt lohnt. zu den Daten:...
  3. Samsung Q310 mit 4GB RAM möglich oder nicht??

    Samsung Q310 mit 4GB RAM möglich oder nicht??: Hallo, Ich habe überall gelesen das, das Q310 AS04DE 4GB ab kann. Aber anscheinend nicht. Hatte es damals mit 3GB und Vista 32bit gekauft....
  4. [Notebook] 1100€ Asus, Toshiba, Samsung, oder Lenovo

    [Notebook] 1100€ Asus, Toshiba, Samsung, oder Lenovo: Wie hoch ist dein Budget? 1100€ Wobei auch gerne günstiger, solange es den Ansprüchen genügt. Kannst du Angebote für Forschung und Lehre...
  5. Neuer Laptop. Samsung oder Lenovo

    Neuer Laptop. Samsung oder Lenovo: Hallo.. mein Vater hat mir diese Seite empfohlen, da ich zur Zeit auf der Suche nach einem Ultrabook oder leichtem Notebook bin. Erstmal die...