Vista und Eigene Dateien

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von Fun is live, 15.03.2009.

  1. #1 Fun is live, 15.03.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Hallo,

    also ich bin immer etwas contra gegen Vista, da mir die wichtigste Funktion aus Xp einfach fehlt, welche bei Win 7 aber wieder existiert, da ich mit meinem neuen NB vlt. Vista noch eine Chance geben will, hoffe ich hier auf Hilfe.
    Und zwar geht es um das Feature die Eigenen Dateien komplett auf eine andere Partition zu verschieben und somit einer Trennung von der Systempartition erlangen.
    Bei Xp ging dies folgendermaßen:
    Rechtsklick Eigene Dateien --> Eigenschaften --> dann Verschieben/Ziel suchen--> auswählen --> fertig

    Gibt es nun eine solche Funktion unter Vista oder existiert diese hier nicht?

    Gruß Basti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 15.03.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Doch, geht unter Vista exakt genauso.
     
  4. #3 Fun is live, 15.03.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    aber man kann nicht den ganzen Ordner Verschieben oder? Also nur die Einzelnen wie Desktop, Dokumente und nicht den ganzen User-Ordner (ich liebe die "Perfekte" Übersetzung bei Vista)

    Gruß Basti
     
  5. #4 robert.wachtel, 15.03.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
  6. #5 Fun is live, 18.03.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    OKay danke, ich werde das mal die Tage testen mal sehen wie es funktioniert.
     
  7. #6 Fun is live, 18.03.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Vista und sein Speicherbedarf.

    Das mit dem User-Ordner hat soweit wunderbar geklappt. Nur muss man dafür ein neues Konto erstellen damit es funktioniert.

    Da ich ja wie ich im nachhinein feststellte, doch eine zu kleine HDD genommen hatte, überlege ich nun was ich mache. Auf der einen Seite hab ich in Vista viele Optionen zum Energie sparen und auch sonstige Möglichkeiten. Die Leistungseinbrüche sind auch eher minimal. Außer manchmal stockende Anmeldung. Im Gegensatz zu meinen ersten Erfahrung mit Vista unter einer Intel X3100 Graka. Da ich bisher außer meine Spiele noch kein Programme hatte, welche Zicken veranstalten, überlege ich nun ob ich bei Vista bleib oder nicht. Muss aber sagen, das ich eine Menge Programme noch nicht installiert habe. Hauptproblem ist das ich nicht beide installieren kann, weil noch Ubuntu folgen soll und dann wird es zu eng.

    Meine Frage an euch:
    1. Systemabbilder, wie groß sollte man den Platz lassen. Hatte es ja schonmal auf 5GB verringert. Macht es Sinn diese Funktion ganz zu deaktivieren.
    2. Ist es richtig, dass man Windowsboard mittel nicht weiter deinstallieren kann, weil sie ja auch so weit eingebettet sind? Google hat mir nix geboten bzgl. Deinstallation von Vista Funktionen. Außer das Ausschalten von Funktionen, welche aber kaum aktiviert sind.
    3. Ist ein Windows-Ordner von 11,2GB normal?

    Gruß und danke für die Hilfe schonmal

    Basti
     
  8. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    1.) Meinst du mit Systemabbilder die Systemfehler-Speicherabbilddateien oder die Schattenkopien der Laufwerke?
    Erstere brauchst du eigentlich nur wenn der PC rumzickt und du den Grund suchst warum, ansonsten sind die nutzlos und können gelöscht werden.
    Wenn du die Schattenkopien meinst, das musst du selbst entscheiden. Ich persönlich war teilweise schon sowas von heilfroh dass ich noch 2 Wochen alte Schattenkopien von Ordnern hatte bzw. dem ganzen System und so auch Treiberinstallationen oder Ähnliches rückgängig machen konnte obwohl danach noch 5 Programme installiert wurden etc.
    Natürlich braucht das Speicherplatz ohne Ende... Wenn das System aber über längere Zeit einwandfrei läuft so wie es ist und auch nicht mehr großartig verändert wird und die Dateien auch so passen wie sie gerade sind, ist es natürlich kein Problem wenn man alle bis auf die letzte Schattenkopie löscht.
    2.) Soweit ich weiß ist das richtig.
    3.) Stell dich darauf ein, dass der noch größer wird. Mein Windows-Ordner hier am Desktop hat aktuell 21,3 GB (Ultimate x64), die Installation ist etwa 3 Monate alt. Der von meinem Laptop hatte nach 1,5 Jahren oder so über 30 GB wovon sich über die Bereinigungsoptionen nichts löschen ließ, inzwischen habe ich das System aber wieder neu aufgesetzt.
     
  9. #8 Fun is live, 18.03.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Jop meinte die Schattenkopien

    puuh das ist ja grausam mit der Größe dann. Ich hatte eigentlich nur vor eine 45GB Große System/Progammpartition zu erstellen.

    Mmmmh wollte das heute eigentlich fertig machen :(
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fun is live, 25.06.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Nachdem ich in letzter Zeit, kaum Zeit dazu fand, will ich in den kommenden Wochen mich an die Arbeit mal machen, es gibt ja die Möglichkeit, die Eigenen Dateien also auch dann Desktop-ordner etc. auf ein anderes Laufwerk zu verschieben.

    Vista eigene Dateien per Registry verschieben

    Nun meine Frage, da Vista ja immer ein User Ordner anlegt. also zum Beispiel D:\Max Müller\ . Kann man Vista irgendwie beibringen, dass die Dateien in einen Ordner D:\Max Müller\Eigene Dateien verschiebt?

    Weil so meine Struktur von Xp ist, es geht zwar den existierende Ordner einfach so umzubenennen wie es Vista macht, nur hab ich dann mit ein paar Programmen Probleme, die dann explizit angepasst werden müssen. Über Hilfe wäre ich froh, wobei ich fast vermute das das zu tief in der Programmierung steckt, als dass man da was ändern könnte.

    Gruß Basti
     
  12. #10 Fun is live, 27.06.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Hab mir schon fast gedacht, dass es dafür kaum ne Lösung gibt.

    Hab jetzt Vista installiert, da ich es bis jetzt nur selten genutzt habe kurze Frage. Sind 65Prozesse und ca 800MB Ram normal? Bin Xp mit 45-50Prozessen und 400MB gewöhnt^^
     
Thema:

Vista und Eigene Dateien

Die Seite wird geladen...

Vista und Eigene Dateien - Ähnliche Themen

  1. Vista - Eigene Dateien

    Vista - Eigene Dateien: Hallo, ich musste heute mein Vista neu installieren, da nach einer Woche schon meine Festplatte defekt war. Ich besitze einen Dell XPS 1640. Jetzt...
  2. Vaio (diverse) Eigenes Vista installieren (VGN-NS21Z)

    Eigenes Vista installieren (VGN-NS21Z): Habe mich bei diesem Forum registriert, weil ich glaube, dass ihr mir helfen könnt. Vor kurzem habe ich mir ein Sony Vaio VGN-NS21Z/S gekauft;...
  3. Vaio FW eigenes Vista draufspielen?

    eigenes Vista draufspielen?: Hallo miteinander, ich bekomme vorraussichtlich am Dienstag mein Vaio FW11J und habe mich gefragt, ob es denn sinnvoll ist, meine eigene...
  4. Ordner "EIGENE DATEIEN" unter Vista - Gibt es nicht mehr

    Ordner "EIGENE DATEIEN" unter Vista - Gibt es nicht mehr: Hi zusammen, habe heute mit dem Laptop von meinen Kollegen etwas gespielt, da er den heute geliefert bekommen hat und ich wollte mal das Vista...
  5. Vaio NS Suche dringend Vista - Blutooth-Treiber für das Ns31m

    Suche dringend Vista - Blutooth-Treiber für das Ns31m: Hat jemand nen Link oder kann mir den Treiber evtl. per Email schicken ? .. und warum findet der Hardware.Manager den Blutooth-Treiber nicht...