WLAN, geht das überhaupt?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von fresh, 21.12.2005.

  1. fresh

    fresh Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    weiss nicht, ob ich im richtigen "Abteil" schreibe..

    Habe nun zuhause WLAn installiert. Mein Desktop PC funktioniert schon einwandfrei..

    Nun wollte ich gestern mein NB ans Wlan anschliessen. Nun kommt eine fehlermeldung, dass ein IP Adressenkonflikt bestehen würde..

    Nun habe ich einen Verdacht:

    Ich habe ein Kabelmodem (kein Router) und der access point ist an diesem modem angeschlossen..

    Geht das nun nicht, weil es ein Modem und kein router ist??????

    danke und gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeltaFox, 21.12.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Ja, ich denke du hast nur einen Einzelplatzzugang und nachdem du ja schon mit dem Stand-PC eingewählt bist kannst du dich logischerweise nicht nochmal mit dem Notebook einwählen. Hier hilft meines Erachtens nur ein Router.
     
  4. #3 ThomasN, 21.12.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    ansonsten müsstest den Accesspoint beim Rechner anschließen und dir ein eigenes privates Netzwerk konfigurieren. Nachteil ist halt, dass der zugehörige Rechner immer laufen muss, da du dann über diesen ins WWW gehst.
     
  5. fresh

    fresh Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten

    ich werde mir nacher einen router holen, welchen ich zwischen mein Kabelmodem und mein access point schliesse..

    ich hoffe nur, dass ich beim router nicht wieder alles einstellen muss..

    MAc adressen hinzufügen und DCHP server usw.. (habe schon beim access point eingestellt)
     
  6. #5 daStranger, 21.12.2005
    daStranger

    daStranger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell m1210
    wenn du das bei deinem Access Point eingestellt hast, müsstest du die entsprechenden Einstellungen auch am Router einschalten, es sei denn du verbindest deinen Access Point mit deinem Router
     
  7. fresh

    fresh Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ja ich mache:

    modem+router+acces point

    also demfall alles einstellen??

    Aber IP Adressen bei allen PC's + NB auf automatisch beziehen???
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schripsi, 21.12.2005
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Wie wär's mit einem Wireless-Router? Der hat einen Access-Point schon inkludiert. Also ganz einfach zu verbinden:
    - Modem - Router -))) (((- Computer/Notebook
    Empfehlen kann ich Netgear. Hat einen einfach zu bedienenden Konfigurationsassistenten und die Oberfläche ist bei vielen Modellen sogar deutsch.
     
  10. fresh

    fresh Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0

    ja ich habe alles schon neu gekauft :(

    Access Point: Netgear WG602
    Router (gester gekauft): Netgear RP614 (ENDLICH DEUTSCH!!)
    Netzwerkkarten beide auch Netgear...

    Ja da ich eben schon alles gekauft habe, muss ich wohl den Router auch noch installieren und konfigurieren :(
     
Thema:

WLAN, geht das überhaupt?

Die Seite wird geladen...

WLAN, geht das überhaupt? - Ähnliche Themen

  1. Vaio NS WLAN - Verbindung geht nicht bei anderem Zugang

    WLAN - Verbindung geht nicht bei anderem Zugang: [Gelöst] WLAN - Verbindung geht nicht in anderer Wohnung Habe den NS31M von nem Freund hier um Windows 10 upzugraden. Ins WWW komme ich aber...
  2. Wlan geht immer wieder nach ca. 30 min aus und nach ein paar Minuten wieder an

    Wlan geht immer wieder nach ca. 30 min aus und nach ein paar Minuten wieder an: Hallo liebe Community, Ich habe das Problem das bei meinem Laptop seit ein paar Wochen das Wlan rumspinnt . Es ist so das die Wlan Verbindung für...
  3. Lenovo IdeaPad U550 WLAN geht nicht

    Lenovo IdeaPad U550 WLAN geht nicht: Hallo! Ich habe ein IdeaPad U550 mit Windows 7 Home 64Bit SP1 und habe das aktuellste BIOS sowie die neusten Treiber von Lenovo-Homepage. Im...
  4. Vaio B WWLAN mit T-Mobile geht nicht (Qualcomm Gobi 2000)

    WWLAN mit T-Mobile geht nicht (Qualcomm Gobi 2000): Ich habe ein Sony VPCSB1B9E/B und habe das Windows7 32 bit neu installiert. Es geht alles andere aber wenn ich im Smart Network das Dratlos WAN...
  5. Inspirion Serie Inspirion Duo -WLAN-Treiber geht nicht

    Inspirion Duo -WLAN-Treiber geht nicht: Hallo Forum, heute habe ich meinen Dell Inspirion Duo erhalten. Ich habeals erstes Windows neu installiert um die ganze Software etc. von Dell...