Centrino-Notebook um 1000 EUR

J

joke

Forum Newbie
2283

Hallo!
Wie in einem anderen Post [link] schon beschrieben, möchte ich mir nun ein Notebook kaufen. Mir gefällt das FS AMILO M 1405 [link] sehr gut.
Jetzt meine Frage: könnt ihr mir noch andere Notebooks in dieser Klasse empfehlen?
Ich habe keine besonderen Anforderungen, da es hauptsächlich für Office-Programme verwendet wird. Was mir wichtig ist, ist vor allem die Akkulaufzeit. Darum sollte es schon ein Centrino sein.......oder wie schauts beim Celeron M mit dem Akku aus?
....und Widescreen wär schon fein.....
Wie schon gesagt, sollte es auch nicht teurer sein als 1000 EUR.
Vielen Dank für eure Tips!
LG joke
 
D

d_herbst

Forum Master
2292

Grüße!

Wenn es unbedingt widescreen haben soll ist das amilo sicherlich eine gute Wahl! Preis/Leistung gehen,e gal welches Modell, voll in Ordnung.
Was den Akku anbelangt ist das Siemens im guten Mittelfeld.
Eine weitere Möglichkeit wäre das Asus A6721NELH.

Grundsätzlich ist der Centrino (=Pentium M) der weitaus bessere Prozessor als der Celeron, egal in welcher Hinsicht. Ich würde vom Celeron M abraten, und eher einen AMD Sempron empfehlen, welcher jedoch mehr Akku Leistung benötigt.

Wenn widescreen nich unbedingt notwendig ist gibt es viel mehr Möglichkeiten, vorallem was den Preis anbelangt.

mfg
 
Manfel

Manfel

-
2307

Der Celeron M ist von der leistung ungefähr gleich stark wie ein vergleichbacher Pentium M..

Der Unterschied ist das der Celeron M keine Stromsparfunktionen hat, und somit eine nur geringere Akkulaufzeit hat...

Acer und Fuijistu Siemens bieten im Moment das beste PresiLeisung Verhältniss bei den günstigen Centrinogeräten und du solltest dort auch um 1000 Eur was passendes finden..
 

Ähnliche Themen

Notebook gesucht bis max.1000€

Frage zu Acer Aspire V5, suche passendes Notebook

Kaufberatung, mittelklasse Notebook zum spielen und die Uni

Notebook/Ultrabook >12 und <15 Zoll bis 1.200 EUR

Notebook der 500 EUR Preisklasse gesucht.

Oben