CPU Temperatur - was ist denn nun normal?

H

huri2khan

Forum Benutzer
8261

Hallo,

ich bin jetzt seit einen Monat nahezu* glücklicher Besitzer eines X20 II.
Stück für Stück finde ich nun Foren wie dieses hier und forste nach und nach alle Threads durch.

Dabei ist mir aufgefallen, dass alle im normalen Office Betrieb eine CPU Temperatur um die 40°C haben.
Wenn mein X20II nun im Office Betrieb oder Idle ist, dann sind es meist 48-52°C OHNE das der Lüfter angeht. Flüstermodus ist nicht aktiviert. Erst ab 55°C springt der an.
Selbst beim Starten des NBs aus dem kalten Zustand ist die CPU Temperatur schon bei 40°C.

Die CoreSpannung hab ich schon mit CHC runtergenommen - aber trotzdem bleibt die Temperatur so hoch.

Läuft das NB Volllast, bleibt die Temperatur unter 50° - dank des laufenden Lüfters.

Muss ich mir nun Sorgen machen - oder ist das noch als Normal zu betrachten?

Danke Gruß

* Das Akku hatte bereits nach 3-5 Ladungen ein WearLevel von 4%. 3-5 Ladungen später waren es bereits 6%. Nach den 6% passiert nun Folgendes: Das NB is an - Netzstecker ab - und die 100% brechen kurz danach im Idle Modus sofort auf 98%. Selbst unter Volllast dauer 1% mehr als 1 Minute. Nach einem BiosUpdate auf 8ZA ist das WearLevel aufgrund der "größeren Kapazität" wieder auf 4% zurück. Zur Zeit läuft die Batterie Kalibrierung, da mir das von der Hotline nahe gelegt wurde. Ich tippe aber auf einen Defekt - so war das bei meinem alten NB auch. Nur dort hab ich das zu später gemerkt. So war es nach 1 Jahr Gebrauch und sorgenvoller Pflege total hinüber (Zellentod).

editiert von: huri2khan, 07.07.2005, 13:38 Uhr
 
P

ProjektC

Forum Freak
8279

Hallo

Mein Notebook läuft seit einer halben Stunde ohne Netzteil heisst auch ohne Lüfter.
CHC zeigt mir 41 Grad an und das konstant (auch konstant ohne Lüfter.

Es läuft momentan mit 800 Mhz und einer Spannung von 0,732 Volt
Beim Netzstecker und Lüfterstufe 1 bin ich bei 35 bis 37 Grad.

Habe das Notebook seit ca 3 bis 4 Monaten und bin bei Wearl Level 6
Ob die Werte wirklich stimmen und aussagekräft sind ist eine andere Sache.
Im p35-forum wurde schon ausreichend darüber Diskutiert.
 
H

huri2khan

Forum Benutzer
8295

Danke für deine Antwort.

mmhh also vorhin hab ich den PC nach 2h Ruhe wieder angemacht und der hatte direkt nach dem Bootvorgang ganze 44°C bei 800MHz 0,746V und Akkubetrieb ohne Flüstermodus und der Lüfter war nicht an. Nach 30min bin ich dann im normalen Schreibbetrieb bei 49°C - dabei ist es ja heute nicht mal warm!

Die Batteriekalibrierung hat leider nichts gebracht. Es brechen nach wie vor die 2% einfach so weg. :-(
Naja...muss ich die Hotline doch wieder bemühen.

Gruß
 

Ähnliche Themen

Asus G73JW freezes

HP G62 - Zu heiss und der CPU "springt"!

welche CPU Temperaturen haben eure Laptops?

HP dv6-2015sg CPU Temperatur

Asus F3T Abstürze

Oben