Display-Unterschied 14.1" / 15.0"

Y

Yannick

Forum Newbie
6799

Hallo,

ich möchte mir demnächst ein Notebook kaufen und mir gefallen die Dell-Latitude-Dinger sehr gut. Insbesondere das D610 hat es mir angetan. Allerdings hat das Teil ja nur ein 14.1"-Display, was ich recht klein finde. Daher folgende Fragen:

1.) Merkt man den Unterschied zwischen 14.1" und 15" deutlich?
2.) Hat ein 14.1"-Display gegenüber einem 15" noch andere Vorteile als geringeres Gewicht und Größe (gleiche Auflösung vorausgesetzt)?
3.) Beeinflusst die Wahl von Displaygröße und Auflösung die Akkulaufzeit merklich?

Viele Grüße und vielen Dank für Antworten,

Yannick
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6956

Unterschied merkst du insofern deutlich, weil, wenns ein waschechter 14 Zöller ist (nicht so wie der D510, dens auch mit 15 Zoll gibt), dass ganze Gerät kleiner und somit auch leichter wird.
Akkulaufzeit wird auch besser sein, allerdings wirds sich da nicht um viel reißen.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6972

schaut ganz gut aus das Ding
Was mich stören würde, ist das Tastaturlayout (FN ganz links außen, Bild Auf, Bild Ab usw. rechts neben Enter Taste...). Da hat Dell einfach Vorteile. Weiters das spiegelnde Display mit WXGA, aber das ist Geschmackssache.
Ist auch noch die ältere Generation, aber sicher nicht schlecht das Ding.
Praxiserfahrung dazu kenn ich nicht.

editiert von: ThomasN, 27.06.2005, 09:42 Uhr
 
L

Limp

Forum Freak
6985

Das W3N gibts auch mit Sonoma und X600 nur hat das neuere Model die gleichen Probleme wie alle Sonoma NBs kurze Akkulaufzeiten!
Aber das sollte ja jeder für sich selbst entscheiden was er braucht neue Technik oder lägere Laufzeiten :-D
 
Y

Yannick

Forum Newbie
7020

Hallo und danke für die Antworten,

mittlerweile habe ich mir das Latitude D610 bestellt. Da das Teil nicht (nur) als Desktop-Ersatz, sondern auch zum unterwegs arbeiten gedacht ist, sind für mich ein kleineres Gewicht und eine längere Akkulaufzeit sicher entscheidender als ein 0,9" größeres Display. Jetzt hoffe ich nur noch, dass das Teil auch irgendwann ankommt bzw. wenigstens mal unter "Bestellstatus" aufgelistet wird... Wie lange dauert das eigentlich im Durchschnitt (die Aufnahme in die "Bestellstatus"-Liste)?

@ ThomasN: Den D510 mit 14" hätte ich mir auch ganz bestimmt nicht gekauft! Entweder 510 mit 15" Display (ansonsten ist der ja schlechter) oder 610 mit 14.1". Vielleicht gibt's ja irgendwo auch 17"-Widescreen-Notebooks mit 12,4"-Displays - das wäre dann auf jeden Fall ein schöner, breiter Rahmen :-D

Viele Grüße,
Yannick
 
E

EnBe

Forum Freak
7030

Meine Antwort kommt wohl ein bisschen zu spät, aber ich muss schon sagen, dass man doch einen ganz schönen Unterschied zwschen 15" und 14,1" bemerkt.

Hab jetzt das D610 und vorher hab ich ein TM803 gehabt, beide mit SXGA+, also 1400x1050.
Die Schrift war auf dem 15" doch um einiges größer und angenehmer zu lesen, die SXGA+ Auflösung auf ein 14" Display ist schon ganz schön heftig.
Allerdings ist es wirklcih deutlich kleiner und leichter, also auch um einiges portabler. Das merkt man auch, wenn man z.B. in der Bahn was arbeiten möchte. Ich verbring viel Zeit in den Wiesel Wagons, und da war es schon nicht mehr möglich auf allen Plätzen das Display ganz aufzuklappen.

Lieferung hat bei mir Übrigens genau 3 Wochen gedauert, allerdings hab ich ja das Stundentenangebot in Anspruch genommen, und da nehmen sie den Auftrag erst an, wenn sie die Zahlung bekommen haben, was das ganze natürlich noch verzögert hat.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
7079

Problem is leider, dass mir 15 Zoll zu groß ist, und XGA mir zu wenig is.
I hob grod voi den Konflikt mit mir selber. Asus mit dem WXGA is mir zu teuer.
Alternativ noch ein D410 mit Port Replikator und extra TFT, des wär ideal, allerdings scho wieder auf über 2000¤ oben. :-(

EDIT:
nach reichlicher Überlegung (seit gestern abend*g*) is mir eins bewusst geworden. Dei Pixelgröße bei einem 14 Zoll SXGA+ Schirm, und bei einem 15,4 Zoll WSXGA Schirm is dieselbe. Mein Kollege arbeitet schon über 1 Jahr mit so einem WSXGA ohne Probleme und er is total zufrieden. Is natürlich ein Umstieg, das is klar, aber alles Gewöhnungssache.
Zur not, verschärbel ich meinen per Studentenangebot bezogenen Latitude wieder, und mach noch Gewinn dabei *g*.

editiert von: ThomasN, 28.06.2005, 15:57 Uhr
 

Ähnliche Themen

Neues 13 oder 15Zoll Notebook/Ultrabook

Berechnung, leichtes Gaming, rund 15,6" bis ~1500

Tablet oder Notebook für den Urlaub

Notebook für Studium und kleine Multimedia-Anwendungen

neuer Arbeitslaptop - HP oder Lenovo - bis 600 €

Oben