Fernsehen am Notebook!

Diskutiere Fernsehen am Notebook! im Forum Notebook Technik im Bereich Notebook Forum - 2932 Grüße! Ich möchte, sobald ich mein x20 hab, auch fernsehen am Noty. Aber dem nicht genug, ich will kein dummes analoges TV, ich brauche...
D

d_herbst

Forum Master
2932

Grüße!

Ich möchte, sobald ich mein x20 hab, auch fernsehen am Noty. Aber dem nicht genug, ich will kein dummes analoges TV, ich brauche das ganze digital, genauer gesagt über Satellit.
Warum? Ganz klar, ich will es an meine Heimkino Anlage anschießen und Dolby Digital auch beim normalen TV nützen können.
Soweit so gut, das dumme ist nur, dass ich dazu klarerweise einen Tuner Brauche.
Und dieser Tuner sollte folgendes haben:
DVB S
YUV Ausgang
USB 2.0
EPG
digital Audio out

Ich fürchte das Gerät gibt es noch nicht, aber vielleicht weiß ja jemand was...

mfg
 
H

Haluk

Forum Benutzer
2951

Hallo Leute,

mich würde es interessieren ob es eine Möglichkeit gibt z.B DVD´s in den Notebook einzulegen und es auf den Fernseher zu übertragen. Sozusagen den NB als Player zu missbrauchen.
Habe leider an meinem Sony kein TV- Out. Denkt ihr da könnte es was geben ?

Viele Grüsse

Haluk
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
2954

@d_herbst: überraaaaaaschung! das gerät gibt's! nämlich in form der hauppauge dec-3000s (link). das einzige, was die nicht hat, ist der yuv-ausgang. das müsste aber doch verschmerzbar sein. alternative dazu ist mir aber wirklich keine bekannt.

@haluk: glaub, du bist mit deiner frage *haarscharf* ( :lol: ) am eigentlichen thema von d_herbst vorbeigeschlittert. aber trotzdem ein antwort: leichter wäre es, wenn du uns das notebook-modell nennen könntest, um das es hier geht. mir ist nämlich kein sony OHNE tv-ausgang bekannt. ist bei sony allerdings nicht als "normaler" s-video-stecker ausgeführt, sondern mit eigenem sony-anschluss. der ist gelb und sieht aus wie ein normaler kopfhörer-anschluss, nur dass darauf 3 leitungen zu sehen sind (sound rechts/links + video).
 
H

Haluk

Forum Benutzer
2960

Sorry Schripsi,

haarscharf und doch eine Antwort bekommen, danke.

Ich habe einen vaio Fs115m und der hat echt einen "sonyanschluss ?

Viele Grüsse

Haluk
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
2961

sorry, das war von mir ein bisserl mehr als haarscharf daneben: hab leider nicht daran gedacht, dass die neue fs-serie ja gar keinen tv-anschluss hat ... ups, peinlich *schäm, gram*
 
D

d_herbst

Forum Master
2994

Grüße!

So meine Herren, beide seit ihr daneben. Die Hauppauge box ist nicht schlecht, nur der große Vorteil bei digital TV ist die bessere Bildqualität, und die geht über einen FBAS Anschluß verloren.
Es muß mind ein RGB sein. Auch s video ist mir zu wenig.
Somit ist die Hauppauge hinfällig. Ausserdem hat sie keinen CI Slot, und somit kann ich nicht ORF digital schauen was wiederum bedeutet, kein 5.1 ton...

Zu dem anderen Thema. Es gibt eine Lösung: und zwar gibt es Adapter von vga auf S-Video. Das Problem ist dass diese Geräte mehr als ein DVD player kosten und dass s-video keine sonderlich gute Verbindung darstellt. Besser als FBAS, aber immer noch nicht gut.
Alle Varianten mit FBAS (= 75 Ohm Cinch Kabel) sind zu vergessen.

Die bessere Lösung wäre vga auf yuv, das ist aber eine Frage des Fernsehers, sprich ob dein Fernseher einen yuv Eingang hat.
Ton kannst du mit einem adapter von klinke auf chinch stereo bekommen.
Da hast du wieder das Problem dass das Signal maximal stereo ist, also für eine Heimkino Anlage nicht zu gebrauchen...
Wenn Dein Sony einen digitalen Ausgang hat (in der Regel Spdif) ist das wieder etwas anderes.

Wie Du siest es ist nicht ganz einfach. Ich suche keine Anfänger Notlösung, sondern eine nahezu professionelle. Das Samsung x20 (das ich mir kaufe) hat an der x docking station einen dvi ausgang, der hdtv ready ist, das ist nach hdmi sicherlich die allerbestge Verbindungsmöglichkeit.

mfg

PS: trotzdem danke die Herren :)

editiert von: d_herbst, 19.04.2005, 13:27 Uhr
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
3025

ok. dachte, dein schwerpunkt sei - so ja auch das thread-thema - "fernsehen am notebook" und die standalone-sat-receiver-funktion sei nur nebensächlich. da weiß ich dann auch keine lösung. :-? würde hier halt einen eigenständigen receiver für den fernseher nehmen und die hauppauge fürs notebook.
und du bist ebenso im irrtum: die dec-3000s hat sehr wohl einen ci-slot. und ist - getesteterweise - ohne probleme mit dem orf lauffähig. brauchst nur das orf-startpaket inkl. pcmcia-karte (preis ca. 99,-). kriegst fast überall im fachhandel zu kaufen.
 
D

d_herbst

Forum Master
3065

Grüße!

Wenn das so ist... nicht schlecht, aber eben kein yuv! Auf jeden Fall danke!
 
F

Fadi

Forum Newbie
6269

Hallo!

Ich hab ein Problem, und zwar hab ich mir (link) einen Adapter gekauft um mein FS-Sony-Notebook am TV anzuschließen, aber das haut nicht wirklich hin, es kommen nur ganz kurz seltsame Streifen am TV in Schwarz-Weiss (Desktop schemenhaft zu erkennen) und dann ists weg...

Was kann ich tun?

Gibt's eventuell ne andere günstige Lösung einen TV-Out evtl nachzurüsten? :-(

Fadi

editiert von: Fadi, 16.06.2005, 07:19 Uhr
 
D

d_herbst

Forum Master
6279

Grüße!

Das hat in der Regel mit dem Fernseher zu tun. Hat das FS nicht sowieso einen S VHS Ausgang?

mfg
 
Manfel

Manfel

-
6293

Grüße!
Hat das FS nicht sowieso einen S - VHS Ausgang?

Leider hat die FS Serie keinen TV Ausgang

Was mich aber interessieren würde wäre ob so ein Adapter wie ihn Fadi gekauft hat rein technisch überhaupt funktionieren kann ?

Ich habe immer wieder Kunden die mich nach so etwas fragen - Ich war bis jetzt der Meinung das man einen VGA zu PAL/SVHS Konverter braucht der elekronisch die Signale umwandelt...
 
D

d_herbst

Forum Master
6294

Grüße!

Mannfel hat völlig recht, das dürfte ein Problem von PAL/NTSC sein.
Eine sehr gute Seite dazu ist: www.hifi-regler.de

mfg
 
F

Fadi

Forum Newbie
6353

Hmm, was gibt's denn noch für Vorschläge für einen Konverter/Adapter? :-?
 
C

charLy®

Forum Benutzer
6370

Hmm, was gibt's denn noch für Vorschläge für einen Konverter/Adapter? :-?

So ähnliches frag ich mich beim lesen (die ganze Zeit) hier auch....denn für Nnotebooks, die beste Lösung momentan, bietet doch wohl TERRATEC. Ich hab momentan weder die genauen Namen/Daten noch die URL, aber sie haben dort ALLES gut auf aufgelistet und detailiert erklärt. Am besten sind wohl die PCMCIA Cards, aber es gibt sie (preiswerter), auch alle als USB Parts, soweit ich mich erinnen.
Kaufen dann auch am besten bei eBay (dort gibt es ja NICHT nur "gebrauchtest" :cool: ).

PS: keine Sorge...ich stehe auch zu meinenanderen Beiträgen (antworte/kommentiere) aber ich hab große gesundheitlich Probs momentan und muss mir "das Schreiben" etwas einteilen...und die hier erschein mir wichtiger/aktueller. Die füge ich nur hier mit ein, da wohl noch ne Entschuldigug offen ist (von mir natürlich ;-) ) und damit ihr nicht denkt, ich würde mich "drücken"...(eher Euch :-O ).

editiert von: charLy®, 25.07.2005, 21:07 Uhr
 
F

Fadi

Forum Newbie
6405

Nein, ich suche ja nicht einen TV-IN-Modul sondern ein TV-OUT ding! :-(
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
6424

Wurde bereits weiter oben (u.a. von mir) festgestellt, dass die Sony-FS-Serie KEINEN TV-Out-Anschluss besitzt.
 

Fernsehen am Notebook! - Ähnliche Themen

  • Asus N71 Ja Fernsehen

    Asus N71 Ja Fernsehen: Hallo, ich habe Windows 7 Home Premium 64 bit und mir den Pinnacle PCTV DVB-T Flash Stick ersteigert, um am PC fernzusehen. Leider funktioniert...
  • Fernsehen per Notebook

    Fernsehen per Notebook: Hallo, ich werde am 7.7.2010 mit einer Gruppe von Jugendlichen nach Schweden fahren. Wir werden in Tyringe am Finjasee wohnen. Da in der Zeit...
  • Sat und Kabelfernsehen am Notebook

    Sat und Kabelfernsehen am Notebook: Hallo, ich habe ein 1,49 GHz schnelles Notebook von Toshiba ( Celeron ). Ich möchte gerne über den PCMCIA oder Eingang fernsehen. Was...
  • Notebook ohne TV-Out an Fernsehen anschließen?

    Notebook ohne TV-Out an Fernsehen anschließen?: Hallo zusammen, habe mir gerade ein Thinkpad T61p zugelegt. Leider hat das Teil kein TV Out oder S-Video. Und so kann ich mein Notebook nicht...
  • Fernsehen mit Notebook

    Fernsehen mit Notebook: Hallo ! Hoffentlich kann mir hier jemand weiterhelfen. Ab 27. September gibts ja eine große Veränderung im Fernseh-Technik-Bereich in...
  • Oben