HP, Asus oder doch was anderes?

Diskutiere HP, Asus oder doch was anderes? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo zusammen, da ich kein wirklicher fachmann bin und langsam das gefühl habe das ganze Inet ohne erfolg auf der suche nach einem geeigneten...

  1. #1 CitizenX, 23.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2010
    CitizenX

    CitizenX Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    da ich kein wirklicher fachmann bin und langsam das gefühl habe das ganze Inet ohne erfolg auf der suche nach einem geeigneten nb abgegrast zu haben wollte ich euch um hilfe bitten:

    Wie ist dein Budget?

    1000 €

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    nein

    Welche Displaygröße bevorzugst du?

    17 Zoll

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    am liebsten matt, da ich davor auch ein mattes hatte, muss aber nicht sein, da das nb zu 99% drinnen eingesetzt wird.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)


    Photos/Videos von digicams bearbeiten, DVDs gucken, Inet, Office-Anwendungen, TV per DVBT-Stick gucken.

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    ab und zu alte games a la Half Life 2, Mafia 1, GTA 3 zocken. vielleicht eins von den neueren spielen, muss nicht in höchster qualität sein.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    eher nicht.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    2 stunden sollte er schon halten.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?

    nicht unbedingt.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?


    USB mind. 3x
    HDMI + Firewire wären nicht schlecht, sind aber kein muss
    WLan
    Bluetooth wäre nett, muss aber nicht unbedingt sein


    Und hier ein paar nbs, die in den tests recht gut abschnitten und mir gefallen haben:

    HP Pavilion dv7-3170eg


    Asus K72JK-TY001V


    Asus N71J (ATI HD5730) (der ist aber nirgendwo mehr aufzutreiben)

    ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, danke schon mal im voraus!

    X.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 23.10.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dell Vostro 3700
     
  4. #3 CitizenX, 24.10.2010
    CitizenX

    CitizenX Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hm. ok, danke schon mal für den tipp. ich sehe dass dieses nb auf jeden fall was die anschlüsse angeht passt und einen matten schirm hat. nur gibt es diesen rechner, wenn ich es richtig verstanden habe in verschiedenen konfigurationen und dementsprechend ändert sich auch der preis. welche konfiguration würdest du denn empfehlen?

    ach ja: der monitor kann auch glänzend sein, ich habe nämlich festgestellt, dass die auswahl der nbs mit matten monitoren deutlich kleiner ist.
     
  5. #4 2k5.lexi, 24.10.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  6. #5 CitizenX, 24.10.2010
    CitizenX

    CitizenX Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    die daten von dem teil hören sich ja sehr gut an. das einzige, was mich stutzig macht ist das hier:

    quelle: testberichte.de

    stromverbrauch und akku sind nicht wichtig, dass der lüfter aber megalaut sein soll stört mich schon einwenig. da ich es nur zuhause und nicht im büro einsetzen will, wo die lautstärke des lüfters egal ist, würde mich ein zu lautes lüftergeräusch stören. mein jetziges nb (samsung np-r 40) ist extrem laut und das nervt ohne ende.
     
  7. #6 singapore, 24.10.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Im getesteten Modell steckt ein sinnloser Intel Vierkernprozessor Core i7 720QM Heizlüfter.
     
  8. #7 CitizenX, 26.10.2010
    CitizenX

    CitizenX Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @singapore: leider sehe ich nirgendwo, welcher lüfter in dem von 2k5.lexi empfohlenen rechner verbaut ist. nicht, dass das auch so ein lautes teil ist.
     
  9. #8 Mad-Dan, 26.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das wird dir auch keiner sagen können welche lüfter für die Kühleinheit verbaut werden, Dell bedient sich da bei versch. Herstellern.
    Und das ein so wie es ja auch schon gesagt wurde, sinnloser QM warm wird und dadurch Lärm/Lüftergeräusche entstehen is auch klar, kenne kein Notebook das mit der in deinem Test verbauten CPU nicht Laut ist.
    Und Laut ist bei nem Notebook immer sehr schwer zu definieren.
    Hinzu kommt das in dem Test auch nichts davon steht mit welcher Bios vers. der Test gemacht wurde!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 26.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    die Frage ist weniger, welcher Lüfter da lüftet. Die Frage ist eher, ob & warum er so intensiv zu arbeiten hat. Das liegt -wie oben schon erklärt- an dem Testgerät mit i7.
    Solltest Du einen sinnvollen Prozessor wählen, wird sich das Problem also relativieren. Wenn es denn mal auf gleicher Stufe lüftet wie ein i7 Exemplar, dann klingts allerdings natürlich ähnlich, nur wird dies seltenst passieren.
     
  12. #10 CitizenX, 13.11.2010
    CitizenX

    CitizenX Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich wollte mich recht herzlich für eure tipps bedanken. habe mir einen vostro 3700 geholt und bin hochzufrieden.
     
Thema:

HP, Asus oder doch was anderes?

Die Seite wird geladen...

HP, Asus oder doch was anderes? - Ähnliche Themen

  1. HP Pavilion 15-cd000ng

    HP Pavilion 15-cd000ng: Hallo, hat jemand dieses Notebook? Kann mir jemand sagen, ob das Notebook leise ist oder der Lüfter ohne Unterlass pustet? Hatte schon mal ein HP...
  2. Asus Rog G501JW "Bildschirmartefakte"

    Asus Rog G501JW "Bildschirmartefakte": Guten Tag, ich habe mich hier im Forum angemeldet, da ich kurz einen Rat von ein paar Profis suche. Ich habe mir vor gut 1.5 Jahren einen Asus...