Inspiron 9400 - Amilo M3438G ?

S

soul

hallo !

sorry für mein posting, ich weiß das es das telweise schon gab aber immer nur einzeln und so ganz verstehen tu ichs auch noch nicht :confused:

ich hab vor mit in nächster zeit einen laptop zu kaufen, hauptsächlich fürs internet (chatten, messenger usw) aber auch zum spielen. was man halt so als jugendlicher macht :D mobilität is eher zweitrangig weil er wohl eh nur aufm schreibtisch steht die meiste zeit und auch stromverbidung da wäre dalls das eine rolle spielt.

nun meine fragen, weil ich bisher nicht wirklich viel ahnung von laptops hab,

was ist ein "Intel ® Core™ Duo Processor T2400" ? was wäre da besser für mich , da der Siemens einen "Intel® Pentium® M 760" hat. allerdings bis auf das wort intel pentium sagt mir das rest leider gar nichts :(

nochdazu eine frage, da ich ja sehe das laptops deutlich niedrigere taktfrequenzen haben, wie ist das denn im vergleich zu einer taktfrequenz von einem pc zu sehen?

und mein zweiter größerer punkt was mich zur verwirrung bringt, ist der dell hat eine "17" UltraSharp™ Wide Screen WUXGA (1920 x 1200) Display with TrueLife™" display und der siemens "1440 x 900 Pixel (WXGA)".

nur leider sagt mir wxga und wuxga nicht so viel, ist denn dieses vom siemens sehr störend für mich wenn ich was spielen will?

auch die grafikkarte ist bei einem eine "GeForce™ 7800 Go" bei dem anderen eine "GeForce Go 6800". wo ist da ein unterschied? ich hatte das prblem schon beim letzten mal das meine grafikkarte ""minderer qualität"" war und die spiele nicht mehr so aufregend waren, bzw die grafikkarte nicht mehr mitkamen. 256 mb haben ja beide karten.

ich würd mich über antworten freuen und bedank mich schon mal rechtherzlich!

liebe grüße
 
J

jthinrichs

Forum Freak
Aw:

Zu allen Punkten kann ich leider nichts sagen,
nur soviel: die 7800 GO von Nvidia ist zur Zeit die beste Grafikkarte für NB's. Selbst die ATI x1600 kommt nicht an die Leistungswerte. Die 6800 Go ist schon etwas älter. Für ein NB für die nächsten 2 Jahre würde ich zum spielen nicht auf die 7800 verzichten. Ansonsten findest Du merh Infos hier: http://www.notebookcheck.com/Vergleich_mobiler_Grafikkarten.358.0.html

Zu den Displays kann man nicht viel sagen, wie Du im Forum sehen wirst, gibt es in Punkto Auflösung sehr viele Meinungen, ich würde es mir im Geschäft anschauen und danch entscheiden, beim Dell leider etwas problematisch. Schau Dir doch im Geschäft einfach eines mit der entsprechenden Auflösung an. Bei Media Markt kann man meistens den Verkäufer (meistens morgens) davon überzeugen ein PC SPiel zu installieren. Dann siehst Du, ob es für Dich störend ist.

Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
die 7800 des i9400 ist nicht dieselbe wie im XPS z.B., hier ist das Kürzel GTX der Grafikkarte wichtig. Darum auch der starke Preisunterschied der beiden Modelle der sich vor allem in der Grafikleistung wiederspiegelt.

Dual Core: Ein Prozessor der gleichzeitig 2 Dinge berechnen kann
Single Core: Ein Prozessor der zur selben Zeit nur eine Sache berechnen kann.
Derzeit bringt Dual Core noch nicht wirklich was, in Zukunft mit entsprechenden Anwendungen ist mehr Leistung möglich.

Ein Pentium 4 mit 3GHz hat in einem Pentium M Single Core mit ca. 1,8GHz sein Pedant.

Mehr Bildpunkte bringen eine feinere Auflösung.
Ein Bild mit 1280x1024 Bildpunkten gestreckt auf 17 Zoll mit WXGA ist wesentlich gröber aufgelöst als auf einem WUXGA Schirm, also fürs Spielen is die höhere Auflösung sicher gut, im Office Bereich ohnehin.
 
MiuMiu

MiuMiu

Forum Benutzer
Du kannst keinen Amilo 3438 mit einem Dell i9400 vergleichen...

Das ist wie ein alter Honda gegen einen neuen Mercedes...


Der Amilo steckt voller Probleme (suche einfach mal hier im Forum nach Beiträgen, dann stösst Du auch auf eine HP von CityCobra...) - das Ding hat eine schlechte Verarbeitungsqualität, wird superheiss, Spiele ruckeln... etc.

Der i9400 ist das neuste was Dell zu bieten hat. - Es hat nicht die stärkste Grafikkarte eingebaut, denn das ist, wie mein Vorredner sagte die GF7800GTX.

Die im i9400 eingebaute 7800 go Karte ist allerdings ebenfalls sehr stark, stärker als eine 6800er und um einige Klassen besser als eine ati x1600.

Vielleicht sogar ist der Preis-Leistungs-Punkt bei der 7800er besser als bei der 7800GTX - die masslos überteuert ist, allerdings auch wirklich gut. :)

Die x1600 zusammen mit der 7800er in einem Satz zu nennen ist schon fast eine Sünde. - Die x1600 dürfte irgendwo unterhalb der x700 Platz finden und damit schlechter als eine 6800er Geforce sein... oder weiss da jemand etwas anderes ?! :)

Ansonsten sind alle Fragen beantwortet...

Schöne Grüße, Eure MiuMiu :p
 
A

ANDIroidika

Forum Benutzer
Wie kommst du auf die Idee, dass die X1600 schlechter als eine X700 ist?

Zum Thema Auflösung: Die WXGA Auflösung mit 1440x900 Pixeln ist absolut problemlos. Mit der WUXGA Auflösung könnte das eine oder andere Spiel Probleme bekommen. Dann muss nämlich interpoliert werden, was die Qualität einschränkt. Für manche empfindliche Naturen sind 1920x1200 zu viel, weil Schrift und Symbole dann sehr klein sind. 1440x900 finde ich persönlich absolut ausreichend.

Das 3438 gehört noch nicht zum alten Eisen. Nebenbei, das 4438 hat ebenfalls WUXGA Auflösung. Die 6800 kommt nicht an die 7800 heran, ist aber der Masse der Notebooks mit X700 klar überlegen. Damit kannst du noch ne ganze Weile alles zocken. Natürlich gibt es negative Berichte zum 3438, aber dazu sind Foren doch da, oder? Viele Nutzer sind mit ihrem Amilo zufrieden. Besonders das gute Display und das extrem niedrige Geräusch werden gelobt. Es ist also noch immer absolut empfehlenswert.

Bis vor einem Monat hatte das 3438 auch das beste Preis/Leistungsverhältnis. Das hat sich mit der Einführung des 9400 geändert. Nun bekommt man bei Dell mehr Leistung für weniger Geld. Meine Empfehlung wäre das 9400 Superb mit 1,83 Ghz, 1024MB RAM, WXGA mit 1440x900, 80GB und der 7800 für unschlagbare € 1414 !!! Das momentan wohl beste Notebookangebot überhaupt.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
ANDIroidika schrieb:
Zum Thema Auflösung: Die WXGA Auflösung mit 1440x900 Pixeln ist absolut problemlos. Mit der WUXGA Auflösung könnte das eine oder andere Spiel Probleme bekommen. Dann muss nämlich interpoliert werden, was die Qualität einschränkt. Für manche empfindliche Naturen sind 1920x1200 zu viel, weil Schrift und Symbole dann sehr klein sind. 1440x900 finde ich persönlich absolut ausreichend.
(1) 1920x1200 = 2.304.000 Pixel
(2) 1440x900 = 1.296.000 Pixel
die geringere Pixelzahl (2) führt zu einer erkennbaren Rasterung des Bildes.
Interpolation auf (1) bildet ev Unschärfe an den Kanten aber keine Rasterung des Bildes.
Dein Argument mit Interpolation zählt nicht, denn dadurch entstehen keinerlei Probleme.
Du hast aber insofern recht als dass für manche WUXGA zu hoch ist, wobei das nicht in Spielen sondern im OS zu tragen kommt.

Bitte werft nicht Dell und Fujitsu Siemens in einen Topf.
Beide Hersteller haben gute Geräte. Fusi versucht jedoch auch im Billigsegment Fuß zu fassen, und das ist nur möglich wenn irgendwo gespart wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
MiuMiu

MiuMiu

Forum Benutzer
@ ThomasN :

Du hast vollkommen Recht. - DELL und FJS kann man nur vergleichen, wenn man eben das Günsto-Segment von FJS ausser acht lässt.

FJS A3438 zählt zu den etwas günstigeren Geräten, bei denen man eben für die Ausstattung zahlt und für die Leistung, dabei aber Qualität auf der Strecke bleibt.

Deshalb ist eben der Vergleich nicht möglich...

HONDA NSX ist natürlich auch einem SLK durchaus gewachsen, aber wir reden hier von einem schnellen MX5 ... :)

Ich sollte aufhören für die Autoindustrie zu arbeiten.

Schöne Grüße, Eure MiuMiu :p
 

Ähnliche Themen

Victus by HP 16 vs DELL Inspiron 16 Plus 7610

Anschaffung Laptop von Asus Vivobook Pro N705UD-GC116T i7-8550U

Gaming Laptop gesucht (Alienware?)

[Kaufberatung] HILFE suche Gaming Laptop bis zu 1.200€ ?!

Bin gespannt auf eure Meinung ! Laptopkauf (Gaming etc.) 800 €

Oben